Neue Fachschule an Steinfurter Berufskolleg
Zukunftsweisende Ausbildungsrichtung

Kreis Steinfurt -

Die Technischen Schulen des Kreises Steinfurt führen ab August 2018 eine Fachschule für Gebäudesystemtechnik ein.

Freitag, 24.11.2017, 21:11 Uhr

 
  Foto: TSS

Die Technischen Schulen des Kreises Steinfurt führen ab August 2018 eine Fachschule für Gebäudesystemtechnik ein. Diese zukunftsweisende Fachrichtung soll, so teilt das Berufskolleg mit, Interessenten aus den Bereichen Anlagenmechanik SHK, Gebäudeelektronik, Technische Systemplanung (Fachrichtung Ausrüstung und Versorgungstechnik), Informationstechnische Assistenten und Fachinformatiker ansprechen die später Anlagen und Systeme der elektrischen, informationstechnischen und mechanischen Gebäudetechnik projektieren und überwachen werden.

Daneben gibt es in Steinfurt bereits die in NRW einzigartige Fachschule für Metall- und Stahlbautechnik für Metallbautechniker, - handwerker und -bauer sowie Konstruktionsmechaniker und Produktdesigner.

Angesprochen sind in beiden Fachschulen Fachkräfte mit abgeschlossener Berufsausbildung und mindestens einjähriger Berufstätigkeit. Kosten fallen nur für Lehrmittel an. Die Weiterbildung, die an den Technischen Schulen Steinfurt in vierjähriger Abendform berufsbegleitend durchgeführt wird, schließt mit dem Abschluss des staatlich geprüften Technikers ab und bietet attraktive berufliche Aufstiegsmöglichkeiten. Nach der Ausbildung eröffnen sich Tätigkeitsfelder als Techniker in der mittleren Führungs- und Planungsebene, schreibt die Schule abschließend.

Zum Thema

Interessenten aus Metall- und Elektroberufen im gesamten Münsterland können sich beraten lassen und anmelden in den Technischen Schulen in Burgsteinfurt, Liedekerker Straße 84, E-Mail info@tssteinfurt.de, '  0 25 51/ 8 63 60. Infos gibt es auch heute in dem Berufskolleg beim Tag „Bildung bringt‘s“.

...
Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5310131?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F
Dürrehilfe: Bauern im Münsterland verzichten zumeist auf Hilfsgelder
Landwirtschaft: Dürrehilfe: Bauern im Münsterland verzichten zumeist auf Hilfsgelder
Nachrichten-Ticker