40 Jahre WVS
Vernetzt mit der digitalen Zukunft

KREIS STEINFURT -

Seit über 40 Jahren ist die Wirtschaftsvereinigung Steinfurt eine Plattform zum Austausch und Interessenvertretung für und von mittelständischen Unternehmen der Region Kreis Steinfurt. Gepflegt wird ein breites Netzwerk aus Experten, das in den Bereichen Investition, Finanzierung, Forschung und Entwicklung entstanden ist. In lockerer Reihenfolge stellten wir Mitglieder der WVS vor – heute: die Agentur Steilstarter aus Nordwalde.

Montag, 05.11.2018, 19:00 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 05.11.2018, 19:00 Uhr
Unternehmen, die im Internet und den Sozialen Medien gut vernetzt sind, steigern ihre Umsätze. Die Agentur „Steilstarter“ zeigt nach eigenen Angaben, wie der Online-Auftritt Erfolg bringen kann.
Unternehmen, die im Internet und den Sozialen Medien gut vernetzt sind, steigern ihre Umsätze. Die Agentur „Steilstarter“ zeigt nach eigenen Angaben, wie der Online-Auftritt Erfolg bringen kann. Foto: Steilstarter

Wer im digitalen Zeitalter nicht online ist, hat es zunehmend schwer, seine Zielgruppen zu erreichen. Wie wichtig da eine eigene, moderne und responsive Website sowie die Präsenz in Sozialen Medien ist, weiß Roland Bendig . Der gelernte Programmierer kennt die digitale Welt. Um die Jahrtausendwende zählte er zu den ersten zertifizierten Web-Designern. In dieser Zeit machte er sich selbstständig, zunächst unter seinem Namen, dann gründete er vor rund acht Jahren die Full-Service-Agentur „Steilstarter“.

„Seitdem die ersten Seiten im Netz stehen, bin ich in der Branche unterwegs“, sagt Bendig. Heute gehören acht Mitarbeiter zum Unternehmen, das in Nordwalde seinen Sitz hat und Mitglied der Wirtschaftsvereinigung Steinfurt ist. „Wir programmieren Webseiten und Shopsysteme. Soziale Medien sind ein besonders wichtiger Bereich“ sagt der Marketing-Experte. „Full Service“ bedeutet für ihn, Konzepte zu entwickeln , im Internet erfolgreich zu sein. „Unternehmen hätten da ganz unterschiedliche Ziele. Heute soll eine Imagekampagne gefahren, morgen etwas verkauft werden. „Steilstarters“ Slogan: „Wir machen es einfach, Sie macht es erfolgreich.“

Ins laufende digitale Zeitalter passt der Aufbau einer „Social-Media-Schule“ für die Region Deutschland, Österreich und Schweiz. Dabei arbeitet die Agentur mit zahlreichen Partnern zusammen. Netzwerken war und ist für Bendig ganz besonders wichtig. „Außerdem kann ich natürlich nicht persönlich zu sämtlichen Schulungen fahren, die wir anbieten“, fügt er hinzu. In einer Tagesschulung beispielsweise zeigen ein Fotograf, ein Video-Filmer und ein IT-Rechtsanwalt, worauf es bei publikumswirksamen Postings ankommt. Facebook ist nicht alles. Die Zahl der Plattformen wie Twitter, Pinterest, Instagram, Xing oder YouTube wächst.

Demonstriert wird, was User tun und lassen sollten, um ihre Werbebotschaften optimal zu platzieren. „Mit unserer Social-Media-Schule sehen wir uns als Pioniere“, ist Bendig überzeugt. „Wir wollen speziell die Unternehmen abholen, die nicht so Internet-affin sind“, so der Experte. Es geht um diejenigen, denen noch persönliche Kontakte wichtig sind und von ihm ganz praktisch in die Geheimnisse des world-wide-web eingeführt werden möchten. „Da all unsere Kooperationspartner an einem Strang ziehen, können wir Standards setzen“, sagt Bendig.

„Es ist für mich interessant, Geschäftskontakte im gesamten Kreis Steinfurt zu knüpfen“, betont der Steilstarter-Gründer. „Ich denke, gut Netzwerken ist meine Stärke und Leidenschaft“, sagt er weiter. Darüber hinaus liegt es ihm auch sehr am Herzen, die Region zu stärken. „Ich habe einige Geschäftspartner auf WVS-Ebene kennengelernt, mit denen ich heute gemeinsame Projekte umsetze“, sagt Bendig. So zum Beispiel lernte er Partner für sein groß angelegtes Netzwerktreffen „BusinessBeach“ in „Greven am Beach“ auf diesem Weg kennen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6168924?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F
Jutta van Asselt ist im Theater zu Hause
Jutta van Asselt an einem ihrer Lieblingsplätze – dem Zuschauerraum des Schauspielhauses.
Nachrichten-Ticker