Besondere Messe
Reisesegen an der „Engelstation“

Altenberge -

Mit einem Reisesegen an der „Engelstation“ endete der ungewöhnliche Gottesdienst am Heimathaus.

Montag, 10.07.2017, 11:07 Uhr

Pfarrer Dr. Rogers Biriija erteilte am Heimathaus den Reisesegen.
Pfarrer Dr. Rogers Biriija erteilte am Heimathaus den Reisesegen. Foto: Pfarrgemeinde

„Denn er hat seinen Engeln befohlen, dich zu behüten...“ Es war schon ein ganz besonderer Gottesdienst am vergangenen Sonntag, den der Pfarreirat zum Thema „Schutzengel“ vorbereitet hatte. Zunächst trafen sich dazu alle in der Pfarrkirche. Die Texte, ein Film, die Fürbitten und auch die Lieder in diesem Gottesdienst waren auf das Thema abgestimmt. Nach der Messe in der Pfarrkirche ging es zum „Kittchen“ des Heimatvereins, wo es neben dem Abschlusssegen

auch für alle noch den Reisesegen an der „Engelstation“ gab. Wer mochte, konnte sich dort auch noch weitere Gedanken zum Thema „Schutzengel“ machen und kreativ werden, teilt die Pfarrgemeinde mit. Es konnten Engel gebastelt und auch gebacken werden, was von den Kindern gerne angenommen wurde. Wer das nicht wollte, hatte Gelegenheit zum Austausch und zum Plaudern.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4998754?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F167%2F
Nachrichten-Ticker