Di., 12.02.2019

Borndal-Grundschule nimmt am Projekt „Neuyes Bauhaus“ teil Kreativ im Team arbeiten

Von Profis wurden die Schüler betreut – zum einen von Martina Lückener (kl. Foto r.), zum anderen von Annette Hinricher (kl. Foto u.). Susanne Opp Scholzen (hinten 2. v.), Kulturwerkstatt/Jugendkreativwerkstatt, und Lehrerin Astrid Bisping (3.v.l.) freuen sich über den gelungenen Workshopauftakt.

Altenberge - Im Rahmen der Aktionen zum 100. Bauhaus-Geburtstag beteiligt sich auch die Kulturwerkstatt. Sie bietet Kitas, Schulen, Vereinen und anderen Gruppen die Möglichkeit, sich mit dem Thema Bauhaus zu beschäftigen. Im Rahmen der Projektwoche waren an zwei Tagen Schüler der Borndalschule zu Gast. Von Martin Schildwächter

Di., 12.02.2019

Feierstunde in der Volksbank Neue Aufgaben für Ehemalige

Über den Erfolg der ehemaligen Auszubildenden Laura Drechsler, Sven Herting, Nicole Bölling und Lena-Maria Huckenbeck (v.l.) freuen sich der Bereichsleiter Personal Christoph Helming, die Vorstandsmitglieder Andreas Hartmann und Dietmar Dertwinkel (hinten v.l.) sowie Ausbildungsbetreuerin Silke Rummeling (r.).

Altenberge/Nordwalde - Zum erfolgreichen Abschluss zur Bankauffrau beziehungsweise Bankkaufmann gratulierte nun der Vorstand.


Mo., 11.02.2019

TuS Altenberge freut sich über aktive Bürger Das Sportabzeichen vereint

Bei allen Teilnehmern war die Freude über das erfolgreich absolvierte Sportabzeichen groß.

Altenberge - 155 Altenberger erhielten im Bürgerhaus ihr Sportabzeichen. Von Rainer Nix


Mo., 11.02.2019

Altenberge Winterlinde an der Pfarrkirche gefällt

Altenberge: Winterlinde an der Pfarrkirche gefällt

Die vom Brandkrustenpilz befallene Winterlinde wurde am Montag gefällt.


Mo., 11.02.2019

Jahresfahrt der Eurofighter ´97 nach München Nur das Ergebnis passte nicht

Die Jahresfahrt des Schalke-Fanclubs Eurofighter ´97 führte am vergangenen Wochenende nach München.

Altenberge - Die Jahresfahrt des Schalke-Fanclubs Eurofighter ´97 führte nach München.


Mo., 11.02.2019

Wahlen zum Kulturbeirat / Anträge bis 5. März stellen 10 000 Euro stehen bereit

Franziska Mahlmann nimmt die Anträge in der Gemeindeverwaltung entgegen.

Altenberge - Die Zusammensetzung des Kulturbeirats wurde neu bestimmt. In diesem Jahr stehen in dem Kulturfonds 10000 Euro zur Verfügung. Anträge auf Fördermittel müssen bis zum 4. März bei der Gemeinde eingegangen sein.


So., 10.02.2019

Köstlich KAB St. Paulus erkundet Italien lukullisch

Ein drei Kilo schwerer Lachs und eine Dorade, in der Salzkruste gegart, ließen sich nur mit schwerem Gerät aus der Umhüllung befreien.

Nordwalde - Ein köstliches Büfett konnten die Besucher der KAB St. Nordwalde im Augustinus-Haus genießen, die der Einladung zum Italien-Abend gefolgt waren. Für ein schmackhaftes Menü sorgte der Vorstand, der den ganzen Tag in der Küche gestanden hatte, um den Gästen etwas Besonderes zu bieten. Von Sigrid Terstegge


So., 10.02.2019

Epizentrum des Vergnügens „Hall of Fame irren Frohsinns“

Die kleinen und großen Akteure sorgten gleichermaßen für tolle Stimmung während der Prunk- und Galasitzung der KG St. Johannes in der Gooiker Halle.

Altenberge - Beste Stimmung herrschte bei der Prunk- und Galasitzung der KG St. Johannes in der Gooiker Halle. Dort tummelte sich ein bunt kostümiertes närrisches Volk, das einen Abend der Superlative erlebte. Die Stimmung hätte nicht besser sein können. Dafür sorgten in erster Linie Prinz Stephan und sein Gefolge sowie die zahlreichen Akteure. Von Dieter Klein


Sa., 09.02.2019

Kulturwerkstatt hofft auf Spenden mit der „Crowd Funding Plattform“ der Kreissparkasse Auffrischung mit Bedacht

Der Eingang wurde bereits überdacht und neue Beschriftung und Beleuchtung angebracht. Doch dabei soll es nicht bleiben. Auch das „Innenleben“ der Kulturwerkstatt soll aufgefrischt werden. Darüber freuen sich Vorstands- und Vereinsmitglieder sowie Künstler.

