FDP-Kreisparteitag
Klares Bekenntnis zum FMO

Kreis Steinfurt -

Die FDP im Kreis Steinfurt hält jeden Zweifel am Bestand des Flughafens Münster/Osnabrück für unbegründet. Die in Zusammenhang mit der Pleite der Germania-Fluggesellschaft geführten Diskussionen, die die Existenz des Airports in Frage stellen, halten Kreisvorstand und -fraktion der Liberalen für falsch und schädlich.

Mittwoch, 13.02.2019, 16:44 Uhr

Die FDP im Kreis Steinfurt hält jeden Zweifel am Bestand des Flughafens Münster/Osnabrück für unbegründet. Die in Zusammenhang mit der Pleite der Germania-Fluggesellschaft geführten Diskussionen, die die Existenz des Airports in Frage stellen, halten Kreisvorstand und -fraktion der Liberalen für falsch und schädlich. Ohne den Flughafen sei die wirtschaftliche Position der gesamten Region nachhaltig geschwächt, schreiben die beiden Gremien in einem Antrag an den Kreisparteitag. Der findet am Samstag (16. Februar) im FMO statt. Dort erhofft sich die Partei-Führung, dass die Mitglieder ein klares Bekenntnis für den Erhalt des FMO abgeben.

„Der Verlust von Arbeitsplätzen durch den Weggang von Unternehmen ist ohne den Flughafen und seine Möglichkeiten wahrscheinlich . . . Eine Schwächung des FMO betrifft direkt auch die Menschen, die in dieser Region ihren Lebensmittelpunkt und ihre Existenz sichern“, heißt es in dem Antrag. Und weiter: „Vor dem Hintergrund der vorliegenden Buchungszahlen für die geplanten Germania-Flüge ist die FDP im Kreis Steinfurt weiterhin und unverändert überzeugt von der Wichtigkeit des Flughafens und von seiner Attraktivität für die Kunden. Wir sind ebenfalls optimistisch, dass es der Geschäftsführung des Flughafens gelingen wird, die Folgen der Insolvenz zügig abzufedern.“

Der Kreisparteitag der FDP beginnt um 14 Uhr in den Konferenzräumen des FMO in Greven, Airportallee 1. FMO-Geschäftsführer Prof. Dr. Rainer Schwarz wird zunächst Zahlen, Daten und Fakten der FMO-Entwicklung darlegen. Im Anschluss stellt sich MdL Moritz Körner als Spitzenkandidat der NRW-FDP für die Europawahlen vor.

Nach einer Pause folgen die üblichen Regularien, Rechenschaftsberichte und Delegiertenwahlen. Zudem gibt es erste Informationen zu Strategien und Aktionen im Hinblick auf die Kommunalwahlen 2020. Der Parteitag ist öffentlich. Gäste sind willkommen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6388999?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F
Eiersuche mit Picknick
Insgesamt 11 000 bunte Ostereier haben Kinderherzen am Montag im Schlossgarten höhe schlagen lassen.
Nachrichten-Ticker