Do., 20.06.2019

Unterschriften sammeln Grundschule: Eltern suchen Unterstützer

Georg Große Liessner sammelte Unterschriften für die Elterninitiative „Zwei gute Schulen für Altenberge“.

Altenberge - Die Elterninitiative „Zwei gute Schulen für Altenberge“ sammelt Unterschriften. Das Ziel: Der Gemeinderat soll sich erneut mit der Zusammenlegung der beiden Grundschule befassen. Von Martin Schildwächter

Mi., 19.06.2019

Nichts ist unmöglich „Nichts ist unmöglich“

Die Zuschauer führen am 28. Juni Regie – und die Mitglieder des „Improtheaters 005“ setzen die Vorschläge in Szene.

Altenberge - Einen „unvergesslichen Abend“ versprechen die Veranstalter: Dafür sollen die Mitglieder des „Improtheaters O05“ sorgen.


Mi., 19.06.2019

Gastronomiebetrieb an der Tennishalle / Differenzen beigelegt Weiter Pizza, Pasta und Pommes

Zwischen dem Eigentümer der Tennishalle und dem Pächter der Pizzeria „Ferentino“ gab es Unstimmigkeiten. Doch diese sind jetzt beigelegt. Die Pizzeria hat am 1. Mai an der Tennishalle den gastronomischen Part übernommen.

Altenberge - Die „Komplikationen“, wie es Dieter Krause, Eigentümer der Tennishalle bezeichnet, und dem Pächter der neuen Pizzeria „Ferentino“ sind beigelegt. Aufgrund einer undichten Stelle im Flachdach, das sich über dem Gastronomiebetrieb befindet, tröpfelt es hin und wieder durch die Decke. Von Martin Schildwächter


Di., 18.06.2019

Freiheit und Toleranz Awo feiert 100-jähriges Bestehen

Auch in der Awo-Kita Lütke Berg wurde ein Banner zum 100-jährigen Bestehen der Arbeiterwohlfahrt aufgehängt.

Altenberge - Die Awo feiert ihr 100-jähriges Bestehen. An den Aktionen beteiligten sich auch die Kitas – unter anderem die Altenberger im Wohngebiet Lütke Berg.


Di., 18.06.2019

Ziel Telgte „Herr, wohin sollen wir gehen?“

Haben das Essen in Telgte ausgesucht (v.l.): Kirchenmusiker Marco Schomacher, Pfarrer Heinz Erdbürger und Pfarreiratsmitglied Heinz Augustin.

Altenberge - Die Pfarrwallfahrt rückt näher: Dazu sind Anmeldungen im Pfarrbüro noch möglich.


Di., 18.06.2019

BVB-Fanclub Stefan Dröger tippte am besten

Der BVB-Fanclub „Spökenkieker Altenberge“ feierte sein fünftes Sommerfest.

Altenberge - Bereits sein fünftes Sommerfest feierte der BVB-Fanclub „Spökenkieker“ Altenberge.


Mo., 17.06.2019

Kulturwerkstatt Bauhaus-Thema kommt gut an

Stellten die aktuellen Kurse vor: Die Kulturwerkstattmitarbeiterinnen (v.l.) Carina Primus, Susanne Opp Scholzen, Martina Lückener und Lielo Gummersbach. Mit auf dem Foto Kinder der Grundschule Dumte, die an einem Workshop teilnahmen. Dabei wurden auch Freischwingermodelle gebastelt.

Altenberge - Workshops zum Thema Bauhaus sind in der Kulturwerkstatt beliebt. Bis zu den Sommerferien werden es 40 sein, die alle ausgebucht sind. Von Sigrid Terstegge


Mo., 17.06.2019

Pusteblume siegt Der Spaß steht im Vordergrund

Die Stimmung war bei den Mädchen und Jungen riesig. Zum dritten Mal fand in der Soccerhalle ein Kita-Cup statt, an dem sechs Mannschaften teilnahmen.

Altenberge - Zahlreiche Kitas nahmen am Kita-Cup teil, der in der Soccerhalle stattfand. Die Eröffnung übernahm Bürgermeister Jochen Paus.


So., 16.06.2019

Neue König Georg Kumpmann regiert die Entruper Schützen

Neue König: Georg Kumpmann regiert die Entruper Schützen

Nach nach 100. Schuss sicherte sich Georg Kumpmann die Königswürde. Er folgt auf Tino Grafe.


