Do., 31.08.2017

Bundestagswahl Schwitzen an der Alten Fahrt

Ausgiebiges Dehnen gehört nach dem Laufen dazu: Dr. Gernod Röken nutzt dafür die Calisthenics-Anlage, die die Stadt Olfen am Fuß der Alten Fahrt geschaffen hat. Sie wird bei gutem Wetter jeden Abend von jungen Sportlern bevölkert.

Olfen/Altenberge - Am 24. September wird ein neuer Bundestag gewählt. Im Wahlkreis 127 Coesfeld/Steinfurt II stehen fünf Kandidaten zur Wahl. Wir stellen sie vor. Heute: Dr. Gernod Röken (Die Linke). Von Detlef Scherle

Do., 31.08.2017

Auto überschlug sich Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Schwerer Unfall: Aus bislang ungeklärter Ursache  verlor der Fahrer des Mini um Mitternacht die Kontrolle über sein Auto und überschlug sich.

Altenberge - Bei einem Alleinunfall auf der L579 zwischen Altenberge und Laer in Höhe Westenfeld sind in der Nacht zum Donners tag (31. August) zwei junge Männer schwer verletzt worden.


Do., 31.08.2017

L 579 zwischen Altenberge und Laer Unfall auf der Landstraße: Zwei Schwerverletzte

Unfall auf der L 579 zwischen Altenberge und Laer. Foto: Keblat

Altenberge - (Aktualisiert) Bei einem Alleinunfall auf der L 579 zwischen Altenberge und Laer sind in der Nacht zum Donnerstag zwei junge Männer schwer verletzt worden. Von Jens Keblat


Mi., 30.08.2017

Sommerkonzert „Sounds of Silence“ mal ganz anders

Der Ökumenische Chor Altenberge freut sich auf viele Besucher, die am Freitag (1. September beim Sommerkonzert im ehemaligen Dobermann-Museum zuhören, aber auch mitsingen wollen.

altenberge - Ohrenschmaus am Freitag: Der Ökumenische Chor Altenberge lädt am 1. September zum Sommerkonzert „Sounds of Silence“ ein. Instrumente sind auch mit von der Partie.


Mi., 30.08.2017

„Ökolandbau NRW 2017“ Käse selber machen

Angela Heimer ist Käserin aus Leidenschaft. Am Mitmachtag erklärt sie auf dem Hof in Entrup, wie man selber ganz einfach Schafskäse herstellen kann.

altenberge - Schon mal Käse selbst gemacht? Am 2. September gibt es auf dem Bio-Gärtnerhof Entrup 119 die Chance dazu. Unbedingt mitbringen: Liebe! Von Detlef Held


Di., 29.08.2017

Neues Kinderschützenpaar in Entrup Leo und Ida regieren in Entrup

Leo Wältring und Ida Huesmann sind das neue Kinderkönigspaar der Entruper Schützen. Als Ehrendamen stehen ihnen Lia und Lara Hölker zur Seite.

Altenberge - Mit einer geschmückten Ponykutsche fuhr das neue Kinderkönigspaar der Entruper Schützen, Leo Wältring und Ida Huesmann, unter großem Beifall zu ihrer Proklamation vor. Man spürte, wie stolz sie waren.


Di., 29.08.2017

Eine Erfolgsgeschichte Mit einer Schmiede fing alles an

Firmengründer Heinrich Schmidt (sitzend) lässt sich mit der Familien und seiner gesamten Belegschaft ablichten.

Altenberge - Im Jahre 1892 gründet der Schmied Heinrich Schmitz in Altenberge ein Unternehmen, aus dem 125 Jahre später Europas führender Hersteller von Sattelaufliegern, Anhängern und Motorwagenaufbauten für temperierte Fracht, General Cargo sowie Schüttgüter geworden ist.


Mo., 28.08.2017

95. Geburtstag Party zum 95. Geburtstag

Manfred Leuker, Altenberges stellvertretender Bürgermeister, gratulierte Maria Tigger zu ihrem 95. Geburtstag.

Altenberge - Maria Tigger ist noch richtig gut drauf. Deshalb hat sie ihren 95. Geburtstag mit einer großen Party gefeiert. Die Gästeliste war entsprechend lang.


Mo., 28.08.2017

Pferdesport Schleifen für Lokalmatadoren

Beim Fahrturnier in Hansell räumten Altenberger und Nordwalder viele Top-Platzierungen ab.

Altenberge - Da war ordentlich was los. Das Fahrturnier des Kutschenclubs Altenberge begeisterte Publikum und Sportler. Und fand würdige Sieger... Von Dieter Klein


So., 27.08.2017

53. Goldener-Lenker-Tour Bestes Wetter begleitet Radler

Die Teilnehmer starteten am Bauhof.  

Nordwalde - Radfahren, Spiele und Rätsellösen – das waren entscheidende Komponenten bei der 53. „Goldener-Lenker-Tour“. Mit der Leeze wurde von Nordwalde aus die Nachbarschaft erkundet.


 

So., 27.08.2017

Moonlight-Shopping in Altenberge Eine lobenswerte Tradition

Ein Höhepunkt beim Moonlight-Shopping: Tildas Modenschau, die viele Besucher anlockte.

Altenberge - Ob nun Shoppen oder einfach nur Flanieren – das Moonlight-Shopping bot beides. Kein Wunder, dass sich die Besucher nicht nur bei der Modenschau tummelten. Von Dieter Klein


So., 27.08.2017

Fußballcamp des TuS Altenberge Not macht erfinderisch

106 Teilnehmer feilten an den vergangenen beiden Tagen an ihren fußballerischen Fähigkeiten. Am Freitag begutachtete auch Carsten Börger vom Hauptsponsor das Sparkassen-Fußballcamp.

Altenberge - Platzprobleme? Auf der großen Anlage des TuS Altenberge nur schwer vorstellbar. Die Verzögerung beim Neubau des Kunstrasenplatzes sorgte nun allerdings doch für diese Schwierigkeit. Die Organisatoren des Fußballcamps aber haben aus der Not eine Tugend gemacht.


Fr., 25.08.2017

Boogie- und Bluessession Unter die Haut

Henning Pertiet begeisterte bei der Boogie-Session zusammen mit Pianist Daniel Patorek, Schlagzeuger Udo Schräder und Bassist Frank Konrad das Publikum.

Altenberge - Der dichte Zigarettenqualm, der fehlte tatsächlich. Das bemängelte auch Henning Pertiet augenzwinkernd. Ansonsten aber sorgte der Flinkfinger aus der großen Blues-Familie dafür, dass sich das Publikum bei der Boogie- und Bluessession in einen der legendären amerikanischen Clubs zurückversetzt fühlte. Von Axel Engels


Fr., 25.08.2017

Unfall Radfahrer schwer verletzt

 

Altenberge - Ein 27-Jähriger wurde bei einem Fahrradunfall schwer verletzt. Zu den Ursachen hat die Polizei eine erste Vermutung.


Do., 24.08.2017

Spenden beim Berglauf Bessere Versorgung Schritt für Schritt

Pfarrer Dr. Rogers Biriija ist froh, dass das Krankenhausprojekt in seiner Heimat Kooki Fortschritte macht. Doch ohne finanzielle Unterstützung geht es nicht.

Altenberge - Eine Krankenversicherung? Die gibt es in Uganda normalerweise nicht. In Kooki ist das anders. Da ist auf Initiative des Altenberger Pfarrers Dr. Rogers Biriija eine „kleine Krankenversicherung“ entstanden – nur ein Schritt auf dem Weg zu einer besseren Gesundheitsversorgung. Von Martin Schildwächter


Mi., 23.08.2017

Kunstrasen Kicken wie die Bayern

Einige Teile sind am Dienstag schon grün, andere sind noch schwarz: Die Mitarbeiter der ausführenden Firma verlegen aktuell die Kunstrasenbahnen im TuS-Sportpark. Bauleiter Albert Kleimann (2.v.r.) freut es, dass Anfang kommender Woche nun endlich der Platz in Betrieb genommen werden kann.

Altenberge - Bald ist das neue Geläuf bespielbar. Der TuS Altenberge hat lange auf seinen Kunstrasen warten müssen. Dafür soll die Qualität meisterhaft sein. Von Vera Szybalski


Di., 22.08.2017

Serie: Angepackt Kein Glas, bitte!

Mit Schmackes in den Hecklader: Eine Schicht reicht WN-Reporterin und Kurzzeit-Müllfrau Theresa Gerks schon, um ordentlich ins Schwitzen zu kommen.

Altenberge - Einmal Müllfrau sein! Das dachte sich WN-Mitarbeiterin Theresa Gerks, sprang auf den Hecklader und packte mit an. Chicken-Wings-Arme waren dabei kein Problem, der Toilettengang schon eher... Von Theresa Gerks


Di., 22.08.2017

Kinderschützenfest Neue Regenten gesucht

Glücklich und zufrieden stellten sich die Entruper Mini-Schützen im vergangenen Jahr zum Foto auf.

Altenberge - Wer tritt die Nachfolge von Moritz Fischer und Daniela Post an? Diese Frage soll beim Kinderschützenfest der Entruper beantwortet werden. Für die kleinen gibt es ein besonderes Highlight.


Mo., 21.08.2017

Wochenend-Tipp Mit Pferdestärken durchs Gelände

Am Wochenende donnern die Fahrer wieder auf ihren Kutschen über den Vereinsplatz des Altenberger Kutschenclubs in Hansell.

Altenberge - Über 100 Gespanne, verschiedene Disziplinen – zweit Tage Fahrsport satt! Am Wochenende (26./27. August) steigt das Fahrturnier des Kutschenclubs Altenberge. Party inklusive...


So., 20.08.2017

Ehrenamtlicher Deutschkurs Backen ist doch einfacher

Franz-Joseph Greive (r.) vom Heimatverein hatte den Ofen im Backhus früh morgens angeheizt und den Teig vorbereitet. Zudem zeigte er den Kursteilnehmern, wie man den Teig richtig knetet, bevor er in den Ofen kommt.

altenberge - Endlich Deutsch lernen. Das wollten 25 Männer und Frauen aus Afghanistan, Bangladesch, Nigeria, Syrien und Peru, die als Asylsuchende teilweise seit zwei Jahren in Altenberge leben, aber keinen gesetzlichen Anspruch auf einen Deutschkurs haben. Von Detlef Held


Sa., 19.08.2017

Ferienaktion „Schlämmern“ mit Christian Pott

Die beiden Wissenschaftler Dr. Christian Pott (l.) aus Altenberge und Dr. Achim H. Schwermann sind die neuen Fachleute am LWL-Museum für Naturkunde.

Altenberge - Christian Pott aus Altenberge ist der neue Fachmann für urzeitliche Pflanzen und Pollen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL).


Fr., 18.08.2017

Stenings Scheune Jetzt läuft alles nach Plan

Rund 150 Altenberger nahmen an der Grundsteinlegung von Stenings Scheune teil. Teile des Fachwerkgerüsts wurden in den vergangenen Tagen bereits aufgestellt.

Altenberge - 150 Jahre alt ist die Fachwerkscheune Stening, die am Heimathaus wieder aufgebaut wird. Und rund 150 Altenberger nahmen an der Grundsteinlegung teil. In dem Gebäude soll neben einem Veranstaltungsraum ein regionales Zentrum für Genealogie und Ortsgeschichte entstehen. Von Martin Schildwächter


Do., 17.08.2017

20 Jahre Edith-Stein-Haus Angst vor der Einsamkeit

Oliver Hordt (l.), Leiter des Edith-Stein-Hauses, und Domus-Caritas-Geschäftsführer Burkhard Baumann blicken auf das 20-jährige Bestehen des Seniorenzentrums zurück. Regelmäßig besuchen Kinder der Altenberger DKR-Kita und Therapiehunde die Einrichtung.

Altenberge - Zu einem Tag der offenen Tür lädt das Edith-Stein-Haus am 3. September ein. Der Grund: Vor 20 Jahren zogen die ersten Altenberger in das Seniorenzentrum ein. Derzeit leben dort 65 Frauen und Männer. Die Leitung hat seit 2004 der Diplom-Sozialarbeiter Oliver Hordt. Von Martin Schildwächter


Do., 17.08.2017

Kreativität freien Lauf lassen Ausgebuchte Sommer-Kunstakademie

Lisa Brodesser und Sandra Tebbe (v.r.), beide aus Nordwalde sowie Fritz Sievers (Bielefeld) gehen unter die Bildhauer. „Mal sehn, was dabei rauskommt“, sind die drei gespannt.

Nordwalde - 29 Hobby- und Profikünstler sind die Teilnehmer der sechsten Auflage der Sommer-Kunstakademie im Bispinghof, die ihnen vier Tage lang bis zum kommenden Sonntag (20. August) die Möglichkeit gibt, in vier verschiedenen Fachrichtungen Kreatives zu entwickeln und zu erarbeiten.


Do., 17.08.2017

Zu Fuß auf B 54 Mann geht auf Beamte los - Polizei setzt Pfefferspray ein

 

Altenberge - Ein 20-jähriger Mann aus Laer hat sich am Mittwochabend vehement gegen Polizeibeamte gewehrt. Schließlich gelang es den Beamten, den jungen Mann zur Polizeiwache zu bringen und ihn ins Polizeigewahrsam einzuliefern. 


2001 - 2025 von 2266 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.