Kreis Steinfurt
Keine Diskussionen

Donnerstag, 10.11.2011, 18:11 Uhr

Saerbeck/Kreis Steinfurt - Die Eigenständigkeit der Kreisstelle Steinfurt der Landwirtschaftskammer steht derzeit nicht zur Disposition. Das bekräftigte am Donnerstag Johannes Frizen , Präsident der Landwirtschaftskammer NRW, bei der konstituierenden Sitzung der Kreisstelle im Grünen Zentrum in Saerbeck. „Über diese Kreisstelle gibt es keinen Diskussionsbedarf“, so Frizen.

Das hörten der am Donnerstag für weitere sechs Jahre als Kreislandwirt bestätigte Hermann Borchert (Hopsten) und seine Stellvertreterin Christina Schulze Föcking (Steinfurt) gerne und unterstrichen: „Die starke Landwirtschaft im Kreis Steinfurt braucht auch in Zukunft eine eigene Verwaltungsstelle.“

Neben Borchert und Schulze Föcking gehören jetzt als Vertreter der Betriebsinhaber und ihrer Familien Sabine König (Ladbergen), Johann Prümers (Steinfurt), Sabine Bäumer (Ibbenbüren) und Bernhard Wieker (Hörstel-Riesenbeck) sowie als Arbeitnehmervertreter Ludwig Geers (Recke), Brigitte Kockmann (Nordwalde) und Angelika Mallick-Thal (Rheine) der Kreisstelle an.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/86795?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F698527%2F698529%2F
Nachrichten-Ticker