Fr., 14.06.2019

90 Milchkühe 100 Liter Wasser am Tag

Dritt- und Viertklässler des offenen Ganztags der Borndalschule besuchten den Milchviehbetrieb von André Hünker (hinten 2.v.r.). Für viele Kinder war es der erste Besuch auf einem Bauernhof.

Altenberge - Auch das gehörte dazu: Wer mochte, durfte auch einmal Kälbchen streicheln. Dritt- und Viertklässler der OGS der Borndalschule besuchten auf Einladung des Landwirtschaftlichen Ortsvereins den Milchviehbetrieb Hünker. Von Martin Schildwächter


Fr., 14.06.2019

Leben retten 125 Mal Blut gespendet

Für Viele ist es Ehrensache, an den DRK-Blutspendeterminen teilzunehmen, rechts Joachim Schmitz, neben ihm Michael Dartmann, links Sabrina Voges und ihr Team.

Altenberge - Zahlreiche Mehrfachspender ehrte das DRK in Stenings Scheune.


Fr., 17.05.2019

Wikingerschach Vater und Sohn machen Königssturz zum Familiensport

Das Spiel stammt ursprünglich aus Schweden. Dort wird es aber nicht so ambitioniert gespielt, wie etwa in der Schweiz oder in Belgien, sagt Stefan Vorrink.

Münster - Wikingerschach? Kennt doch jeder! Am Aasee, im Südpark – im Sommer gehört das Holzwurfspiel, das eigentlich Kubb heißt, zum Stadtbild. Für die meisten ist das Freizeitspaß. Für das Vater-Sohn-Duo Stefan und Julian Vorrink ist es viel mehr. Von Pjer Biederstädt


Do., 13.06.2019

Was ist Heimat? Material aus Altenberge fehlt

Anja Kreysing (r.) und Helmut Buntjer zeigten ihre Filme im Heimathaus und unterlegten sie mit Live-Musik. Um über Altenberge einen Film zu drehen, fehlt noch Material.

Altenberge - Mit dem Thema Heimat beschäftigen sich Anja Kreysing, Helmut Buntjer und Max Kuiper. Ihre Ergebnisse stellten sie im Heimathaus vor.


Do., 13.06.2019

Hunde rasen 130 Hunde am Start

Auf der Windhundrennbahn am Waltruper Forst findet am morgigen Samstag ein sogenanntes Bundessieger-Rennen statt.

Altenberge - Flotte Flitzer auf der Windhundrennbahn: Dort findet am Samstag ein Bundessieger-Rennen statt.


Mi., 12.06.2019

Wessling expandiert Cannabisblüten werden untersucht

Der Pharma-Standort in Münster wurde erheblich erweitert. Das kleine Foto zeigt Laborspezialist Sebastian Birkhahn bei der Arbeit am Sterilitäts-Isolator.

Altenberge/Münster - Die Pharmasparte des Unternehmens Wessling boomt derzeit. Um die steigenden Kundenanfragen bewältigen zu können, hat die Firma mit Stammsitz in Altenberge im Technologiepark in Münster 1000 Quadratmeter zusätzliche Bürofläche geschaffen. Von Martin Schildwächter


Mi., 12.06.2019

König von Entrup Nachfolger für Tino Grafe gesucht

Die Regentschaft von Tino und Manuela Grafe endet am kommenden Wochenende.

Altenberge - Wir wird neuer König von Entrup? Diese Frage wird am kommenden Sonntag im Rahmen des Schützenfestes beendet.


Mi., 12.06.2019

Jubel nach dem 133. Schuss Schulze Isfort regiert die Grinkenschmidter

Jubel nach dem 133. Schuss: Schulze Isfort regiert die Grinkenschmidter

133 Schüsse benötigte Rainer Schulze Isfort, dann fiel der Vogel von der Stange. Damit ist er neuer König des Schützenvereins Grinkenschmidt.


Di., 11.06.2019

Quali für DM Auf nach München-Riem

Stefan Beckmann ging mit seiner Beifahrerin Jule Böller an den Start. Angespannt hat er seine Ponys Michel und Popcorn.

