Kreis Steinfurt
Erziehungsberatung erweitert Angebot in Familienzentren: Beratungspaket neu geschnürt

Montag, 11.04.2011, 23:04 Uhr

Kreis Steinfurt - Über 60 Familienzentren gibt es im Kreis Steinfurt. Seit April 2008 bieten die Erziehungsberatungsstellen dort regelmäßige Elternsprechstunden an. Dieses Angebot soll jetzt auf die angrenzenden Sozialräume in deren Umfeld ausgeweitet werden.

„Oft haben wir in der Nachbarschaft Grundschulen oder andere Einrichtungen, wo dieses Angebot bislang nicht bekannt war“, erläutert Heinz-Josef Hülsmann aus Ibbenbüren bei der Vorstellung des gemeinsamen Projekts der fünf Erziehungsberatungsstellen im Kreis Steinfurt. „Wir erreichen die Familien in Kindergärten fast immer. Je weiter sie in der Schule sind, desto schwieriger wird es, Eltern und Kinder wieder zu erreichen“, ergänzte Friedrich Thoss aus Lengerich. Ortsnähe sei für die Beratung ein wichtiges Kriterium, sagt Detlef Eden aus Greven. Es soll bekannt werden, dass Beratung in den Familienzentren sich nicht nur auf die jeweiligen Kinder beschränke, die die Einrichtung besuchen. „Das erfolgt altersunabhängig“, wirbt Johannes Brink aus Steinfurt. „Wir machen die Erfahrung, dass sich oft eine Vertrautheit mit dem Berater entwickelt und nicht mit der Institution Erziehungsberatung “, hebt Annette Derksen aus Rheine hervor. Da die Arbeit der Erziehungsberatungsstellen präventiv angelegt sei, müsse sichergestellt sei, dass notwendige Hilfe möglichst früh greifen könne. In diesen Tagen sollen Flyer und Plakate über das neu geschnürte Beratungspaket informieren. Das Projekt sei als „Mittelstreckenlauf angelegt, nicht als Sprint“, setzt Detlef Eden auf die Kontinuität. Viele Probleme könnten in einer frühen Phase meistens nach ein bis drei Kontakten zu den Akten gelegt werden“, berichtet Hülsmann aus der Erfahrung. Sogar Erzieherinnen nutzten das Angebot, um sich über mögliche Hilfestellungen für die tägliche Arbeit zu informieren.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/244772?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F698527%2F698536%2F
Nachrichten-Ticker