Altenberge - Die Veranstaltungsräume in der Kulturwerkstatt werden moderat auf Vordermann gebracht. Es sollen unter anderem die Deckenbeleuchtung erneuert und Bühnenelemente angeschafft werden, kündigte Vorstandsmitglied Dr. Lutz Wetzlar an. In der Vergangenheit lag der Schwerpunkt darauf, ein qualitativ ansprechendes Programm zu bieten. Nun werden die Ausstellungs- und Atelierräume besser ausgestattet. Von Martin Schildwächter


Fr., 08.02.2019

Altenberge Alles dreht sich um die Liebe

Sarah Giese und Christoph Tiemann

altenberge - Sarah Giese und Christoph Tiemann gastieren am 15. Februar in der Kulturwerkstatt. Dann dreht sich alles um die Liebe.


Fr., 08.02.2019

91 Sportabzeichen überreicht Bürgermeister lobt Schüler

Nahezu alle Kinder der Borndalschule stellten sich in 2018 den Disziplinen des Sportabzeichens.

Altenberge - Zahlreiche Mädchen und Jungen der Borndalschule erhielten nun ihre Sportabzeichen.


Fr., 08.02.2019

Jahreshauptversammlung des BVB-Fanclubs Andreas Lülf neuer Vorsitzender

Der neu gewählte Vorstand des BVB-Fanclubs „Spökenkieker Altenberge“ (v.l.): Mathias Südfeld, Lothar Borgmann, Andy Puder, Andre Kahle und Andreas Lülf sowie Frank Staas (vorne).

Altenberge - Wechsel an der Spitze des BVB-Fanclubs „Spökenkieker Altenberge“: Andreas Lülf folgt auf Michael Holzhausen. Von Leonie Lippen


Do., 07.02.2019

Vorschlag: Grundsteuer A soll geringfügig angehoben werden Gemeinsam für Artenvielfalt

Stellten die Pläne zur Nutzung öffentlicher Ackerrandstreifen vor (v.l.): Daniel Kumpmann (LOV-Vorsitzender), Martin Veelker (Bauamt), Bürgermeister Jochen Paus, Christoph Rövekamp (Bauamt) und Rainer Schulze Isfort (Ortslandwirt).

Altenberge - Ab 2020 soll die Grundsteuer A (landwirtschaftliche Flächen) angehoben werden. Mit den zusätzlichen Einnahmen in Höhe von etwa 5000 Euro sollen Maßnahmen ergriffen werden, um die Artenvielfalt zu steigern. Von Martin Schildwächter


Do., 07.02.2019

Altenberge Altweiberparty mit der Kfd

Die Kfd lädt an Altweiber zum Frauenfrühstück unter dem Motto „O happy Day“ ein.

Altenberge - Die heiße Karnevalsphase rückt näher: An Altweiber (28. Februar) lädt die Kfd zur großen Party ein.


Do., 07.02.2019

OGS-Tag im Heimathaus Gelebte Nachbarschaft

Die junge Altenberger Autorin Natalie Peracha las den Kindern aus ihrem ersten Fantasyroman „Planeten der Nacht“ vor.

Altenberge - 70 Grundschüler mit ihren Ganztagsbetreuerinnen besuchten nun die verschiedenen Gebäude rund um das Heimathaus.


Do., 07.02.2019

150. Kammerkonzert am 15. Februar Von Mozart bis Liszt

Johannes Friedemann spielt am 15. Februar im Bürgerhaus in Altenberge.

Altenberge - Der Kulturring lädt am 15. Februar zum 150. Kammerkonzert ein. Es spielt Johannes Friedemann.


Mi., 06.02.2019

Brandkrustenpilz befällt Winterlinde Baum muss gefällt werden

Die mittlere der drei Winterlinden neben der Pfarrkirche St. Johannes Baptist wird am Montag gefällt. Zudem wurde eine Fachfirma damit beauftragt, am Hanseller Friedhof (l.) eine Hecke anzupflanzen.

