Mi., 05.09.2018

Gregor Pelz regiert den Schützenverein „An de Buorg“ in Hansell Neuer König auf Umwegen

Das neue Königspaar der Hanseller Schützen: Melanie und Gregor Pelz (vorne 5.u.6.v.l).

Altenberge - Nach dem 125. Schuss war Gregor Pelz neuer König des Schützenvereins „An de Buorg“. Von Dieter Klein

Di., 04.09.2018

Dreistelliger Geldbetrag gestohlen Diebstahl im Lottogeschäft

 

Altenberge - Bei einem Diebstahl in einem Lotto-/Tabakwarengeschäft am Marktplatz wurde Geld in dreistelliger Höhe gestohlen.


Mi., 05.09.2018

Pater Georg Pierk holt Briefmarken ab Verkauf erfolgt kiloweise

Pater Georg Pierk (r.) holte die Briefmarken von Hedwig und Ludwig Wiesmann ab.

Altenberge - Mit einem großen Pkw kam Pater Georg Pierk vorgefahren. Und das aus gutem Grund: Kartons und Säcke voll gepackt mit Briefmarken holte Pierk ab.


Mi., 05.09.2018

Leistungsstarker Feuerwehrnachwuchs Nordwalde vor Altenberge

Das Team aus Nordwalde (M.) siegte. Die Jugendfeuerwehr aus Altenberge (r.) kam auf Platz zwei, die Mannschaft aus Ochtrup (l.) wurde dritter. Zum Erfolg gratulierten unter anderem Bürgermeister Jochen Paus (3.v.l.) und Kreisbrandmeister Raphael-Ralph Meier (r.)

Altenberge - Einmal im Jahr können die Kreisjugendfeuerwehren beim Orientierungsmarsch zeigen, was sie als Team so drauf haben. In diesem Jahr fand die Veranstaltung in Altenberge statt. Die Jugendwehr hatte kurzfristig den Orientierungsmarsch von Tecklenburg übernommen und in sechs Wochen organisiert. Von Sigrid Terstegge


Di., 04.09.2018

Leistungsstarker Feuerwehrnachwuchs Nordwalde vor Altenberge

Altenberge - Einmal im Jahr können die Kreisjugendfeuerwehren beim Orientierungsmarsch zeigen, was sie als Team so drauf haben. In diesem Jahr fand die Veranstaltung in Altenberge statt. Die Jugendwehr hatte kurzfristig den Orientierungsmarsch von Tecklenburg übernommen und in sechs Wochen organisiert. Von Sigrid Terstegge


Mo., 03.09.2018

„Schnuppermorgen“ des Feuerwehr-Musikzugs Altenberge Vom Waldhorn bis zur Querflöte

Die Mitglieder des Musikzugs der Freiwilligen Feuerwehr Altenberge laden am Samstag (8. September) zu einem „Schnuppermorgen“ ein.

Altenberge - Der Musikzug der Feuerwehr kann Nachwuchs gebrauchen. Wer sich über die Auswahl der Instrumente informieren möchte, hat dazu am 8. September Gelegenheit.


So., 02.09.2018

Krüselfest sehr gut besucht Den Charme bewahrt

Insbesondere für den Krüselnachwuchs hatten die Organisatoren wieder einmal zahlreiche Spielstände aufgebaut.

Altenberge - Das neue Kinderkönigspaar der Krüselgemeinschaft heißt Dominic Tentrop und Elsa Rausmann. Von Dieter Klein


Di., 04.09.2018

Mosterei Post in der Bauerschaft Entrup hat Betrieb aufgenommen Früher Schweine – heute Apfelsaft

Matthias Post überprüft die Äpfel an der Reinigungsanlage. Seine Frau Christiane und Tochter Daniela begutachten eine neue Apfellieferung. 

Altenberge - „Bis November wird gepresst“, sagt Matthias Post, der in der Bauerschaft Entrup vor Kurzem eine Mosterei betreibt. Von Martin Schildwächter


Do., 30.08.2018

Bergfest am 8. und 9. September Bernhard Bäumer setzt auf „volles Haus“

Ihr Blick ist auf das Bergfest gerichtet (v.l.): Johannes Multhoff (Beisitzer Werbegemeinschaft), Sebastian Nebel (Gemeindeverwaltung), Carsten Börger (Kassierer Werbegemeinschaft) und Bernhard Bäumer (Vorsitzender der Kaufmannschaft).

