„Komische Kunst“
Ein tierisches Vergnügen

Altenberge -

Ein Besuch in der Kulturwerkstatt ist immer ein Besuch wert – und bis zum 18. April lohnt es noch mehr: Denn dort stellt derzeit Rolf Rolf Niemann einige seiner Bilder aus. Das Thema der Ausstellung lautet „Komische Kunst“.

Mittwoch, 25.03.2015, 18:03 Uhr

Bilder des Künstlers Rolf Tiemann (kl. Foto r.) sind in der Kulturwerkstatt zu sehen. Er wurde von der Künstlerin Christine Westenberger begrüßt
Bilder des Künstlers Rolf Tiemann (kl. Foto r.) sind in der Kulturwerkstatt zu sehen. Er wurde von der Künstlerin Christine Westenberger begrüßt Foto: sf

Heitere Stimmung herrschte am Dienstagabend in der Kulturwerkstatt . Das lag wohl am Charme des Künstlers Rolf Tiemann , der in Altenberge kein Unbekannter ist. „Wir freuen uns immer, Rolf hier bei uns begrüßen zu dürfen. Schließlich ist er ein Mann der ersten Stunde der Kulturwerkstatt“, so Christine Westenberger , die die Gäste zur Eröffnung der Ausstellung „Komische Kunst“ willkommen hieß.

Auch die Bilder des Künstlers an den Wänden sorgten für fröhliche Gesichter, denn Rolf Tiemanns Werke sind dem Genre „Komische Kunst“ zuzurechnen. Mit boshaft-satirischem Pinselstrich setzt er auf seinen Leinwänden bierbäuchige Proleten neben verfettete Katzen oder lässt Venedig-Reisende im Touristen-Outfit vor Hunden posieren, die selbstvergessen ihre Notdurft verrichten.

Ohnehin kommen Vierbeiner nicht gut weg, die meisten sind fett oder fletschen die Zähne. „Das liegt wohl tatsächlich daran, dass ich als Kind mal böse gebissen worden bin. Seitdem sehen Hunde bei mir so aus“, erklärt der Satiriker.

„Manchmal muss ich mich fragen, wie viel Spießbürgertum eigentlich in mir steckt und meine Frau davon überzeugen, dass die Damen auf meinen Bildern kein Abbild von ihr sind“, scherzte der Künstler. Zuweilen holt er sich auch Anregungen bei Vertretern der klassischen Malerei, indem er deren Bildideen mit spitzer Ironie würzt.

Neben der Malerei schreibt der ehemalige Gymnasiallehrer auch Satiren. Im April erscheint das von ihm verfasste und illustrierte Buch über den Schulalltag mit dem Titel „Hochbegapt“.

Zum Thema

Die Ausstellung von Rolf Tiemann ist in der Kulturwerkstatt, Bahnhofstraße, bis zum 18. April zu sehen. Zudem wird der Künstler am 11. April (Samstag) in der Zeit von 11 bis 15 Uhr und am 18. April (Samstag) von 13 bis 16 Uhr anwesend sein und für Gespräche bereitstehen.

...
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3157893?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F167%2F4849269%2F4849279%2F
Das sind Weihnachtsmärkte im Münsterland
Der Advent in der Übersicht: Das sind Weihnachtsmärkte im Münsterland
Nachrichten-Ticker