Altenberge - Toller Erfolg für drei junge Mitglieder des Kutschenclubs Altenberge: Stefan und Sabrina Beckmann sowie Lea Vosskort qualifizierten sich für die Deutschen Jugendmeisterschaften in München. Von Martin Schildwächter


Di., 11.06.2019

Ökumenischer Gottesdienst im Feuerwehrgerätehaus Alltag gemeinsam erleben

Wo sonst die Einsatzfahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr stehen, fand am vergangenen Pfingstmontag ein ökumenischer Gottesdienst statt, an dem zahlreiche Christen aus Altenberge und Nordwalde teilnahmen. Der Posaunenchor der evangelischen Gemeinde Nordwalde-Altenberge gestaltete die Messe mit.

Altenberge - Ungewöhnliche Messe im ungewöhnlichen Ambiente: Im Feuerwehrgerätehaus fand ein ökumenischer Gottesdienst statt. Von Anke Sundermeier


Di., 11.06.2019

Euregio-Projekt Symbole für Heimat

Livemusik und Filme zum Thema Heimat werden heute Abend im Heimathaus geboten.

Altenberge - Rund um das Thema Heimat geht es am Mittwoch im Heimathaus. Im Mittelpunkt steht das Euregio-Projekt „soundtrack of heimat“. Von Martin Schildwächter


Mo., 10.06.2019

Bau besteht seit 100 Jahren Startschuss in der Kapelle

An der Kapelle feierten die Entruper Schützen einen kurzen Wortgottesdienst.

Altenberge - Erst zur Kapelle, dann zum Vogelschießen: Das ist seit Langem der Ablauf beim Schützenfest der Entruper Schützen. Auch die Vorbereitungen auf das Schützenfest begannen jetzt mit einem kurzen Wortgottesdienst an der Kapelle. Denn der Bau existiert nun seit 100 Jahren. Von Sigrid Terstegge


Sa., 08.06.2019

Film über Wesseler-Landmaschinen Historische Traktoren im Einsatz

Einer der historischen Wesseler-Traktoren ist hier im Einsatz zu sehen.

Altenberge - Über alte Traktoren ist viel geschrieben und erzählt worden. Der Filmautor Manfred Müller zeigt am 14. Juni (Freitag) um 19.30 Uhr im Saal Bornemann, Bahnhofstraße 1, einen Film und erläutert die Highlights der „Historischen Feldtage“ in Nordhorn, einer großen Landmaschinenshows, heißt es in der Ankündigung


Fr., 07.06.2019

Fördermöglichkeiten für Immobilieneigentümer Ortsmitte soll attraktiver werden

Immobilieneigentümer können mit Fördermitteln des Städteförderprogrammes ihr Eigentum in der Ortsmitte modernisieren und deutlich verbessern. Die Politik hat dafür den Vergaberichtlinien für ein Haus- und Hofflächenprogramm zugestimmt.

Altenberge - Im Rahmen des Städtebauförderprogramms „Aktive Stadt und Oberzentren“ werden für die Aufwertung der Ortsmitte Fördermittel bereitgestellt. Diese Chance will die Gemeinde nutzen, um die Attraktivität und die Zukunftsfähigkeit der Ortsmitte zu verbessern, stellt Bürgermeister Jochen Paus zur Teilnahme am Förderprogramm fest. Von Detlef Held


Do., 06.06.2019

Mitgliederversammlung des Vereins „Casa Nova“ Bildungsarbeit weiter ausgebaut

Der etwa 150 Quadratmeter große Vorplatz des Centro Cass Nova in Brasilien konnte komplett überdacht werden, so dass er ganzjährig als zusätzlicher Raum genutzt werden kann.

Altenberge - Bei der Mitgliederversammlung des Vereins Casa Nova im Paul-Gerhard-Haus in Münster stellten Sandra de Avila und der Erste Vorsitzende Günter Raecke mit Fotos die Arbeit des Vereins in 2018 vor.


Do., 06.06.2019

Friedhof erhält neue Stelenanlage 64 Urnen finden Platz

So könnte die neue Urnenstelenanlage am Hauptweg direkt hinter dem Haupteingang des Friedhofes aussehen. Auch ist eine grüne Abschirmung als Abgrenzung zu der vorhandenen Bebauung vorgesehen. Im ersten Bauabschnitt sind zwei Stelen mit jeweils 32 Urnen angedacht.

Altenberge - Bereits im Dezember 2018 hat der Rat der Gemeinde der Neuerrichtung und Gestaltung eines Urnenstelenfeldes auf dem Gemeindefriedhof grundsätzlich zugestimmt.In der jüngsten Bau- und Planungsausschusssitzung wurde jetzt beschlossen, dies umzusetzen. Von Detlef Held


1 - 25 von 1647 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter