Altenberge
Eine Bereicherung

Sonntag, 13.04.2008, 12:04 Uhr

Altenberge . Das Haus der Amme von Annette von Droste Hülshoff als ein Ort, an dem Künstler ihre Werke ausstellen: Ein passenderes Gebäude kann es in Altenberge nicht geben. So machte Paul Winz bei der Eröffnung der ersten Ausstellung im Haus der Katharina Plettendorf an der Teichstraße 4 Hoffnung auf eine Fortsetzung. Der Künstler, der in dem historischen Gebäude lebt, stellte zusammen mit Lielo Gummersbach (Filzarbeiten), Thomas Fornfeist (Grafiken) und Wilko Korntheuer (Töpferarbeiten) zahlreiche Objekte aus, die den Charme des Hauses unterstrichen. Winz kündigte an, dass in Zukunft auch eine Fotoausstellung geplant sei.

Am Wochenende standen aber die Arbeiten der vier Künstler im Vordergrund. Besonders die bunten Filzarbeiten und die filigranen Töpfereiern stießen bei den Besuchern auf großes Interesse. Aber auch die Grafiken von Thomas Fornfeist und die Bilder von Paul Winz luden zum verweilen in dem historischen Gebäude ein.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/533201?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F167%2F698648%2F698672%2F
Nachrichten-Ticker