Mit 13 Jahren in Rente
Jessica Schulze schickt Mila in Rente

Mila ist 13 Jahre alt – für Hunde ein Alter, in dem sie etwas kürzer treten dürfen und an sportlichen Turnieren nicht mehr teilnehmen müssen. Deshalb wurde Mila nun in „Rente“ geschickt.

Mittwoch, 24.05.2017, 16:05 Uhr

Mit 13 Jahren in Rente : Jessica Schulze schickt Mila in Rente

Jessica Schulze , Hundesportlerin aus Altenberge und Mitglied der „Agility-Junkies Rheine“, schickte nun ihre Hündin Mila in den „Ruhestand“. Zwar ist der Hund mit 13 Jahren noch recht fit, aber „sie möchte ihrer Mila die Belastungen der hohen Sprünge nicht mehr zumuten“, heißt es in einer Presseinfo. Bei einem Turnier im Waldparkstadion in Rheine-Hauenhorst ging Mila an den Start und wurde mit Applaus verabschiedet. Erfolgreich war das Turnier für die „Agility-Junkies“ auf jeden Fall: Die Gruppe qualifizierte sich für die Deutschen Vereinsmeisterschaften im September. Zum Team gehört auch Jessica Schulte – und zwar mit ihrem zweiten Hund Gismo.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4870930?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F167%2F
Notfallmedizin am Franziskus neu organisiert
An diesem Tresen der neu eingerichteten „Portalpraxis“ im St.-Franziskus-Hospital melden sich alle Patienten mit ihren Beschwerden. Sie werden dann je nach Schweregrad ihrer Erkrankung von niedergelassenen Ärzten vor Ort oder von den Krankenhausärzten behandelt. Klaus Abel, Geschäftsführer am St.-Franziskus-Hospital (v.l.), Chefarzt Stephan Braune und der niedergelassene Arzt Hendrik Oen von der Kassenärztlichen Vereinigung freuen sich auf den Start am 5. Juni.
Nachrichten-Ticker