Prunk- und Galasitzung der Altenberger KG St. Johannes 2018
Frohsinn, Unsinn, Irrsinn

Altenberge -

Samstagabend: Karnevalsgala der KG St. Johannes in der Gooiker Halle! Ein närrisches Spektakel aus Frohsinn, Unsinn und Irrsinn. Ein Abend, den so schnell niemand vergessen wird. Prinz Johannes in der Hauptrolle. Flankiert von Andreas Leuker und Ralf Scholz, zwei Sitzungspräsidenten von großstädtischem Format. Dazu ein quirliger Elferrat, auf den jeder Verein stolz wäre.

Sonntag, 21.01.2018, 11:01 Uhr

Da fliegt einem die rote Nase ins Gesicht: Prinz Johannes musste für den einen oder anderen Gag herhalten. Und das tat er mit Bravour.
Da fliegt einem die rote Nase ins Gesicht: Prinz Johannes musste für den einen oder anderen Gag herhalten. Und das tat er mit Bravour. Foto: Dieter Klein

Und doch: Ohne die fantastischen Hüpfer, Zwerge, Geister und Feen – die Garden der Narrentruppe, wäre die Gala halt auch nur eine Sitzung. Eine von vielen, die derzeit landauf, landab in die Säle locken. Sicher, nicht jede Gesellschaft kann sich so einen Abend mit nicht gerade billigen Entertainern leisten. Doch das Salz im närrischen Altenberger Kessel liefert St. Johannes in Eigenleistung. Von der prachtvollen Bühne, den engagierten Trainerinnen der über 100 tanzenden Elfen, bis zu „Bob, dem Baumeister“, dem KG-Präsidenten selbst in der Bütt! Vor Jahren trat der schon mal auf. Damals als Dr. met. Wurst. Diesmal als Kurgast in Bad Watt. Eine Type, herrlich furztrocken und hintergründig. In Köln gab es so einen auch schon mal. Der nannte sich selbst nur: „De doof Nuss“.

Wie schon erwähnt, Altenberges ‚schönste Visitenkarten‘ – die Girls, trieben die Stimmung hoch. Tanzten sich mit Charme und Fantasie schnell in die Herzen der vielen Gäste aus dem weiten Umland. Tolle Mädchen. Von den kleinsten Mariechen bis zu den zauberhaften Bergfeen.

Prunk- und Galasitzung Altenberge 2018

1/38
  • Mit einer großartigen Narrengala überraschte die Altenberger KG St. Johannes in der restlos ausverkauften Gooiker Halle. Prinz Johannes wurde seinen aufgaben mehr als gerecht. Viel Klamauk und Entertainment zog sich durch das Programm. Doch strahlender Höhepunkt waren wieder einmal die Garden der KG.

    Foto: Dieter Klein
  • Mit einer großartigen Narrengala überraschte die Altenberger KG St. Johannes in der restlos ausverkauften Gooiker Halle. Prinz Johannes wurde seinen aufgaben mehr als gerecht. Viel Klamauk und Entertainment zog sich durch das Programm. Doch strahlender Höhepunkt waren wieder einmal die Garden der KG.

    Foto: Dieter Klein
  • Mit einer großartigen Narrengala überraschte die Altenberger KG St. Johannes in der restlos ausverkauften Gooiker Halle. Prinz Johannes wurde seinen aufgaben mehr als gerecht. Viel Klamauk und Entertainment zog sich durch das Programm. Doch strahlender Höhepunkt waren wieder einmal die Garden der KG.

    Foto: Dieter Klein
  • Mit einer großartigen Narrengala überraschte die Altenberger KG St. Johannes in der restlos ausverkauften Gooiker Halle. Prinz Johannes wurde seinen aufgaben mehr als gerecht. Viel Klamauk und Entertainment zog sich durch das Programm. Doch strahlender Höhepunkt waren wieder einmal die Garden der KG.

    Foto: Dieter Klein
  • Mit einer großartigen Narrengala überraschte die Altenberger KG St. Johannes in der restlos ausverkauften Gooiker Halle. Prinz Johannes wurde seinen aufgaben mehr als gerecht. Viel Klamauk und Entertainment zog sich durch das Programm. Doch strahlender Höhepunkt waren wieder einmal die Garden der KG.

