Auszeichnung des WLV
Schorlemer-Plakette für Hermann Borchert

Kreis Steinfurt -

Der Westfälisch-Lippische Landwirtschaftsverband (WLV) hat Hermann Borchert mit der Schorlemer-Plakette in Silber ausgezeichnet.

Freitag, 13.07.2018, 16:58 Uhr

Mit der Schorlemer-Plakette in Silber hat der WLV den ehemaligen Kreislandwirt Hermann Borchert (Mitte) ausgezeichnet. Es gratulierten WLV-Kreisgeschäftsführer Franz-Georg Koers (r.), WLV-Vizepräsident Wilhelm Brüggemeier (2.v.r.) sowie Carsten Spieker (l., stellvertretender Kreisverbandsvorsitzender), Albert Rohlmann (2.v.l., Kreisverbandsvorsitzender) und Benedikt Langemeyer (3.v.l., stellvertretender Kreisverbandsvorsitzender).
Mit der Schorlemer-Plakette in Silber hat der WLV den ehemaligen Kreislandwirt Hermann Borchert (Mitte) ausgezeichnet. Es gratulierten WLV-Kreisgeschäftsführer Franz-Georg Koers (r.), WLV-Vizepräsident Wilhelm Brüggemeier (2.v.r.) sowie Carsten Spieker (l., stellvertretender Kreisverbandsvorsitzender), Albert Rohlmann (2.v.l., Kreisverbandsvorsitzender) und Benedikt Langemeyer (3.v.l., stellvertretender Kreisverbandsvorsitzender). Foto: Marlies Grüter

Der Westfälisch-Lippische Landwirtschaftsverband (WLV) hat Hermann Borchert mit der Schorlemer-Plakette in Silber ausgezeichnet. Die Plakette erinnert an den Gründer des Bauernverbandes, Burkhard von Schorlemer-Alst, und hebt die Bedeutung des ehrenamtlichen Engagements für den bäuerlichen Berufsstand hervor.

Der 66-jährige Landwirt aus Hopsten hat sich über mehr als vier Jahrzehnte in unterschiedlichen ehrenamtlichen Positionen für die Landwirte engagiert: 1978 hatte Borchert den Vorsitz des landwirtschaftlichen Ortsverbandes Hopsten übernommen und war bis 2017 fast 40 Jahre Mitglied des WLV-Kreisverbandsvorstandes Steinfurt. Die Landwirte in Hopsten hatten Hermann Borchert 1987 zum Ortslandwirt gewählt. Er hat dieses Amt 25 Jahre bekleidet. Ab 1993 gehörte Borchert der Kreisstelle der Landwirtschaftskammer an, davon zwölf Jahre (2005 bis 2017) als Kreislandwirt.

Auch in der Politik hat Borchert die Interessen der Bauern vertreten. Von 1985 bis 1998 war er Mitglied im Gemeinderat Hopsten und von 1993 bis 2005 Vorsitzender des CDU-Agrarausschusses im Kreis Steinfurt.

Borchert gehörte außerdem zu den Gründungsmitgliedern des Vereins Landwirtschaft und Brauchtumspflege im Kreis Steinfurt und war 20 Jahre ehrenamtlicher Richter am Finanzgericht Münster und am OVG NRW.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5904259?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F
Ein Zoo-Künstler unter Geiern
Prof. Ulrich Martini unter Geiern: Mit den lebensgroßen Nachbildungen der Aasfresser hat der frühere Fachhochschul-Dozent den Eingangsbereich zum Geier-Restaurant an der Großvogelvoliere des Allwetterzoos originell gestaltet.
Nachrichten-Ticker