Fr., 29.05.2020

Verein „Casa Nova“ hilft Bedürftigen in Brasilien Decken gegen Kälte

Sandra de Avila (l.) bereitet mit anderen Frauen das Mittagessen im brasilianischen Bela Vista zu.

altenberge - Seit vielen Jahren engagieren sich viele Altenberge weltweit in verschiedenen Hilfsprojekten – und zwar unter anderem in Brasilien, Indien, Uganda und Nicaragua. Auch dort sind die Menschen von der Corona-Pandemie betroffen. In einer Serie blicken die WN auf die aktuelle Situation vor Ort. Zum Auftakt berichtet Birgit Koch-Heite über die Lage im brasilianischen Bela Vista. Von Martin Schildwächter

Do., 28.05.2020

Nur CDU und UWG stimmen für Bebauungsplan „Altenberge-Süd“ Weitere zehn Hektar

Über das künftige Gewerbegebiet Altenberge-Süd wurde in der jüngsten Sitzung des Bau- und Planungsausschusses kontrovers diskutiert.

Altenberge - Das neue Gewerbegebiet „Altenberge-Süd“ nimmt Fahrt. Allerdings votierten nur CDU und UWG für die Festsetzungen. Grüne und SPD stimmten insbesondere aus ökologischen Gesichtspunkten dem Bebauungsplan nicht zu. Das Areal an der L 874 ist etwa zehn Hektar groß. Von Martin Schildwächter


Mi., 27.05.2020

Neustart um eine Woche verschoben Hallenbad öffnet am 6. Juni

Die am 13. März in Kraft getretene Sperrung des Altenberges Hallenbads wird am 6. Juni aufgehoben. Darüber freuen sich Bürgermeister Jochen Paus (v.l.), die Schwimmmeister Florian Kleymann und Dmitrij Boldt sowie Verwaltungsmitarbeiter Hansi Scholz.

Altenberge - Sie müssen eine Woche länger warten als geplant, am 6. Juni ist es dann aber soweit: Die Schwimmer dürfen zurück ins Altenberger Hallenbad. Für den Badebetrieb gelten aber bestimmte Verhaltensregeln. Es dürfen sich beispielsweise nur 20 Personen gleichzeitig im gesamten Bad aufhalten. Von Marc Brenzel


Di., 26.05.2020

Rathaus-Planungen Neubau mit Tiefgarage ist der Favorit

Das Altenberger Rathaus soll abgerissen und durch einen Neubau ersetzt werden. Im September soll zu diesem Thema eine Bürgerversammlung stattfinden.

Altenberge - Alles spricht bei der Diskussion um die Pläne für ein neues Rathaus für „Variante 2a“: Das heißt: Neubau auf dem Parkplatz vor dem Bürgerhaus und ein weiterer Gebäudeteil auf dem Gelände des heutigen Rathauses. Von Martin Schildwächter, Martin Schildwächter


Mo., 25.05.2020

Dritter Kandidat für das Bürgermeisteramt Guido Roters geht ins Rennen

Als parteiloser Bewerber geht Guido Roters ins Rennen, um Bürgermeister von Altenberge zu werden.

Altenberge - Die Zahl der Bürgermeister-Bewerber steigt: Guido Roters, Leiter der Feuerwehr, geht als parteiloser Bewerber ins Rennen. Damit sind es nun drei Kandidaten – neben Roters zudem Sebastian Nebel (CDU) und Karl Reinke (Grüne) – die für den Bürgermeisterposten kandidieren. Von Martin Schildwächter


Mo., 25.05.2020

Schützenfest fällt aus Grinkenschmidter feiern nicht

Regieren aktuell die Grinkenschmidter Schützen: Marion und Rainer Schulze Isfort.

Altenberge - Das Schützenfest der Grinkenschmidter fällt wegen der Corona-Krise aus. Dennoch findet eine Kranzniederlegung in Gedenken an die Verstorbenen des Vereins statt – unter Einhaltung der Abstandsreglen.