Altenberge - Die Vorbereitungen sind so gut wie abgeschlossen – jetzt müssen nur noch die Besucher kommen: Am 8. und 9. September (Samstag/Sonntag) lädt die Werbegemeinschaft zum Bergfest ein, das im gesamten Ortskern stattfindet. Eröffnet wird der bunte Reigen am Samstagabend mit Musik auf dem Marktplatz. Von Martin Schildwächter


Do., 30.08.2018

Fahrturnier des Kutschenclubs mit 140 Teilnehmern Familie Beckmann ganz schnell

Rasant unterwegs: Simone Ruhoff (Fahrerin) und Paul Ruhoff als Beifahrer (Erster Vorsitzender des Kutschenclubs) im Brückenhindernis mit dem Einspänner-Pony Noel.

Altenberge - Zufrieden mit dem Verlauf des vereinseigenen Turniers ist der Kutschenclub Altenberge.


Mi., 29.08.2018

Haus Kindertraum und Familienbündnis gehören jetzt zum „Mütterzentrum NRW“ Austausch auf allen Ebenen

Das Familienbündnis und Kooperationspartner informierten zum Stand der Zusammenarbeit im „Haus Kindertraum“.

Altenberge - Das Familienbündnis und das „Haus Kindertraum“ gehören jetzt zum Netzwerk „Mütterzentren Nordrhein-Westfalen“. Von Rainer Nix


Mi., 29.08.2018

Mit 92 Schützenkönigin Renate Hettwer neue Regentin im Edith-Stein-Haus

Mit 92 Schützenkönigin: Renate Hettwer neue Regentin im Edith-Stein-Haus

57 Schuss benötigte Renate Hettwer, dann war die Seniorin neue Königin im Edith-Stein-Haus.


Mi., 29.08.2018

Verwaltung freut sich über zahlreiche Azubis Rathaus mit Perspektive

Bürgermeister Jochen Paus (l.) und Ausbildungsleiter André Dertwinkel (r.) freuen sich über die Auszubildenden (ab 2.v.r.): Malte Hoffmeister, Pia Spieker, Egzona Myrtaj, Janina Möller, Steffen Subelack und Marco Büscher.

Altenberge - Wenn in der Altenberger Gemeindeverwaltung Stellen frei werden, muss sich Bürgermeister Jochen Paus bislang keine Sorgen machen. Immer wieder steht gut ausgebildetes Personal zur Verfügung. Ein Grund dafür: Die zahlreichen Auszubildenden, die derzeit im Rathaus arbeiten und teilweise auch übernommen werden können. Von Martin Schildwächter


Di., 28.08.2018

Vortrag am 6. September Von Alaska bis Feuerland

Auch zur geheimnisvollen Wüstenhand in der Atacamawüste führte die Tour. Die elf Meter hohe Skulptur aus Beton steht auf einer Höhe von 1000 Meter unweit der Stadt Antofagasta im Norden von Chile.

Altenberge - Von einer außergewöhnlichen Tour wird am 6. September im Hotel Stüer berichtet: Mit dem Motorrad geht es durch Nord-, Mittel- und Südamerika. Von Martin Schildwächter


Di., 28.08.2018

B 54: Zusammenstoß verhindert Unfall: Polizei sucht Zeugen

 

Altenberge - Um einen Frontalzusammenstoß auf der B54 zu vermeiden, wich ein Pkw-Fahrer aus. Dabei wurde sein Fahrzeug beschädigt. Der Verursacher flüchtete.


Di., 28.08.2018

Hospizkreis: Kinder- und Jugendtrauer ist Thema Wenn die Welt aus den Fugen gerät

Expertin für Kinder- und Jugendtrauer: Evy Billermann.

Altenberge - Der Hospizkreis lädt am 11. September Evy Billermann zu einem Vortrag eingeladen. Sie hat sich unter anderem auf die Kinder- und Jugendtrauerarbeit spezialisiert.


