In Ibbenbüren entsteht ein Kinderkrisenhaus
„Ein Schutz- und Schonraum“

Ibbenbüren -

Vernachlässigung, Misshandlung, sexueller Missbrauch – wenn das Kindeswohl gefährdet ist, muss schnell gehandelt werden. Dafür steht in Ibbenbüren ab 2022 eine neue Einrichtung zur Verfügung: das Kinderkrisenhaus der Evangelischen Jugendhilfe Münsterland. Es ist bislang einmalig im Kreis Steinfurt. Von Linda Braunschweig
Samstag, 19.09.2020, 13:00 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 19.09.2020, 13:00 Uhr
In Ibbenbüren entsteht ein Kinderkrisenhaus: „Ein Schutz- und Schonraum“
Das Kinderkrisenhaus ist für Kinder, die aus unterschiedlichen Gründen gerade nicht in ihren Familien bleiben können. Foto: colourbox.com (Symbolbild)
Acht Plätze für Kinder zwischen fünf und zehn Jahren werden in dem Haus geschaffen. Dort werden Kinder untergebracht, die vom Jugendamt in Obhut genommen werden, weil sie aus unterschiedlichen Gründen gerade nicht in ihren Familien bleiben können.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7591379?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F
Nachrichten-Ticker