Kreis Steinfurt
Freie Bahn für Fische

Freitag, 14.08.2009, 17:08 Uhr

Kreis Steinfurt / Greven . Der Kreis hat jetzt die Bauarbeiten für die Fischaufstiegsanlage im Eltingmühlenbach in Greven-Schmedehausen ausgeschrieben. „Wir sind froh, einen weiteren Meilenstein für die Durchgängigkeit erreicht zu haben. Nach der Fertigstellung wird der Aufstieg wie auch der Abstieg für die Fische gewährleistet“, unterstreicht Heinz Wieching von der Unteren Wasserbehörde.

Ein strukturreicher, für Fische und Kleinlebewesen durchwanderbarer Eltingmühlenbach ist wichtige Voraussetzung zur Erhaltung der biologischen Vielfalt. Der Eltingmühlenbach ist wie viele andere Fließgewässer durch Stauanlagen in seiner Längsdurchgängigkeit unterbrochen. Neben der Wanderungsbarriere für Gewässertiere führen diese Stauhaltungen zu einem Verlust des Fließcharakters und zu einer Verschlechterung der Gewässergüte. Vor allem seit dem Inkrafttreten der EU-Wasserrahmenrichtlinie ist die Wiederherstellung der biologischen Durchgängigkeit der Bäche und Flüsse ein wichtiges Ziel. Die Untere Wasserbehörde wird sich um die Ausführung des Bauwerkes kümmern. Die Bauarbeiten sollen noch im August vergeben werden. „Die neue Anlage besteht aus einem Umgehungsgerinne mit abgestuften Becken aus Natursteinen“, sagt Wieching.

Der Kreis Steinfurt unterstützt seit Jahren den Umbau von Sohlabstürzen zu Sohlgleiten, die Herstellung der Durchgängigkeit (wie den Einbau von Fischaufstiegsanlagen oder Umgehungsgerinnen), die Wiederherstellung des naturnahen Zustandes stark veränderter Gewässerabschnitte sowie die Verbesserung der Gewässerstruktur, um gute Laichbedingungen für heimische, gewässertypische Fische zu schaffen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/362391?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F698562%2F698567%2F
Nachrichten-Ticker