So., 16.02.2020

Karneval der Grinkenschmidter war ein Feuerwerk der guten Laune Highlight folgt auf Highlight

Die Grinkenschmidter Karnevalssitzung war ein Feuerwerk der guten Laune. Die Bergfeen (r.) bestechen durch tolle Gardetänze. Zauberkünstler Endrik Thier zeigte den Fallbeiltrick: Die Hand der Schützenkönigin Marion Schulze Isfort blieb aber verschont (o.l.).

Altenberge - Mit Prinzessin Judith I. feierten die Grinkenschmidter Narren ein tolles Karnevalsfest. Von Rainer Nix

Fr., 14.02.2020

Jochen Hüsing bleibt Vorsitzender FDP will zurück in den Gemeinderat

Der neue Vorstand der FDP (v.l.): Nils Gilles, Dirk Hünker, Jochen Hüsing, Simon Lansmann, Wim Heimbeck und Markus Geuker.

Altenberge - Jochen Hüsing bleibt Vorsitzender der FDP. Während der Mitgliederversammlung kündigten die Freidemokraten an, bei der Kommunalwahl anzutreten. 2014 schafften sie es nicht, eine schlagkräftige Mannschaft aufzustellen und sind seitdem nicht im Rat vertreten. Von Martin Schildwächter


Fr., 14.02.2020

Boogie-Session mit Dian Pratiwi Eine starke Stimme

Dian Pratiwi begeisterte bei der Boogie-Session im Saal Bornemann. Mit Daniel Paterok sang sie im Wechsel „Sunny side of the street“.

Altenberge - Wiederholung gewünscht: Die Boogie-Session mit Dian Pratiwi war ein großer Erfolg. Die Zuschauer im Saal Bornemann waren begeistert. Von ter


Mi., 12.02.2020

Ernsting‘s family schließt am 28. März Bücher Janning bleibt – vorerst

Am 28. März schließt die Ernsting´s-Family-Filiale an der Kirchstraße. Wie es langfristig mit der Buchhandlung Janning weitergeht, steht noch nicht fest.

Altenberge - Am 28. März schließt die Ernsting‘s-family-Filiale an der Kirchstraße. Seit März 1987 war das Unternehmen in Altenberge mit einem Geschäft vertreten. Die Buchhandlung Janning bleibt dagegen zumindest vorerst am bekannten Standort. „In diesem Jahr bleibt alles beim alten“, sagt Buchhändlerin Beate Janning. Von Martin Schildwächter


Mi., 12.02.2020

Mitgliederversammlung des Hospizkreises Niklasch folgt auf Hölscher

Der neue und alte Vorstand des Hospizkreises (v.l.): Gisela Niklasch, Maria Bertling, Barbara Ostermann, Ulla Kwickert, Margret Hölscher, Renate Moreno-Lopez, Gertrud Krabbe, Gabriele Mecklenbrauck und Anne Falter. Auf dem Bild fehlt Cordelia Balzer-Ickert, die in Abwesenheit erneut zur zweiten Vorsitzenden gewählt wurde.

Altenberge - Neue Vorsitzende des Hospizkreises ist Gisela Niklasch. Sie folgt auf Margret Hölscher, die nicht wieder für das Amt kandidierte. Von Matthias Lehmkuhl


Di., 11.02.2020

Bürgerversammlung zum Glasfaserausbau im Außenbereich Im Herbst geht es los

Rund 400 Altenberger kamen zur Informationsveranstaltung zu dem Glasfaserausbau im Außenbereich.

Altenberge - Sehr gut besucht war die Informationsveranstaltung zum Glasfaserausbau im Außenbereich. Die Anmeldefrist für einen Anschluss endet am 20. März. Von Rainer Nix


Di., 11.02.2020

Mehrfamilienhäuser an der Hanseller Straße Neuer Anlauf

Auf diesem Areal an der Hanseller Straße sollen zwei Mehrfamilienhäuser gebaut werden.

Altenberge - Nun also doch: An der Hanseller Straße sollen die Planungen für den Bau von zwei Mehrfamilienhäusern in Angriff genommen werden. Von Martin Schildwächter, Martin Schildwächter


Di., 11.02.2020

Imker-Infotag im Heimathaus Wertvolle Tipps für guten Honig

Im Heimathaus gab Klaus Lülff (kl. Foto) potenziellen Imkern zahlreiche Tipps mit auf den Weg.

Altenberge - Zahlreiche Informationen hatten Denise Brasch und Klaus Lülff parat, um Altenbergen das Hobby eines Imkers schmackhaft zu machen. Von ter


Mo., 10.02.2020

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr 81 aktive Mitglieder

Während der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr wurden auch zahlreiche Ehrungen und Beförderungen vorgenommen.

Altenberge - Die Freiwillige Feuerwehr freut sich über 81 aktive Mitglieder. Damit konnte im vergangenen Jahr die Mannschaftsstärke gesteigert werden, freute sich Ralf Alberts während der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr. Auf der Tagesordnung standen auch zahlreiche Beförderungen und Ehrungen. Zudem wurde Marcel Prümer zum neuen Jugendfeuerwehrwart ernannt. Er tritt die Nachfolge von Markus Engelke an. Von Sigrid Terstegge


Mo., 10.02.2020

Orkan: Mehrere Einsätze der Freiwilligen Feuerwehr Alles im Griff

Zu zwölf Einsätzen wurde die Altenberger Feuerwehr am Sonntag und Montag gerufen. Meistens mussten umgeknickte Bäume von der Fahrbahn oder den Bahngleisen beseitigt werden.

Altenberge - Das Orkantief „Sabine“ richtete in Altenberge bislang nur geringe Schäden an. Die Feuerwehr musste in erster Linie umgeknickte Bäume beseitigen. Von Martin Schildwächter, Martin Schildwächter


 

Mo., 10.02.2020

Mitgliederversammlung des Schwimmvereins Grün-Schwarz Großes Lob für den Nachwuchs

Der neu gewählte Vorstand des Schwimmvereins Grün-Schwarz Altenberge.

Altenberge - Vor allem die Kinder und Jugendlichen engagieren sich besonders im Schwimmverein Grün-Schwarz, der derzeit 187 Mitglieder hat. Von Anke Sundermeier


Fr., 07.02.2020

AT Zweirad baut weitere Produktionshalle und neues Verwaltungsgebäude Reagieren auf den E-Bike-Boom

Die Firma AT Zweirad GmbH baut direkt an der B 54 eine weitere Produktionshalle und ein Verwaltungsgebäude.

Altenberge - AT Zweirad Thiemann vergrößert sich: Auf einem 12000 Quadratmeter großen Grundstück entsteht derzeit unter anderem eine neue Produktionshalle. Von Martin Schildwächter


Fr., 07.02.2020

Neues Programm der Kulturwerkstatt Von Malerei bis zum Reisebericht

Das neue Programmheft der Kulturwerkstatt ist erschienen.

Altenberge - Ein vielfältiges Programm präsentiert die Kulturwerkstatt für die kommenden Monate.


Fr., 07.02.2020

Erfolgreiche Schüler an der Johannes-Grundschule 146 Kinder beim Sportabzeichen erfolgreich

Alle Preisträger der Johannes-Grundschule stellten sich für ein Gruppenfoto auf. Es gratulierten Bürgermeister Jochen Paus, Gabriele Sternberg, Hauke Rosenow und Bernd Bruns.

Altenberge - Die Schüler der Johannesschule sind sportlich: Immerhin erhielten 146 Mädchen und Jungen ein Sportabzeichen. Von nix


Do., 06.02.2020

Rathaus-Standort: Grüne können sich nicht durchsetzen Keine Bürgerbefragung

Das alte Rathaus soll durch einen Neubau ersetzt werden. Wo dieser allerdings errichtet werden soll, steht noch nicht fest – entweder am alten Standort oder auf dem Gelände der Johannes-Grundschule

Altenberge - Zum Standort des neuen Rathauses wird es keine Bürgerbefragung geben. Einen entsprechenden Antrag hatten die Grünen in der jüngsten Sitzung des Bau- und Planungsausschusses gestellt. Doch dieser wurde mit großer Mehrheit abgelehnt. CDU und UWG halten es nicht für notwendig, eine Befragung durchzuführen. Sie setzen unter anderem auf eine Bürgerversammlung. Von Martin Schildwächter


Do., 06.02.2020

Breitbandausbau im Außenbereich von Laer, Horstmar und Altenberge „Schnelles Internet“ rückt näher

Kämmerer Thorsten Brinker und der Allgemeine Vertreter des Laerer Bürgermeisters, Maik ter Beek, sowie Verwaltungsmitarbeiter Ferdinand Keuchel (v.l.) von der Stadt Horstmar freuen sich, dass es mit dem Glasfaserausbau in den Außenbereichen bald losgehen soll.

Laer/Horstmar/Altenberge - Der Breitbandausbau in den Außenbereichen der Gemeinden Laer und Altenberge sowie der Stadt Horstmar rückt in greifbare Nähe. Bevor es los geht, soll es jedoch eine Nachfragebündelung durch die Bietergemeinschaft geben. Informationsveranstalten gibt es am kommenden Montag in Altenberge, am Mittwoch in Horstmar und am Donnerstag in Laer. Zudem werden Infopoints eingerichtet. Von Sabine Niestert


Do., 06.02.2020

Boogie-Session mit Dian Pratiwi Gesangskarriere startete im Schulchor in Jarkata

Erstmals tritt die Sängerin Dian Pratiwi bei der der Boogie-Session im Saal Bornemann auf.

