Ökumenischer Chor
Pop-Oratorium in der Westfalenhalle

Altenberge -

Der Ökumenische Chor probt derzeit für einen besonderen Auftritt: Am 31. Oktober (Samstag) ist die Welturaufführung des Pop-Oratoriums Luther in der Westfalenhalle in Dortmund.

Samstag, 24.10.2015, 11:10 Uhr

Der Ökumenische Chor Altenberge probt derzeit für einen großen Auftritt: Am 31. Oktober (Samstag) ist die Welturaufführung des Pop-Oratoriums Luther – und der Chor ist mit 16 Sängern im rund 3000-Personen starken Chor mit dabei.

Das Oratorium haben Dieter Falk (Musik) und Michael Kunze (Text) geschrieben. Die beiden sind echte Profis in ihrem Fach und mit zahlreichen Gold und Platin-Schallplatten ausgezeichnet. Neben dem großen Chor treten auch ein Orchester, eine Band und mehrere Solisten auf. Entsprechend großen Spaß hat der Chor bei den Proben. „Es ist ein tolles Erlebnis, bei einer aufwendigen Inszenierung mitzumachen“, sagt Chorleiterin Lioba Domann-Koch.

Bei einer ersten großen Probe in der Dortmunder Westfalenhalle bekamen die Sänger bereits einen Vorgeschmack auf die Aufführung. Die Mitsänger – überwiegend aus NRW – waren im April zum sogenannten Kick-off in die Westfalenhalle 1 gekommen und hatten mit Dieter Falk gemeinsam geprobt. Anschließend wurde in den heimischen Gruppen geübt, bevor es dann zum „Finale“ wieder nach Dortmund geht. Lioba Domann-Koch ist sicher, dass es für alle ein unvergessliches Ereignis wird: „Wenn gleichzeitig 3000 Stimmen einsetzen, ist das einfach eindrucksvoll. Bei der Probe im April hatten wir an einigen Stellen richtig Gänsehaut.“

Wer den Ökumenischen Chor hören und auf unterhaltsame Art und Weise einige Denkanstöße zum Auftritt des Reformators Martin Luther vor dem Reichstag zu Worms bekommen möchte, kann jetzt schon Tickets buchen: www.pop-oratorium-luther.de oder telefonisch unter 0 23 02/2 82 22 22. Die Aufführungen am Reformationstag sind um 14 und 19 Uhr.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3584314?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F167%2F4849269%2F4849272%2F
Nachrichten-Ticker