Di., 28.08.2018

Hallenbad seit Montag geöffnet Alles wieder tadellos

Freuen sich, dass die Wartungsarbeiten im Hallenbad pünktlich abgeschlossen wurden (v.l.): Jochen Paus, Hansi Scholz, Marco Büscher, Dmitrij Boldt und Florian Kleymann.

Altenberge - Nur 14 Tage war das Hallenbad in diesem Sommer geschlossen. In dieser Zeit wurde einige Reparaturarbeiten durchgeführt. Von Anke Sundermeier


Di., 28.08.2018

Kinderschützenfest der Entruper Hendrik und Charlotte neue Regenten

Die riesigen Wasserbälle kamen bei den Kindern gut an.

Altenberge - Hendrik Bahns ist neuer Kinderkönig des Schützenvereins Entrup. Von Dieter Klein


Mo., 27.08.2018

Hund läuft auf Straße B 54: Unfall mit drei Verletzten

 

Altenberge - Bei einem Auffahrunfall wurden in Höhe des Rastplatzes drei Personen verletzt, eine davon schwer.


Mo., 27.08.2018

Besser als Fernsehen Kleine Piraten verbrachten spannende Tage auf Ameland

Besser als Fernsehen: Kleine Piraten verbrachten spannende Tage auf Ameland

Tolle Ferien verbrachten Mädchen und Jungen im Grundschulalter auf der niederländischen Insel Ameland.


Di., 28.08.2018

Weinfest des Heimatvereins Ein perfektes Ambiente

Der Heimatvereinsvorsitzende Franz Müllenbeck (hinten r.) und die Gäste stoßen auf das erste Weinfest am Heimatmuseum an.

Altenberge - Trotz des nicht optimalen Wetters kamen viele Altenberger zum ersten Weinfest am Heimathaus. Von Dieter Klein


So., 26.08.2018

Solidarische Landwirtschaft auf dem Hof Entrup Prioritäten setzen

Christiane Bez lebt mit ihrem Mann und den vier Kindern auf dem Hof in Entrup 119. Was bei Familie Bez auf den Tisch kommt, wächst meistens nur wenige Meter entfernt.

Altenberge - Es ist ein besonderes Wirtschaftsmodell, die Genossenschaft „Gärtnerhof Entrup“. Wie dort gearbeitet und gelebt wird, das erzählt Christiane Bez. Von Vera Szybalski


Mo., 27.08.2018

Blues-Session: Tommy Schneller sagt ab und Gregor Hilden übernimmt Gelungene Premiere

Der Gitarrist Gregor Hilden sprang kurzfristig ein und suchte den Kontakt mit dem Publikum. Die Blues-Session war wieder einmal einen Besuch wert.

Altenberge - Premiere bei Bornemann: Im Rahmen der Boogie-Session spielte Gregor Hilden, der für Tommy Schneller einsprang. Von Axel Engels


Fr., 24.08.2018

Kartoffelfest am 1. September „Hoffen auf eine reiche Ernte“

Auch der Kartoffelroder kommt am 1. September auf einem Feld am Rande des Schlepper- und Gerätemuseums zum Einsatz.

Altenberge - Am 1. September wird sich zeigen, wie die Kartoffelernte rund um das Schlepper- und Gerätemuseum ausfällt.


Do., 23.08.2018

Verein „Casa Nova“ nimmt wieder Fahrt auf Täglich eine warme Mahlzeit

Sandra de Avila (5.v.l.) lebt sechs Monate im Jahr in Bela Vista. Dabei unterstützt sie in Brasilien auch die Frauen, die ins Centro kommen. Mit Hilfe der Spendengelder aus Altenberge werden auch Ausbildungspatenschaften finanziert. Einige junge Leute werden zu Krankenschwestern ausgebildet.

Altenberge - Wenn am morgigen Samstag (25. August) der zehnte Berglauf gestartet wird, geht es neben dem sportlichen Aspekt auch um die Unterstützung dreier sozialer Projekte, die von Altenbergern seit vielen Jahren maßgeblich unterstützt werden. Mit im Boot ist dabei auch der Verein „Casa Nova“, der sich in Bela Vista (Brasilien) unter anderem um Kinder und Jugendliche kümmert. Von Martin Schildwächter


101 - 125 von 1160 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter