Do., 28.03.2019

Verbessertes Bus-Angebot 20-Minuten-Takt startet am 29. April

Die Busse fahren ab dem 29. April (Montag) künftig im 20-Minuten-Takt von Altenberge nach Münster und zurück.

Altenberge - Endlich ist so weit: Busse fahren künftig alle 20 Minuten nach Münster und zurück. Von Martin Schildwächter

Mi., 27.03.2019

„Brassfemie“ am 6. April Musikzug der Feuerwehr ist mit im Boot

Auch der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Altenberge, hier beim Neujahrsempfang im Saal Bornemann, nimmt am Blasmusikfestival teil.

Altenberge - Freunde der Blasmusik kommen auf ihre Kosten: Acht Bands mit über 100 Musikern spielen am 6. April in der Gooiker Halle. Der Vorverkauf läuft auf Hochtouren.


Mi., 27.03.2019

Satte Steigerung Verkehr nimmt zu

Der Verkehr auf der B 54 hat in den vergangenen Jahren zugenommen. Für die Sanierung der Fahrbahn soll sogenannter Splittmastixasphalt eingesetzt werden. Damit sind einige Kommunalpolitiker nicht zufrieden.

Altenberge - Der Verkehr auf der B 54 nimmt zu. Allein von 2005 bis 2015 um rund 28 Prozent. Von Martin Schildwächter


Mi., 27.03.2019

Mitgliederversammlung der UWG Heribert Reer bleibt Vorsitzender

Ist seit sieben Jahren Vorsitzender der UWG und führt die Wählergemeinschaft auch weiter an: Heribert Reer.

Altenberge - Die UWG setzt auf Kontinuität: Heribert Reer steht weiter an der Spitze der Unabhängigen Wählergemeinschaft. Auch die Kommunalwahlen in 2020 standen auf der Tagesordnung. Von Martin Schildwächter


Di., 26.03.2019

Konzept muss her Radler müssen sich gedulden

Wer mit dem Fahrrad auf der Borghorster Straße (oben) oder auf der Laerstraße unterwegs ist, der muss auch auf parkende Pkw Rücksicht nehmen. Die Grünen möchten, dass möglichst schnell ein sogenannter Angebotsstreifen für Radler angelegt wird.

Altenberge - Nicht vor 2020 ist mit Verbesserungen für Radler zu rechnen, die auf der Laerstraße oder Borghorster Straße unterwegs sind. Von Martin Schildwächter


Di., 26.03.2019

Sommer in Holland Plätze für Ferienlager auf Ameland

Der Leuchtturm auf Ameland – auch ein lohnendes Ziel.

Altenberge - Grundschüler, die Lust auf ein Abenteuer in den Niederlanden haben, sollten sich sputen.


Di., 26.03.2019

Stammesversammlung der Pfadfinder Harting neuer Vorsitzender

Neuer erster Vorsitzender der Pfadfinder ist Christian Harting (M.). Es gratulierten Pfarrer und Kurator Stepan Sharko und Susanna Ricini, die bislang die Pfadfinder leitete.

Altenberge - Die Pfadfinder haben einen neuen Vorsitzender: Christian Harting, der bereits seit vielen Jahre aktiv mitarbeitet, wurde nun an die Spitze gewählt.


Mo., 25.03.2019

Versammlung der Frauenschützen Personalfragen reibungslos geklärt

Der neue Vorstand der Altenberger Frauenschützen blickt optimistisch auf die zahlreichen Aktivitäten in diesem Jahr.

Altenberge - Neue Zweite Vorsitzende der Frauenschützen ist Silvia Lülf. Sie folgt auf Anna Löhring.


Mo., 25.03.2019

Musikschule: Tag der offenen Tür Nachwuchs willkommen

Das Orchester der Musikschule Altenberge freut sich über weitere Mitspieler. Ein Vater setzte sich beim Rundgang durch die Probenräume ans E-Piano, spielte unter Anleitung beidhändig und der Rest der Familie war begeistert.

