Tolle Erfahrung
Trommeln macht Spaß

Altenberge -

Dass Trommeln richtig Spaß macht, zeigte Javier Valentin-Gamazo, genannt Hawi, den Teilnehmern einer Projektwoche in der Borndalschule in Altenberge. Am Freitagnachmittag zeigten die 170 Kinder und 16 Lehrer in zwei Vorstellungen, was ihnen Hawi alles beigebracht hatte.

Montag, 29.05.2017, 13:53 Uhr

Die Mächen und Jungen waren begeistert bei der Sache.  
Die Mächen und Jungen waren begeistert bei der Sache.   Foto: Sigrid Terstegge

200 afrikanische Djembe-Trommeln hatte Javier Valentin-Gamazo , genannt Hawi, mit zur Borndalschule gebracht. Alle vier Jahre wird eine ganze Woche lang getrommelt, was das Zeug hält. Am Freitagnachmittag zeigten die 170 Kinder und 16 Lehrer in zwei Vorstellungen, was ihnen Hawi alles beigebracht hatte in der Projektwoche, die jetzt zum dritten Mal stattfand.

„Es ist absolut erstaunlich, wie sich die Kinder in der Woche entwickeln“, schilderte Schulleiterin Dörthe Plettendorf ihre Beobachtungen. Da verschaffen sich die anfangs Zögerlichen nach einiger Zeit auch so richtig Gehör mit ihrer Trommel. Und diejenigen wilden Trommler, die einfach nur drauf loshauen, stellen fest, dass es im Gleichklang schöner wird und mehr Spaß macht.

Außer den Rhythmusübungen haben die Kinder noch so einiges zu tun gehabt. Da musste Dekoration gebastelt werden, die zur Geschichte der kleinen Trommel Djembi passte. Auch Kostüme und Masken wurden benötigt. Vögel, Elefanten, Affen und Krokodile kommen in der Geschichte vor. Lieder und Tänze haben die Schüler eingeübt. Auch die Eltern durften einen Abend lang mit Hawi trommeln und haben es genossen.

Wachsen und groß werden möchte die kleine Trommel Djembi. Aber wie schafft sie das? Ihr Großvater rät ihr, sich auf den Weg durch Afrika zu machen und dabei den Klängen von Natur und Tieren zu lauschen. Dem Rat folgt Djembi und hört genau hin auf die Rhythmen des Landes. Dabei lernt sie eine ganze Menge neues und kann so wachsen. Zuerst durften die Schüler der A-Klassen das Stück aufführen. Danach waren die B-KLassen an der Reihe. Alle erhielten reichlich Applaus von den zahlreichen Zuhörern.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4858811?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F167%2F
Apotheker beklagen „dramatische“ Lieferengpässe bei Medikamenten
Medikamentenmangel: Apotheker beklagen „dramatische“ Lieferengpässe bei Medikamenten
Nachrichten-Ticker