Spende für den Wiederaufbau
Es geht voran

Altenberge -

Voraussichtlich Mitte des Jahres soll mit dem Wiederaufbau von Stenings Scheune begonnen werden. Die CDU unterstützt die Aktion.

Dienstag, 09.05.2017, 06:05 Uhr

Werner Witte (3.v.l.) freute sich über die Spende, die (v.l.) Markus Tönsgerlemann, Vorsitzender der CDU Altenberge, Marc Henrichmann, Kreisvorsitzender und Bundestagskandidat, die Landtagsabgeordnete Christina Schulze Föcking und Reinhold Beckmann, stellvertretender CDU-Vorsitzender, überreichten.
Werner Witte (3.v.l.) freute sich über die Spende, die (v.l.) Markus Tönsgerlemann, Vorsitzender der CDU Altenberge, Marc Henrichmann, Kreisvorsitzender und Bundestagskandidat, die Landtagsabgeordnete Christina Schulze Föcking und Reinhold Beckmann, stellvertretender CDU-Vorsitzender, überreichten. Foto: CDU-Gemeindeverband

Einen Gutschein von 500 Euro überreichte die CDU Altenberge im Rahmen einer öffentlichen Grill-Veranstaltung am Heimathaus „Kittken“ an den Heimatverein. Das Geld ist für den Wiederaufbau von Stenings Scheune im jetzigen Bauerngarten des Heimatvereins bestimmt. Stellvertretend für den Heimatvereins-Vorsitzenden Franz Müllenbeck meinte Werner Witte: „Wir sind guter Dinge und in der Planungsphase auf der Zielgeraden. Wir hoffen, dass wir Mitte des Jahres mit dem Bau beginnen können.“

Sein besonderer Dank galt dem stellvertretenden Vorsitzenden der CDU, Reinhold Beckmann, der sich enga-giert für das Projekt eingesetzt habe. Der erforderliche Gesamtetat für das Projekt von 641 000 Euro wird mit 150 000 Euro seitens der Stiftung NRW, mit 123 000 Euro Eigenleistungen des Heimatvereins, mit 100 000 Euro seitens der Gemeinde Altenberge und mit dem restlichen Kapital aus Spenden der Altenberger Bürger dargestellt.

CDU-Vorsitzender Markus Tönsgerlemann bedankte sich bei Christina Schulze Föcking für ihren Einsatz im Landtag im Rahmen des Wiederaufbaus von Stenings Scheune.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4820641?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F167%2F
Rosenmontagszug mit fröhlichen Holländern und strahlendem Prinz Karneval
Für Prinz Thorsten II. Brendel (2.v.r.) ist der schönste Moment der ganzen Session gekommen: Mit den Adjutanten Frank Hoffmann (v.l.), Andreas Koch und Christian Lange rollt er auf den Prinzipalmarkt zu.
Nachrichten-Ticker