Altenberge - Ob Jung oder Alt: Die Musikschule hält zahlreiche Angebote bereit. Das Spektrum ist riesig, vom Instrumentalunterricht bis zu Hip Hop. Von Sigrid Terstegge


Mo., 25.03.2019

Erste Jahreshauptversammlung des VdK Martin Olbrich zum Vorsitzenden gewählt

Der Vorstand des VdK-Ortsverbandes Altenberge sowie die beiden Kassenprüferinnen und Eveline Gerdes als Vertreterin des Kreisverbandes Steinfurt: vorne (v.l.): Gertrud Breul, Hubert Lülf und Eveline Gerdes, hinten (v.l.): Renate Struck, Hubert Leusing, Manuela Langenau, Rita Schütt, Ulla Olbrich, Karl-Heinz Kalvelage und Martin Olbrich. Nicht auf dem Foto ist das Vorstandsmitglied Birgit Kalvelage.

Altenberge - Premiere: Altenberge hat einen eigenen VdK-Ortsverband. Damit ist die Trennung von Nordwalde endgültig unter Dach und Fach. Von Rainer Schwarz


So., 24.03.2019

8. Westfälischer Genealogentag in der Gooiker Halle Anregen zum Nachdenken

Auch Werner Witte (kl. Foto r.) und Felizitas Plettendorf (sitzend) vom Heimatverein Altenberge standen beim Genealogentag Rede und Anwort.

Altenberge - Die Frage nach der eigenen Herkunft stand im Mittelpunkt des Genealogentags. Das Internet spielt dabei eine wichtige Rolle – darauf sollte man sich aber nicht ausschließlich verlassen. Von Rainer Nix


So., 24.03.2019

Kabarett mit zwei Lehrern „Bin bei Klavier. . .“

Gefielen mit ihrem neuen Programm in der Kulturwerkstatt: Thomas Brieden und Winfried James Waschk.

Altenberge - Zwei hervorragende Musik-Kabarettisten in der Kulturwerkstatt: Brieden und Waschk präsentierten ihr neues Programm.


Fr., 22.03.2019

„Nachhaltig gegen Hunger“ Verantwortung übernehmen

Dr. Felix Bruns setzt sich seit vielen Jahren für den Schulneubau in der Elfenbeinküste ein.

Altenberge - Seit vielen Jahren engagiert sich Dr. Felix Bruns in der Elfenbeinküste. Die Schulbildung liegt ihm besonders am Herzen. Nun kommt ein weiteres Projekt hinzu. Von Martin Schildwächter


Fr., 22.03.2019

Lesung mit Natalie Peracha „Die Stille zerbrach im Glas“

Natalie Peracha (4.v.r.) las aus ihrer Romanreihe „Planeten der Nacht“. Die Organisation der Lesung lag in den Händen von Susanne Opp Scholzen (2.v.l.), Leiterin der Jugendkreativwerkstatt.

Altenberge - Freunde von Science-Fiction- und Fantasy-Geschichten waren genau richtig: Die junge Altenberger Autorin Natalie Peracha las aus „Planeten der Nacht“. Von Manuela Reher


Do., 21.03.2019

Konzert mit dem Duo „Claritar“ Ein besonderer Musikgenuss

Das Duo „Claritar“, das sind Tobias Metzmacher (Gitarre) und Markus Viegener (Klarinette), gastieren im Bürgersaal.

Altenberge - „Saiten –Wind – Musik für Klarinette und Gitarre“ ist der Titel des Programms des Duos „Claritar“ mit Tobias Metzmacher (Gitarre) und Markus Viegener (Klarinette) am 29. März (Freitag) um 20 Uhr im Bürgerhaus im Rahmen des 151. Kammerkonzerts des Kulturrings Altenberge.


Do., 21.03.2019

Kapellenausschuss: Spende in Höhe von 5500 Euro für gute Zwecke 70 Kerzen pro Tag entzündet

Der Kapellenausschuss zog Bilanz (v.l.): Martin Löhring, Helmut Veelker, Werner Geuker, Guido Werger, Luise Schwicking, Ewald Bockstette, Jutta Grawe, Thomas Kriege und Pfarrer Heinz Erdbürger.

Altenberge - 25 000 Kerzen wurden im vergangenen Jahr in der Kapelle „Madonna der Landstraße“ entzündet. Das sind im Durchschnitt 70 Kerzen pro Tag, heißt es in einer Pressemitteilung des Kapellenausschusses des Schützenvereins Grinkenschmidt. Von Martin Schildwächter


Mi., 20.03.2019

Wer macht das Rennen? 40 Parteien auf dem Zettel

André Dertwinkel (l.) und Björn Gedenk blicken auf die Europawahlen am 26. Mai. Voraussichtlich nach Ostern werden die Wahlbenachrichtigungen verschickt.

Altenberge - Die Europawahlen am 26. Mai werfen ihre Schatten voraus: Im Rathaus laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Von Martin Schildwächter


Mi., 20.03.2019

Tag der offenen Tür Von Klavier bis Klarinette

Beim Tag der offenen Tür können auch Instrumente ausprobiert werden.

Altenberge - Wer einmal das Angebot der Musikschule näher kennenlerne möchte, ist am Sonntag in der Borndalschule richtig aufgehoben.


Mi., 20.03.2019

Nachspiel nach Schlägerei Raufbolde begraben Kriegsbeil

 

Altenberge/Steinfurt - Glück für einen 19-Jährigen: 200 Euro Geldbuße verhängte ein Richter und stellte damit das Verfahren ein. Von Matthias Lehmkuhl


Di., 19.03.2019

Pläne für Neubau an der Kirchstraße: Was macht die Buchhandlung Janning? Zukunft offen

So soll der neue Gebäudekomplex an der Kirchstraße aussehen. Betroffen von den Neubauplänen ist unter anderem die Buchhändlerin Beate Janning.

Altenberge - 18 Zwei- bis Drei-Zimmerwohnungen sollen im oberen Bereich der Kirchstraße entstehen. Dafür muss bekanntlich unterem anderem das Gebäude abgerissen werden, in dem sich die Buchhandlung Janning befindet. Wann die Abrissarbeiten beginnen, steht noch nicht fest. Ebenso wenig, was Buchhändlerin Beate Janning dann macht. „Es ist völlig offen, was dann passiert“, sagt sie. Von Martin Schildwächter


Di., 19.03.2019

150 Haushalte betroffen Stromausfall in der Nacht

An insgesamt 15 Ortsnetzstationen kam es am Dienstag vorüber­gehend zu einem Ausfall.

Altenberge - Rund 150 Haushalte waren am frühen Dienstag ohne Strom. Mehrere Ortsnetzstationen waren ausgefallen.


Di., 19.03.2019

Am Dienstagmorgen Hunderte Haushalte von Stromausfall betroffen

Am Dienstagmorgen: Hunderte Haushalte von Stromausfall betroffen

Altenberge - Am frühen Dienstagmorgen fiel in weiten Teilen von Altenberge der Strom aus. Hunderte Haushalte waren betroffen. Inzwischen sind aber alle wieder ans Stromnetz angeschlossen. Von Jonas Wiening


Di., 19.03.2019

Prof. Traugott Roser zu Gast beim Hospizkreis Was ist am Ende wirklich wichtig?

Referierte beim Hospizkreis: Prof. Dr. Traugott Roser.

Altenberge - Was brauchen Menschen am Lebensende? Dieser Frage ging der Hospizkreis nach.


Mo., 18.03.2019

Mit Poulenc und Bartók in die Fastenzeit Ein exzellentes Konzert

Johannes Gehring, Dimitri Grigoriev und Andreas Hermanski (v.l.) bestachen durch ihr perfektes Zusammenspiel. Ein aufmerksames Publikum war den Instrumentalisten sicher.

Altenberge - Ungewöhnliche Werke zur Fastenzeit spielte ein Trio im Karl-Leisner-Haus – und zwar von Poulenc und Béla Bartók. Von Rainer Nix


Mo., 18.03.2019

Modenschau bei Tropberger Der Frühling kann kommen

Rund 300 Frauen kamen zur Modenschau in die „Mode-Welt Tropberger“. Dort wurden aktuelle Trends des Frühjahres gezeigt.

Altenberge - Volles Haus im Modehaus Tropberger: 300 Frauen kamen zur Modenschau, um sich über aktuelle Trends zu informieren. Von Dieter Klein


51 - 75 von 1543 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter