Entruper zufrieden
Super Stimmung auf dem Festplatz

Altenberge -

Zum zweiten Mal hatten sich die Entruper Schützen die holländische „Opbloasband Silvolde“ nach Altenberge geholt.

Freitag, 26.05.2017, 15:05 Uhr

Bereits zum vierten Mal fand der Entruper Frühschoppen zum Vatertag statt. Die Band „Opbloasband Silvolde“ sorgte wieder für gute Stimmung.
Bereits zum vierten Mal fand der Entruper Frühschoppen zum Vatertag statt. Die Band „Opbloasband Silvolde“ sorgte wieder für gute Stimmung. Foto: dk

Was das Wetter betrifft, hätten sich die Entruper Schützen gar kein Besseres wünschen können: Blauweißer Schalke-Himmel bei leichter Brise. Also bestes „Vatertags-Lüftchen“. So schön, dass ein paar Schützenfreunde beim großen Entruper Frühschoppen bedauerten. „Schade, so kommt unser frisch gepflasterter Festplatz gar nicht so richtig zur Geltung.“ Und das Lob dafür galt vor allem den Jungschützen des Vereins, die hier vieles in Eigenleistung erbracht hatten und nun am Vatertag immerhin auch noch die Zapfhähne kontrollierten.

Die Stimmung war riesig. Nicht zuletzt auch wohl, weil eine stattliche Damenriege, die Übermacht an „Vätern“ mit farblichen Tupfern charmant auflockerte.

Nun schon zum zweiten Mal hatten sich die Schützen die holländische „Opbloasband Silvolde“ nach Altenberge geholt. Eine Truppe, die gleichermaßen musikalisch laut wie lärmend fröhlich sich stets eines dankbaren Publikums bewusst sein darf. Schließlich sind die Musiker um ihren Rudelkönig Ruben Berendsen ständig in Bewegung und wandern spielend umher. Ja selbst die Musik dürfen sich die Gastgeber an einer Art „Glücksrad“ selbst erdrehen. Auch wenn es, was Stil und Richtung betrifft danach kaum Einfluss hat.

Doch der noch amtierende Entruper Schützenkönig Manfred Stiegekötter mit Königin Bärbel fanden viel Spaß an der quirligen Musik. Derweil der König von 2015, Martin Laubrock (mit Königin Ulrike), die meiste Zeit in der heißen Vereins-Feldküche verbrachte, um hier von Küchenchef Norbert Wiggering nicht aus den Augen lassend, Würstchen zu grillen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4878732?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F167%2F
Stadt baut weitere Polleranlagen
Wird in Kürze fertiggestellt: Sicherheitspoller-Anlage an der Löerstraße zwischen Karstadt und Stubengassen-Bebauung. Weitere Anlagen werden bis 2021 in der Innenstadt gebaut.
Nachrichten-Ticker