So., 24.05.2020

Neue Wohnstätte kann bezogen werden Die Zeichen stehen auf Start

In der vergangen Woche kamen die Mitglieder des Tectum-Aufsichtsrates und die mit dem Bau befassten Leitungskräfte der Tectum zu einer Begehung des fertiggestellten neuen Wohnheims zusammen

Altenberge - Die Zeit des Wartens ist vorbei – nun stehen die Zeichen auf Start: Schon sehr bald beziehen die Bewohner der neuen Wohnstätte der Tectum Caritas gGmbH ihr neues Zuhause. Aufgrund der Corona-Pandemie hatte die zuständige Behörde für einige Wochen die Inbetriebnahme des Hauses untersagt.


Fr., 22.05.2020

Altenberger Grundschule Planung vorgestellt - Teilabriss ist möglich

Der Verwaltungsbereich der ehemaligen Ludgeri-Hauptschule (r.) ist nach Ansicht des Architekten Heiner Farwick nicht mehr zu halten und sollte abgerissen und durch einen Neubau ersetzt werden.

Altenberge - Erstmals stellte das Büro Farwick + Grote ein konkretes Konzept zur neuen Altenberger Grundschule vor. Während sich die Borndalschule noch in einem guten Zustand befindet, lässt sich das zumindest für einen Teil der Hauptschule nicht sagen, so Architekt Heiner Farwick.  Von Martin Schildwächter


Mi., 20.05.2020

Grundsteinlegung für neue Rettungswache „Optimaler Standort“

Grundsteinlegung für die neue Rettungswache: Daran nahmen (v.r.) Bürgermeister Jochen Paus, Bauamtsleiter Christoph Rövekamp, Kreisdirektor Dr. Martin Sommer, Kreisbaudirektor Carsten Rehers und Sachgebietsleiter Christoph Borgschulte teil.

Altenberge - Eine weitere Rettungswache im Kreis Steinfurt entsteht in Altenberge unweit der B 54. Kreisdirektor Dr. Martin Sommer (l.) nahm am Mittwoch an der Grundsteinlegung teil. Anfang 2021 soll die Rettungswache, die täglich zwölf Stunden besetzt sein wird, ihren Betrieb aufnehmen Von Martin Schildwächter


Di., 19.05.2020

CDU-Fraktion unterstützt mit Spende die Kulturwerkstatt Durchhalten in schwierigen Zeiten

Sigrid Schulze Lefert (l.) und Matthais Große Wiedemann besuchten die Kulturwerkstatt. Susanne Opp Scholzen (M.) informierte über die aktuelle Lage der kulturellen Bildungsstätte.

Altenberge - Susanne Opp Scholzen, Leiterin der Jugendkreativwerkstatt, gibt momentan alles, um den Betrieb in „ihrem Laden“ aufrecht zu erhalten. Da war es ein Segen, dass jetzt zwei Politiker der Kulturwerkstatt einen Besuch abstatteten und ein wenig Geld daließen. Von Martin Schildwächter


 

Di., 19.05.2020

Werbegemeinschaft stellt Maibaum auf Und er passt doch!

Karsten Plettner von der Werbegemeinschaft (M.) und Sebastian Nebel (r.) von der Gemeinde, beide ordnungsgemäß mit Mundschutz, legten persönlich Hand an.

Altenberge - Er steht – endlich. Aber leicht war es nicht, und verspätet obendrein. Doch nun kann auch in Altenberge wieder – mit Abstand und Mundschutz – wieder um den Maibaum getanzt werden. Von gs/pd


Mo., 18.05.2020

Bahnhofshügel: Mehrheit für gemeinsamen Entwurf der Büros pbh und SWUP Erste Weichen gestellt

Die CDU-Mehrheit stimmte für den Entwurf der Planungsbüros pbh und SWUP.

altenberge - Grundlage für die Bebauung des Bahnhofshügels wird der gemeinsame Entwurf der Büros pbh und SWUP sein. Die CDU-Mehrheit votierte einstimmig für die Pläne. Ideen der beiden anderen Entwürfe können zudem in dem nun gewählten Vorschlag eingearbeitet werden. Von Martin Schildwächter


So., 17.05.2020

Schützenfest abgesagt Entrup feiert nicht

In diesem Jahr bleiben die Entruper Schützen zu Hause – im nächsten Jahr wird wieder ordentlich gefeiert.

altenberge - Um zu erfahren, wann zuletzt ein Entruper Schützenfest aufgrund besonderer Umstände ausgefallen ist, hat Schriftführer Paul Schliekmann in die Annalen des Vereins geblickt. Ergebnis: Vor 80 Jahren war das zuletzt der Fall: Der Zweite Weltkrieg zwang die Schützenbrüder zu einer insgesamt siebenjährigen Pause.


Fr., 15.05.2020

Altenberger Gastronomen begrüßen Lockerungen und erwarten am Wochenende erste Gäste Langsam zurück in die Normalität

Peter Stüer, Betreiber des gleichnamigen Altenberger Hotel-Restaurant

Altenberge - Seit Montag dürfen die Gastroniebetriebe in Nordrhein-Westfalen wieder öffnen. Nach rund acht Wochen können die Altenberger also wieder Essen gehen. Allerdings ist der Genuss für Gastgeber und Gäste mit vielen Einschränkungen und Pflichten verbunden. Die Hygieneauflagen sehen zum Beispiel vor, dass die Tische mindestens eineinhalb Meter auseinanderstehen müssen. Von m, mab/gs


Do., 14.05.2020

Kollision in Altenberge Unfall durch Autotür: Radfahrerin stürzt schwer

Polizei, Blaulicht, Tatütata

altenberge - Bei einem Verkehrsunfall in Altenberge wurde eine Nordwalderin am Donnerstag schwer verletzt.


Do., 14.05.2020

Familienbündnis vor großen Herausforderungen Planen für die „Sommersause“

Draußen sein, spielen, rumtoben – das ist es, was die Sommersause bietet und die meisten Kinder in den aktuell schweren Zeiten ohne Freunde und Sport am meisten vermissen.

Altenberge - Am heutigen Freitag (15. Mai) ist der „Internationale Tag der Familie“. Eigentlich – und so beginnen zur Zeit viele Sätze. Eigentlich hatte das Familienbündnis eine große Aktionswoche geplant, in der alle Angebote für Familien noch einmal präsentiert und zum Besuch einladen sollten. Dazu gehören unter anderem die beliebten Café- Zeiten und offenen Treffs.


Mi., 13.05.2020

CDU-Mehrheit setzt sich durch Buchen kommen weg

In den nächsten drei bis fünf Jahren sollen die Bäume an der Buchenallee gefällt und durch neue ersetzt werden. Parallel dazu wird auch der Gehweg erneuert.

Altenberge - Die Buchen an der Buchenallee werden gefällt und durch neue ersetzt. Damit setzte sich die CDU-Mehrheit mit sieben zu sechs Stimmen in der jüngsten Sitzung des Umweltausschusses durch. Die Bäume sollen in den nächsten drei bis fünf Jahren nach und nach beseitigt werden. Von Martin Schildwächter


Mi., 20.05.2020

Umleitung B 54 wieder gesperrt

Die B 54 ist am 22. und 23. Mai teilweise gesperrt.

Altenberge - Da ab dem 22. Mai auf der Bundesstraße 54 zwischenzeitlich Sperrungen eingerichtet werden, ist in der kommenden Woche auf der Parallelstrecke - der L510 - mit erheblichen Verkehrsbehinderungen zu rechnen.


Mi., 13.05.2020

Borndalschule hat Unterricht für alle Stufen wieder aufgenommen Einschulung 2.0 klappt hervorragend

Ulrike Zeljko, kommissarische Leiterin der Borndal-Grundschule, stellt ihren Schülern ein gutes Zeugnis für die Umsetzung der Hygieneregeln aus.