Altenberge - „Der Baum hat keine Chance, zu überleben“, sagt Franz-Josef Woestmann, Vorsitzender des Bauausschusses von St. Johannes Baptist. Die mittlere der drei Winterlinden neben der Pfarrkirche in Höhe des Bioladens muss gefällt werden – und zwar am nächsten Montag. Von Martin Schildwächter


Mi., 06.02.2019

Erfolgreich bei „Jugend musiziert“ Die Beine zitterten ein wenig

Charlotte (r.) und Paul Teubner (l.) sowie Theo Doernickel nahmen erfolgreich am Wettbewerb „Jugend musiziert“ teil.

Altenberge - Charlotte und Paul Teubner sowie Theo Doernickel haben erstmalig beim Wettbewerb „Jugend Musiziert“ mitgemacht und zwar im Bereich „Mallets und Percussion“.


Mi., 06.02.2019

Trauercafé erweitert das Angebot Über den Verlust sprechen

Stehen im Trauercafé als Ansprechpartner zur Verfügung (v.l.): Maria Bertling, Margret Hölscher, Isabelle Stemmer, Manfred Wissing und Gertrud Krabbe.

Altenberge - Das nächste Trauercafé findet am 10. Februar statt. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter erweitern nun ihr Angebot.


Di., 05.02.2019

Bauarbeiten im Gewerbegebiet „Zur Steinkuhle“ Vorboten für neues Bürogebäude

Auf der Fläche, die direkt an den Teich im Gewerbegebiet „Zur Steinkuhle“ angrenzt, haben die Bauarbeiten zur Errichtung eines Bürogebäudes begonnen.

Altenberge - Eine der wenigen freien Gewerbegrundstücke in der Gemeinde wird derzeit bebaut: Auf einem rund 700 Quadratmeter großen Areal im Regional-Gut wird ein Bürogebäude erstellt. Bauherr ist ein Software-Unternehmen aus Nienberge. Von Martin Schildwächter


Di., 05.02.2019

180 Mädchen und Jungen der Johannesschule erhalten das Sportabzeichen Kinder zeigen beachtliche Leistungen

180 Mädchen und Jungen der Johannesschule und zwei Lehrer freuen sich über das Sportabzeichen.

Altenberge - Zahlreiche Kinder der Johannes-Grundschule nahmen nun ihre Sportabzeichen in Empfang.


Mo., 04.02.2019

Cargobull schließt Standort Berlin 57 Mitarbeiter betroffen

Nach nur zwei Jahren stellt Schmitz Cargobull die Produktion von Aufbauten in der Kompaktklasse 3,5 bis 6 Tonnen in Berlin ein.

Altenberge - Schmitz Cargobull schließt den Standort Berlin. Betroffen sind davon 47 Mitarbeiter sowie weitere Leiharbeiter. In Berlin wurden seit zwei Jahren Aufbauten für die Kompaktklasse produziert. Von Martin Schildwächter


Mo., 04.02.2019

Volksbank verzeichnet in allen Bereichen Zuwachs „Kein Haar in der Suppe“

Die Volksbank-Vorstände Dietmar Dertwinkel (l.) und Andreas Hartmann in einem der neu gestalteten Besprechungsräume, wie sie gerade von Volksbankmitarbeiterin Renate David abgelichtet werden.

Altenberge/Nordwalde - Es gibt einfach Jahre, sehr seltene, da sind auch Banker richtig zufrieden. „Wir konnten kein Haar in der Suppe finden“, sagt Andreas Hartmann, als er die Bilanz 2018 der Volksbank Greven, zu der auch die Filialen in Altenberge und Nordwalde gehören, vorstellt. Wachstum allerorten. Von Günter Benning


Mo., 04.02.2019

„Spielen für Groß und Klein“ im Heimathaus Mitspieler stehen bereit

Lena Overbeck und Christian Tewes (2. und 3.v.l.) organisieren die Spielenachmittage. Darüber freuen sich der Heimatvereins-Vorsitzende Franz Müllenbeck und Werner Witte (zweiter Vorsitzender).

Altenberge - Die Spielesaison im Heimathaus wird am 17. Februar fortgesetzt.


So., 03.02.2019

Karnevalsfest im Hause Stüer Klein Mauritz ganz groß

Die KG Klein Mauritz feierte ein tolles Karnevalsfest. Dazu trugen unter anderem die „Choreokids“ der Grinkenschmidter (oben r.) bei. Auch Prinz Stephan (r.) gehörte zu den gefeierten Gästen.

Altenberge - Beste Stimmung herrschte bei der Karnevalsfeier der KG Klein Mauritz. Ein dickes Lob gab es unter anderem für die Moderation. Von Dieter Klein


151 - 175 von 1544 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter