Fr., 16.06.2017

Landwirtschaft heute Landwirte suchen das Gespräch mit Verbrauchern

Der LOV, die Landfrauen und die Landjugend  wollen mit den Bürgern ins Gespräch kommen, auch um Vorbehalte und eventuelle Vorurteile abzubauen.

Altenberge - Mitglieder des LOV Altenberge wollen am Wochenende auf dem Wochenmarkt und vor dem Edeka-Markt von 9 bis 13 Uhr mit den Verbrauchern über ihre Produkte ins Gespräch kommen, und ihnen beispielsweise erklären, wie in der modernen Landwirtschaft Lebensmittel erzeugt werden. Aber auch für Sorgen und Nöte der Verbraucher hat man ein Ohr.

Fr., 16.06.2017

Eine reifliche Überlegung „Liebe auf den zweiten Blick“

Zum silbernen Priesterjubiläum von Pfarrer Heinz Erdbürger (2.v.r.) gratulierten Kirchenvorstandsmitglied Prof. Dr. Bernward Büsse (l.), Pfarreiratsmitglied Johannes Neumayer (2.v.l.) und Kaplan Stepan Sharko (r.)

Altenberge - Die Pfarrgemeinde St. Johannes Baptist hatte jetzt einen doppelten Grund zu Feiern: Das Hochfest Fronleichnam und das silberne Priesterjubiläum ihres Pfarrers und Vizeoffizials lic.jur.can. et theol. Heinz Erdbürger. Von Rudolf Rickers


Do., 15.06.2017

Spielgelände muss weichen Weidentipi als Ersatz für Spielgeräte

Schon gut erkennbar ist das Weidentipi, das von den Mütter Sina Pasternak, Andrea Niehüser (r.) und Leyla Beresch (nicht im Bild) in Eigenregie erstellt wird. Foto:Terstegge

Altenberge - Das vertraute Spielgelände vor dem St. Martin Kindergarten verändert sich immer mehr. Denn es wird ein ganz neues Gebäude gebaut. Der Bagger ist gerade dabei, den großen Sandkasten auseinander zu nehmen. Doch in der Bauzeit gibt es Ersatz.


Mi., 14.06.2017

90 Angebote sorgen für Abwechslung Langeweile gibt es nicht

Kreativität ist bei sehr vielen Angeboten gefragt und wird nicht nur von Mädchen gern angenommen. Die „Draußenwerk­statt (kleines Bild) ist ein Angebot der Kulturwerkstatt und war in all den Jahren gut frequentiert.

Altenberge - 90 Angebote in den großen Ferien, so viele wie noch nie, bietet die achte Auflage der „Sommersause 2017“ vom 15. Juli bis 26. August. Dazu gehören vielfältige Kreativangebote, interessante Ausflüge und sportliche Aktivitäten. Von Detlef Held


Di., 13.06.2017

Entruper suchen ihren neuen Regenten Wer löst die Stiegekötters ab?

Warten auf ihre Nachfolger: Manfred und Bärbel Stiegekötter, das Königspaar 2016.

Altenberge - Die Entruper Schützen fiebern ihrem Schützenfest vom 17. bis 19. Juni entgegen. Den Anfang des Schützenfestes bildet die „8. Bullriding-Party“ am Samstag mit dem DJ-Team „Doubledecker“. Dem besten Bullrider winken 30 Liter Bier als Lohn.


Di., 13.06.2017

Prozess nach tödlichem Unfall auf der B 54 Nur zwei Stunden Schlaf: Lkw-Fahrer war völlig übermüdet

Prozess nach tödlichem Unfall auf der B 54 : Nur zwei Stunden Schlaf: Lkw-Fahrer war völlig übermüdet

Altenberge/Rheine - Am 7. September 2016 rutschte ein Silo-Laster über die 90 Zentimeter hohe Mauer auf der B 54 zwischen Münster und Altenberge. Dabei starben drei Menschen. Ab heute steht der 24-jährige Lastwagenfahrer wegen fahrlässiger Tötung vor dem Amtsgericht in Rheine. Er soll seine Ruhezeiten nicht eingehalten haben. Von Elmar Ries


Mo., 12.06.2017

Tag der offenen Tür der Musikschule Zusammen macht es richtig Spaß

Henrika spielte bei ihrem Vorspiel mit dem Waldhorn „Mary Ann“. Till (kl. Bild) mit dem Rock-‘n‘-Roll-T-Shirt versuchte sich bei den fetzigen Rhythmen in dieser Musikrichtung.

Altenberge - Jede Menge Musikinstrumente konnten interessierte Kinder im großen Orchesterraum der Borndalschule am Sonntag ausprobieren. Zudem bekamen die Besucher einen Einblick in die Arbeit der Einrichtung.Ganz viel Bauchkribbeln hatten die Musikschüler, die bei verschiedenen Auftritten vor Publikum ihre Fortschritte demonstrierten. Von Sigrid Terstegge


So., 11.06.2017

Feuerwehr Kleine Pioniere

Mehr als ein Dutzend Kinder engagieren sich ab sofort in der Kinderfeuerwehr Altenberge.Manfred Kleine-Nieße aus Lienen, Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbandes, begrüßt das erste Mitglied in den Reihen der Kinderfeuerwehr.

Altenberge - Knapp über ein Dutzend Kinder gehören zu den Pionieren der Kinderfeuerwehr: Diese gründete die Wehr in Altenberge am Samstag und schlug damit ein neues Kapitel der Nachwuchsförderung auf. Von Jens Keblat


Sa., 10.06.2017

Spannender Psychothriller „Ein panisches Lesevergnügen“

Wilhelm Karkoska liest aus seinem Buch „Panik – Das Hammerkrasse Tournee-Ende“.

Altenberge - Am 21. Juni (Mittwoch) gastiert um 20 Uhr der Autor Wilhelm Karkoska mit seiner Buchvorstellung „Panik! – Das Hammerkrasse Tournee-Ende“ in der Kulturwerkstatt Altenberge. „Man leidet bis zum Schluss,“, verspricht der Autor.


Fr., 09.06.2017

Mehr als 50 Jahre kreativ Der Kreativität freien Lauf gelassen

Noch bis zum 30. Juni ist die Ausstellung der Werke von Paul Winz im Rasthaus zu sehen. Bei der Ausstellung „Mehr als 50 Jahre kreativ“ von Paul Winz im Rathaus zeigten sich die Gäste bei der Eröffnung angetan von der Vielfalt der Kunstwerke.

Altenberge - Ich habe das gemacht, wozu es mich gedrängt hat“, erzählte Paul Winz bei der Begrüßung der zahlreichen Gäste. Am Donnerstag eröffnete er die Ausstellung „Mehr als 50 Jahre kreativ“ im Rathaus. Von Sigrid Terstegge


Do., 08.06.2017

Bussard-Angriff Fast wie bei Hitchcock

Meist um 6 Uhr morgens hält sich Karl Hölscher auf seiner Laufstrecke im Bereich Kümper IV fit. Ganz unvermittelt wurde er kürzlich von einem Bussards von hinten attackiert. „Schnell und lautlos“, wie er sagt. Folgen gottlob keine.

Altenberge - Beim Joggen von einem Vogel attackiert zu werden ist immer ein Überraschung, meist sogar schmerzhaft. Das musste kürzlich auch Karl Hölscher erfahren. Er wurde von einem Bussard angegriffen. Von Detlef Held


Mi., 07.06.2017

Patrick Ziegler kommt wieder Blues und Boogie sind sein Leben

Das Trio mit Patrick Ziegler, Fabian Fritz und Daniel Paterock (v.l.) gastierten, wie hier im Juni 2016 bei der Blues Session, erneut am 22.Juni in Altenberge.

Altenberge - Im Jahre 2013 bekam er den Boogie Woogie Award in der Kategorie „Bester deutscher Nachwuchspianist“.In den letzten Jahren ist es ihm gelungen, sich in internationalen Boogie-Szene zu etablieren. Am 22. Juni gastiert er erneut in Altenberge.


Mi., 07.06.2017

Alt und Jung gemeinsam aktiv Harmonisches Zusammenspiel

Kinder und Senioren verstehen einander. Das wurde bei der ersten Begegnung der Kinder aus der Kita Pusteblume und dem Edith-Stein-Haus schnell deutlich. Neue Termine sind anberaumt.

Altenberge - Im letzten Jahr entstand die Idee mit Hunden, älteren Menschen und Kindern eine gemeinsame Aktion zu starten. Jetzt haben die Verbundleitung der beiden DRK-Kindergärten und die Altentagesstätte im Edith-Stein-Haus, das Projekt „Alt & Jung gemeinsam tierisch aktiv“ ins Leben gerufen.


Di., 06.06.2017

Umweltbewusste Grundschüler Plastiktüten müssen weg

Plastiktüten müssen weg dachten sich die Kinder der Bis-Mittag-Betreuung in der Johannesgrundschule. Als Ersatz dienen zu Taschen zusammengenähte Oberhemden der Väter.

Altenberge - Stopp für Plastiktüten! Das haben sich die 54 Kinder der Bis-Mittag-Betreuung (BMB) in der Johannesgrundschule auf die Fahnen beziehungsweise auf die Stofftaschen geschrieben.


Di., 06.06.2017

Kriterienkatalog für Vergabe von Grundstücken Vorsprung durch Heimvorteil

Halten das Vergabeverfahren für das Baugebiet „Krüselblick II“ für transparent (v.l.): Reinhold Beckmann, Sigrid Schulze Lefert und Frank Neumann.

Altenberge - Erstmals hatte die Gemeinde einen Kriterienkatalog verabschiedet, nach dem die Grundstücke vergeben werden (wir berichteten). Und dieser trägt klar die Handschrift der CDU, die an mehreren Stellen Veränderungen gegenüber der Gemeindevariante durchsetzte. Von Martin Schildwächter


Mo., 05.06.2017

Rettungswache Zusammenarbeit optimieren

Das DRK Altenberge fuhr mit seinen beiden Einsatzfahrzeugen zur Rettungswache nach Borghorst, wo die Gruppe von den dortigen Mitarbeitern empfangen wurden.

Altenberge - Mitglieder des DRK Altenberge besichtigten nun die neue Rettungswache in Steinfurt am Standort Wilmsberg.


Sa., 03.06.2017

Ausstellung im Rathaus Er passt in keine Schublade

Paul Winz in seiner Werkstatt mit von ihm geschaffenen Skulpturen.

Altenberge - „Mehr als 50 Jahre kreativ“ – so lautet der Titel einer Ausstellung von Paul Winz, die am 8. Juni im Rathaus eröffnet wird. Von Rainer Nix


Sa., 03.06.2017

Hochzeit Ständchen und Kuchen

Das Hochzeitsständchen dirigierte Markus Lienstromberg (r.) selbst. Der ehemaligen Chorleiter heiratete in St. Johannes Nepomuk.

Altenberge - Der ehemalige Kirchenmusiker und Chorleiter Markus Lienstromberg heiratete bei schönstem Sonnenschein in St. Johannes Nepomuk.


Fr., 02.06.2017

Wechsel in der Geschäftsführung Große Verspohl folgt auf Brunn

Blumen gab es für den scheidenden Geschäftsführer Rainer Brunn (2.v.r). Sein Nachfolger ist Felix Große Verspohl (3.v.l.). Es gratulierten (v.l.) Alois Brüning, Heiner Temming, Berthold Kreikenberg und Alois Voss.

Altenberge/Laer - Felix Große Verspohl ist neuer Geschäftsführer der Raiffeisen Coesfeld-Ahaus, zu der auch die Filialen Altenberge und Laer gehören.


Fr., 02.06.2017

Schlepperfreunde Krone-Museum beeindruckt

Die Schlepperfreunde besichtigten das Krone-Museum in Spelle.

Altenberge - Auf ihrer zweitägigen Tour machten die Schlepperfreunde auch einen Abstecher im Krone-Museum.


Fr., 02.06.2017

Schiewerling hält Festvortrag Kolpingsfamilie: „Tag der Treue“ in Mettingen

Der Schultenhof kann besichtigt werden.

Altenberge - Die Kolpingsfamilie Altenberge fäht zum „Tag der Treue“. Anmeldungen sind noch möglich.


Do., 01.06.2017

Eiskeller Gemeinde kauft Skulpturen

Die beiden Skulpturen von Stefan Rosendahl wird die Gemeinde kaufen. Sie waren im Rahmen der Ausstellung „Echolot[e]“ im Eiskeller zu sehen.

Altenberge - Die Ausstellung „Echolot[e) zeigt Wirkung: Die Gemeinde kauft eine Arbeit des Künstlers Stefan Rosendahl, die den Namen „oben wie unten trägt“. Die beiden 4,80 Meter hohen Objekte sollen in zwei Nischen des Eiskellers bleiben. Der Preis beträgt 4500 Euro. Von Martin Schildwächter


Do., 01.06.2017

Nachwuchskräfte bei Wessling Harte Nüsse im Labor geknackt

Diese Schüler waren zu Gast bei der Firma Wessling. Der Nachwuchs schnupperte in den abwechslungsreichen Berufsalltag des Chemielaboranten.

Altenberge - Vom Klassenzimmer ins Labor: Sechs Schüler der achten Klasse schnupperten in den Berufsalltag von Chemielaboranten.


Do., 01.06.2017

Altenberger Tipp Vom Gartenfest bis zur Session

Christian Altehülshorst spielt bei der nächsten Boogie-Session.

Altenberge - Die Ausgabe Juni/Juli des Altenberger Tipps liegt ab sofort kostenlos im Einzelhandel und im Rathaus aus.


Mi., 31.05.2017

28,5 Kita-Gruppen Eine junge Gemeinde

Ab dem 1. August gibt es in Altenberge 28,5 Kindergarten-Gruppen. Derzeit wird die neue Outlaw-Kita am Fuße des Bahnhofshügels gebaut.

Altenberge - Das Jugendamt des Kreises Steinfurt legte den Jahresbericht 2016 für Altenberge vor. Insbesondere die Betreuung junger Kinder sei eine große Herausforderung. Von Martin Schildwächter


1501 - 1525 von 1602 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter