Flohmarkt
„Lächeln für Togo“

Altenberge -

Zum vierten Mal hatte die Krüselgemeinschaft zum Flohmarkt eingeladen – die Resonanz war riesig.

Montag, 26.06.2017, 14:06 Uhr

Gut besucht war der Flohmarkt der Krüselgemeinschaft.
Gut besucht war der Flohmarkt der Krüselgemeinschaft. Foto: ter

Richtig was los war auf dem vierten Flohmarkt der Krüselgemeinschaft. An 80 Ständen gab es für die Besucher reichlich Schnäppchen zu machen. Das Besondere an diesem Flohmarkt war, dass alles, was an Erlös zusammen kam, für die Aktion „Ein Lächeln für Togo“ gespendet wurde.

„Wir haben vor, jetzt alle zwei Jahre hier mitzumachen“, war sich Nicole Fastermann sicher. Sie vertrat den Verein „Ein Lächeln für Togo“ und hat die Tombola betreut. Dort gab es attraktive Preise zu gewinnen, wie etwa eine Fahrt mit dem Heißluftballon.

Der Verein unterstützt das Waisenkinderdorf Yovokopé in Togo. Dort leben 500 Waisenkinder sowie 60 Lehrer und Betreuer. Das Dorf bewirtschaftet 60 Hektar Ackerland, hat einen Trecker, eine eigene Schneiderei und verfügt über eine Krankenstation. Es gibt eine dorfeigene Schule, an der die Schüler unter anderem das Abitur machen können. Auch eine Ausbildung in der Schneiderei, Krankenpflege und Landwirtschaft ist möglich.

 

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4958770?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F167%2F
Nachrichten-Ticker