Kreis Steinfurt
Top-Listenplatz für Markus Pieper

Kreis Steinfurt -

Auf der NRW-Delegiertenversammlung der CDU ist der Europaabgeordnete Markus Pieper aus dem Kreis Steinfurt auf den Listenplatz 2 für die Europawahl am 26. Mai gewählt worden.

Montag, 28.01.2019, 15:13 Uhr
Ministerpräsident Armin Laschet gratuliert Markus Pieper im Kreis der Steinfurter Delegierten, zu denen auch Landrat Klaus Effing, die CDU-Kreisvorsitzende Christina Schulze Föcking MdL und die Landtagsabgeordnete aus Rheine, Andrea Stullich, gehörten.
Ministerpräsident Armin Laschet gratuliert Markus Pieper im Kreis der Steinfurter Delegierten, zu denen auch Landrat Klaus Effing, die CDU-Kreisvorsitzende Christina Schulze Föcking MdL und die Landtagsabgeordnete aus Rheine, Andrea Stullich, gehörten. Foto: CDU Kreis Steinfurt

Auf der NRW-Delegiertenversammlung der CDU ist der Europaabgeordnete Markus Pieper aus dem Kreis Steinfurt auf den Listenplatz 2 für die Europawahl am 26. Mai gewählt worden. Mit dieser Spitzenposition sei die Arbeit von Pieper in den vergangenen zehn Jahr im Europaparlament gewürdigt worden, so die Union. Pieper ist dort Sprecher für den Bereich Mittelstand und parlamentarischer Geschäftsführer in der EVP-Fraktion. Am Donnerstag (31. Januar) wird Pieper mit anderen Funktionsträgern seine Ziele auf einer Fachtagung der CDU im Gasthof Lütkemeyer in Hörstel-Dreierwalde vorstellen. Die Veranstaltung beginnt um 18.30 Uhr. Anmeldung ist noch möglich in der CDU-Kreisgeschäftsstelle, ✆ 0 59 71/5 00 44.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6353562?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F
Poller schützen bald den Domplatz
Der städtische Ordnungsdezernent Wolfgang Heuer (l.) und Norbert Vechtel (Ordnungsamt) vor der längsten Sperranlage in der City an der Loerstraße. Bis 2021 sollen alle relevanten Innenstadt-Zufahrten mit Überfahrschutzpollern ausgestattet sein.
Nachrichten-Ticker