Altenberge - Am 13. Februar verwandelt sich der Saal Bornemann wieder in einen Konzertsaal. Dann tritt Dian Pratiwi auf.


Do., 06.02.2020

Thermografie-Aktion startet Schwachstellen erkennen

Noch bis Ende Februar können sich Verbraucher bei der Gelsenwasser-Energiemarke Eranja melden, falls sie an der Thermografie-Aktion teilnehmen möchten.

Altenberge - Die Gelsenwasser-Energiemarke Eranja bietet in diesem Winter wieder eine Termografie-Aktion an. Interessierte können sich noch bis Ende des Monats melden.


Mi., 05.02.2020

Liedermacher Detlev Jöcker tritt in der Borndalschule auf Lehrreich und unterhaltsam

Von der ersten Minute machten die Kinder bei Jöckers Liedern begeistert mit.

Altenberge - Der Liedermacher Detlev Jöcker war im Rahmen der „Days for Future-Projekttagen“ in der Borndalschule. Dort begeisterte Jöcker mit vielen alten und neuen Liedern. Von Rainer Nix


Mi., 05.02.2020

Schnuppertag für künftige Imker am Samstag Spannende Einblicke in ein süßes Hobby

Wer mit dem Gedanken spielt, Hobbyimker zu werden, sollte an einem Schnuppertag teilnehmen, der am nächsten Samstag im Heimathaus stattfindet.

Altenberge - Wer sich für die Imkerei interessiert, ist am Samstag (8. Februar) im Heimathaus genau richtig. Dort findet ein „Schnuppertag“ statt.


Mi., 05.02.2020

Angebote des Seniorenbeirates Montagssport kommt gut an

Die Enden des Schwingstabes zur Bewegung bringen – eine beliebte, aber nicht leichte Übung. Gerome Hillenkötter (2.v.r.) leitet die Übungsstunde.

Altenberge - Großer Beliebtheit erfreut sich der Montagssport des Seniorenbeirats. Weitere Interessierte sind willkommen.


Di., 04.02.2020

Bebauung des Bahnhofshügels Rund 60 Einfamilienhäuser geplant

Im Bürgerhaus fand eine gemeinsame Sitzung des Bau- und Planungsausschusses sowie des Umwelt-, Energie- und Verkehrsausschusses statt. Im Mittelpunkt standen die Entwürfe zur Bebauung des Bahnhofhügels.

Altenberge - Zahlreiche Kommunalpolitiker diskutierten im Bürgerhaus über die Pläne zur Bebauung des Bahnhofhügels. Von Martin Schildwächter


Di., 04.02.2020

Themenabend in der Borndalschule Brotdose aus Edelstahl reicht

Ann-Christin Brünemeyer und Anne Borink verrieten zahlreiche Tipps und Tricks zur Vermeidung unnützen Abfalls.

Altenberge - Zahlreiche Eltern kamen in die Borndalschule, um sich über das Thema „Nachhaltigkeit in der Familie“ zu informieren.


Mo., 03.02.2020

Sportabzeichen-Verleihung im Bürgerhaus / Ilka Frieling verabschiedet 147 erfolgreiche Sportler

Volles Haus im Bürgerhaus: Dort fand traditionell die Sportabzeichenübergabe statt. Gaby Sternberg (unten r.) bedankte sich bei Ilka Frieling für ihr jahrelanges Engagement. Frieling wird nun nicht mehr die Sportabzeichenaktion des TuS betreuen. Der älteste Teilnehmer, der das Sportabzeichen in Empfang nahm, war Horst Elverich (r.). Ihm gratulierten Gaby Sternberg, Jochen Paus (M.) und Dr. Thomas Keßler.

Altenberge - 174 erfolgreiche Kinder, Jugendliche und Erwachsene erhielten im Rahmen einer Feierstunde, die im Bürgerhaus stattfand, ihre Sportabzeichen überreicht. Erfolgreichster Teilnehmer war Oswald Greshake, der bereits 36 Mal die Bedingungen für das Sportabzeichen erfüllte. Außerdem wurde Ilka Frieling verabschiedet, die von Beginn der Sportabzeichenaktion an zum Organisationsteam gehörte. Von Sina-Marie Hofmann


Mo., 03.02.2020

Langer Stau Engpass auf der B 54

Langer Stau: Engpass auf der B 54

Geduld war am Montag auf der B 54 in Höhe von Altenberge gefragt, da die B 54 in Richtung Münster gesperrt werden musste.


126 - 150 von 2258 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.