Kreis Steinfurt
Malen mit Licht und spielen im Film

Donnerstag, 18.02.2010, 16:02 Uhr

Kreis Steinfurt / Hörstel - Große Ereignisse werfen ihr Licht voraus. Das Ereignis: Künstlerin Nikola Dicke wird mit dem Graffiti-Mobil durch den Kreis Steinfurt reisen - aber erst ab Oktober. Für das Licht sind diverse Projektoren zuständig, eingebaut in einen Spezialbus für mobile Lichtinstallationen. Damit fährt die Künstlerin auf Einladung zu interessierten Bürgern, wo sie bei Dunkelheit private Räume, Gärten und Fassaden mit Zeichnungen aus Licht künstlerisch verändert.

Schon vorher, am 4. März, zeigt Nikola Dicke ein Beispiel im DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst, wo sie als neue Stipendiatin an diesem Tag ihr Projektatelier beziehen wird. Ab 19.30 Uhr wird sie eine Licht-Zeichnung präsentieren und anschließend für Gespräch und Kontaktaufnahme bereit stehen.

Eine weitere Künstlerin, ebenfalls Stipendiatin und „neu“ im Hörsteler Kunsthaus, zeigt gleich nebenan ihr Atelier und bisheriges Schaffen. Petra Warrass stellt Arbeiten aus den Jahren 2001 bis 2004 vor - fotografische Inszenierungen unter dem Titel „Fall-Weisen“. Für die Teilnehmer am Abend des 4. März erläutert sie darüber hinaus ihr nächstes Projekt „Wir sind die Anderen“ aus dem Gravenhorster Stipendienprogramm „KunstKommunikation“. Dessen Inhalt in Kürze: Petra Warrass will in den kommenden Monaten das kollektive filmische Gedächtnis der Münsterländer ermitteln. Konkret fragt sie: „Verraten Sie mir Ihre Lieblings-Filmszene?“ Die Antworten darauf fügt die Künstlerin zu einem neuen filmischen Mosaik zusammen. Hinzu kommen fotografische Inszenierungen, die die Teilnehmer selbst zu Akteuren werden lassen. Die Ergebnisse werden fortlaufend im Atelier des Kunsthauses präsentiert. Der gesamte Film wird zum ersten Mal am 25. September gezeigt werden.

Interessierte Teilnehmer für die Ausstellung „Fall-Weisen“ und die Künstlergespräche mit Petra Warrass und Nikola Dicke am 4. März, 19.30 Uhr, werden um Anmeldung bis zum 24. Februar gebeten beim Kunsthaus Gravenhorst, Klosterstraße 10, 48477 Hörstel, Tel. 0 54 59/91 46 0.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/295278?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F698540%2F698552%2F
Nachrichten-Ticker