Altenberger Tipp
Vom Gartenfest bis zur Session

Altenberge -

Die Ausgabe Juni/Juli des Altenberger Tipps liegt ab sofort kostenlos im Einzelhandel und im Rathaus aus.

Donnerstag, 01.06.2017, 14:06 Uhr

Christian Altehülshorst spielt bei der nächsten Boogie-Session.
Christian Altehülshorst spielt bei der nächsten Boogie-Session. Foto: Gemeinde

Die Ausgabe Juni/Juli des Altenberger Tipps liegt ab sofort kostenlos im Altenberger Einzelhandel und im Rathaus aus. Im Frühsommer bieten das Gartenfest des Heimatvereins, zahlreiche Radwanderangebote der Vereine, die Gemeindeflohmärkte und der Flohmarkt unter der Linde Gelegenheit zum Aufenthalt im Freien. Außerdem kann in diesem Zeitraum auf drei Schützenfesten getanzt werden. Die Entruper, die Grinkenschmidter und die Johannesschützen laden zum Königsschießen ein. Im Rathaus sind ab dem 8. Juni Werke von Paul Winz zu sehen und in der Kulturwerkstatt wird anlässlich des Café Internationals am 11. Juni eine Ausstellung zum Thema Asylrecht präsentiert. In zwei Boogie-Sessions am 22. Juni und 27. Juli begrüßen Fabian Fritz und Daniel Paterok außerdem den fabelhaften Trompeter Christoph Altehülshorst und die Brüder Kenan und Levent Özdemir (Gitarre/Schlagzeug). Eine Autorenlesung mit Willi Karkoska, der am 21. Juni seinen Udo-Lindenberg-Entführungs-Psycho-Thriller „Panik“ vorstellt, rundet das Programm der Frühsommermonate ab.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4895257?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F167%2F
Nachrichten-Ticker