Fünf Prozent Dividende
Baufinanzierung weiter stark gefragt

Altenberge/Nordwalde/Greven -

Die Volksbank-Vorstände Dietmar Dertwinkel und Andreas Hartmann blickten zufrieden auf das Geschäftsjahr 2016. Während der Vertreterversammlung der Volksbank Greven, mit den Niederlassungen in Altenberge und Nordwalde, zogen die beiden Vorstände Bilanz.

Donnerstag, 29.06.2017, 15:06 Uhr

Aufsichtsrat und Vorstand der Volksbank (v.l.): Dr. Jochen Veit (Aufsichtsrat), Rainer Schulze Isfort (Wiederwahl), Manfred Czekalla (ausgeschieden), Claudia Moldrickx (ausgeschieden), Vorstandsmitglied Dietmar Dertwinkel, Tessa Sahle (Neuwahl), Dr. Thomas Klaholz (Neuwahl), Vorstandsmitglied Andreas Hartmann, Hubertus Bange (Aufsichtsratsvorsitzender) und Markus Köster (stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender).
Aufsichtsrat und Vorstand der Volksbank (v.l.): Dr. Jochen Veit (Aufsichtsrat), Rainer Schulze Isfort (Wiederwahl), Manfred Czekalla (ausgeschieden), Claudia Moldrickx (ausgeschieden), Vorstandsmitglied Dietmar Dertwinkel, Tessa Sahle (Neuwahl), Dr. Thomas Klaholz (Neuwahl), Vorstandsmitglied Andreas Hartmann, Hubertus Bange (Aufsichtsratsvorsitzender) und Markus Köster (stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender). Foto: Volksbank

Die Volksbank-Vorstände Dietmar Dertwinkel und Andreas Hartmann blickten zufrieden auf das Geschäftsjahr 2016. Während der Vertreterversammlung der Volksbank Greven, die vom Aufsichtsratsvorsitzenden Manfred Czekalla geleitet wurde, legten sie das entsprechende Zahlenwerk vor.

„Unter Berücksichtigung der schwierigen Rahmenbedingungen sind wir mit der Geschäftsentwicklung des Jahres 2016 insgesamt zufrieden“, resümierte Andreas Hartmann. In allen Geschäftsbereichen konnte ein Wachstum erzielt werden, heißt es in einer Pressemitteilung des Geldinstituts. Zum Ende 2016 wies die Bank eine Bilanzsumme von 574 Mio. Euro aus.

Die Geldanlage in renditestärkere Investmentfonds als Alternative zu Tages- und Termingeldanlagen und die damit einhergehende Vermögensstrukturierung der Kunden bildete einen Beratungsschwerpunkt. Der Bestand der Kundeneinlagen konnte gegenüber dem Vorjahr um 30,5 Mio. Euro oder 8,7 Prozent gesteigert werden.

Die Kundenforderungen erhöhten sich im Vergleich zum Vorjahr um 32,4 Mio. Euro oder 8,8 Prozent. Die Baufinanzierungsnachfrage war im abgelaufenen Geschäftsjahr wieder sehr rege. Dies spiegelt auch der Zuwachs der Fördermittel im Wohnungsbau wider. Nachgefragt wurden insbesondere lange Zinsbindungen bis zu 30 Jahren.

Im gewerblichen Bereich nutzten die Kunden Betriebsmittelfinanzierungen und Investitionsdarlehen. Die gute Wirtschaftslage sorgte dafür, dass die Kreditausfälle weiterhin auf einem extrem niedrigen Niveau verbleiben.

Der Jahresüberschuss lag mit 682 000 Euro leicht über dem Vorjahresniveau. „Die Städte Greven, Altenberge und Nordwalde dürfen sich auf erneut hohe Steuerzahlungen freuen“, so die Pressemitteilung weiter. Hartmann berichtete, dass aufgrund des zufriedenstellenden Geschäftsergebnisses die Volksbank ihren über 12 600 Mitgliedern eine Dividende von 4 Prozent ausschüttet. Vorstand und Aufsichtsrat schlugen vor, eine zusätzliche Bonuszahlung von 1 Prozent zu beschließen.

Vorstandsmitglied Dietmar Dertwinkel gab einen Ausblick auf das Geschäftsjahr 2017. Digitalisierung im Zahlungsverkehr sowie bessere Verknüpfung von Online-Angeboten gehören zu den Hauptprojekten. Der weitere Ausbau des boomenden Baufinanzierungsgeschäftes wird auch in 2017 einen hohen Stellenwert haben, sagte Dertwinkel. Im Vermittlungsbereich gehöre Bausparen weiterhin zum Kerngeschäft, im Lebens- und Rentenversicherungsbereich sind die Themenschwerpunkte „Altersarmut und Pflegenotstand“ sowie betriebliche Altersvorsorge.

Beide Vorstände, so Dietmar Dertwinkel, blickten „verhalten optimistisch“ auf das neue Geschäftsjahr und sehen für die Bank als größte Herausforderung das weiterhin niedrige Zinsniveau, das Sparer massiv belaste und die Zinsmarge der Bank stark unter Druck setze.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4966583?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F167%2F
Nachrichten-Ticker