Altenberge - Die „Corona-Ferien“ sind vorbei. Zwar haben die Schüler in der unterrichtsfreien Zeit Hausaufgaben bekommen, doch der Schulalltag war nicht derselbe wie vor dem Ausbruch der Pandemie. Seit Wochenbeginn gehen die Kinder wieder zur Schule. Sie müssen sich an klare Hygieneregeln halten. Das ist nicht immer einfach, doch die Borndalschule weiß sich zu helfen. Von Alex Piccin


Di., 12.05.2020

Evangelische Kirchengemeinde Gottesdienste unter Auflagen

In der evangelischen Friedenskirche in Altenberge wird am Sonntag wieder Gottesdienst gefeiert.

Altenberge/Nordwalde - In den kommenden zwei Wochen lädt die evangelische Kirchengemeinde Nordwalde-Altenberge wieder zu Gottesdiensten ein. Los geht es am Sonntag in der Altenberger Friedenskirche. Für die Besucher gilt, auf mehrere Vorgaben zu achten.


Mo., 11.05.2020

Westnetz: Dokumentation im Vorbeifahren Stromnetz wird digital erfasst

Mit diesem Fahrzeug ermittelt derzeit die Westnetz GmbH (Regionalzentrum Münster) wichtige Geodaten.

Altenberge - Ein nicht ganz alltägliches Auto ist derzeit im Hügeldorf unterwegs. Der Pkw ist mit einer Kamera ausgestattet und fährt das Altenberger Stromnetz ab, um die Stromtrassen digital zu erfassen. Die neue Technik setzt die Westnetz GmbH erstmal in dieser Region ein.


Mo., 11.05.2020

Klimaschutzmanager weist auf Förderprogramme hin Zuschuss für ein Lastenfahrrad

Stefano Rossi, Klimaschutzmanager der Gemeinde, weist auf verschiedene Förderprogramme hin. Auch der Kauf von Lastenrädern wird finanziell unterstützt.

Altenberge - Wer auf nachhaltige Mobilität setzen möchte, bekommt dazu jetzt finanzielle Anreize.


Fr., 08.05.2020

Fieberpraxis in der ehemaligen Ludgeri-Hauptschule Altenberger Ärzte ziehen positive Monatsbilanz

Hausärztin Lisa Degener ist zufrieden: Die Fieberpraxis, die in der Hauptschule eingerichtet wurde, wird von den Patienten gut angenommen.

Altenberge - Seit einem Monat gibt es in Altenberge die Fieberpraxis. Die hat sich bewährt. Nicht zuletzt, da alles so reibungslos funktioniert. Eine weitere gute Nachricht ist, dass Corona-Tests inzwischen großzügiger durchgeführt werden können. Von Alex Piccin


Do., 07.05.2020

Sitzung des Umwelt-, Energie- und Verkehrsausschusses Buchenallee erneut ein Thema

So könnten die Baumscheiben nach einem Umbau aussehen – das schlägt die Verwaltung vor.

Altenberge - Die Buchen an der Buchenallee beschäftigen in der kommenden Woche wieder einmal die Kommunalpolitiker, die erstmals seit der Corona-Krise zusammen kommen. In der Sitzung des Umwelt-, Energie- und Verkehrsausschusses, die am Montagabend in der ehemaligen Ludgeri-Hauptschule stattfindet, wird auch über den Vorschlag der Gemeinde beraten. Diese möchte die Buchen erhalten. Von Martin Schildwächter


Di., 12.05.2020

Golfclubs, Tennisvereine und Fitness-Center wieder geöffnet Verhaltener Andrang

Seit Montag kann

steinfurt - Es tut sich wieder was in den Fitness-Center und auf den Plätzen der Tennisspieler und Golfer. Doch von Andrang nach acht Wochen Pause ohne Schläger und Ball kann nicht die Rede sein. Von Günter Saborowski


1 - 25 von 2264 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.