    Foto: Dieter Klein
  • Mit einer großartigen Narrengala überraschte die Altenberger KG St. Johannes in der restlos ausverkauften Gooiker Halle. Prinz Johannes wurde seinen aufgaben mehr als gerecht. Viel Klamauk und Entertainment zog sich durch das Programm. Doch strahlender Höhepunkt waren wieder einmal die Garden der KG.

    Foto: Dieter Klein
  • Mit einer großartigen Narrengala überraschte die Altenberger KG St. Johannes in der restlos ausverkauften Gooiker Halle. Prinz Johannes wurde seinen aufgaben mehr als gerecht. Viel Klamauk und Entertainment zog sich durch das Programm. Doch strahlender Höhepunkt waren wieder einmal die Garden der KG.

    Foto: Dieter Klein
  • Mit einer großartigen Narrengala überraschte die Altenberger KG St. Johannes in der restlos ausverkauften Gooiker Halle. Prinz Johannes wurde seinen aufgaben mehr als gerecht. Viel Klamauk und Entertainment zog sich durch das Programm. Doch strahlender Höhepunkt waren wieder einmal die Garden der KG.

    Foto: Dieter Klein
  • Mit einer großartigen Narrengala überraschte die Altenberger KG St. Johannes in der restlos ausverkauften Gooiker Halle. Prinz Johannes wurde seinen aufgaben mehr als gerecht. Viel Klamauk und Entertainment zog sich durch das Programm. Doch strahlender Höhepunkt waren wieder einmal die Garden der KG.

    Foto: Dieter Klein
  • Mit einer großartigen Narrengala überraschte die Altenberger KG St. Johannes in der restlos ausverkauften Gooiker Halle. Prinz Johannes wurde seinen aufgaben mehr als gerecht. Viel Klamauk und Entertainment zog sich durch das Programm. Doch strahlender Höhepunkt waren wieder einmal die Garden der KG.

    Foto: Dieter Klein
  • Mit einer großartigen Narrengala überraschte die Altenberger KG St. Johannes in der restlos ausverkauften Gooiker Halle. Prinz Johannes wurde seinen aufgaben mehr als gerecht. Viel Klamauk und Entertainment zog sich durch das Programm. Doch strahlender Höhepunkt waren wieder einmal die Garden der KG.

    Foto: Dieter Klein
  • Mit einer großartigen Narrengala überraschte die Altenberger KG St. Johannes in der restlos ausverkauften Gooiker Halle. Prinz Johannes wurde seinen aufgaben mehr als gerecht. Viel Klamauk und Entertainment zog sich durch das Programm. Doch strahlender Höhepunkt waren wieder einmal die Garden der KG.

    Foto: Dieter Klein
  • Mit einer großartigen Narrengala überraschte die Altenberger KG St. Johannes in der restlos ausverkauften Gooiker Halle. Prinz Johannes wurde seinen aufgaben mehr als gerecht. Viel Klamauk und Entertainment zog sich durch das Programm. Doch strahlender Höhepunkt waren wieder einmal die Garden der KG.

    Foto: Dieter Klein
  • Mit einer großartigen Narrengala überraschte die Altenberger KG St. Johannes in der restlos ausverkauften Gooiker Halle. Prinz Johannes wurde seinen aufgaben mehr als gerecht. Viel Klamauk und Entertainment zog sich durch das Programm. Doch strahlender Höhepunkt waren wieder einmal die Garden der KG.

    Foto: Dieter Klein
  • Mit einer großartigen Narrengala überraschte die Altenberger KG St. Johannes in der restlos ausverkauften Gooiker Halle. Prinz Johannes wurde seinen aufgaben mehr als gerecht. Viel Klamauk und Entertainment zog sich durch das Programm. Doch strahlender Höhepunkt waren wieder einmal die Garden der KG.

    Foto: Dieter Klein
  • Mit einer großartigen Narrengala überraschte die Altenberger KG St. Johannes in der restlos ausverkauften Gooiker Halle. Prinz Johannes wurde seinen aufgaben mehr als gerecht. Viel Klamauk und Entertainment zog sich durch das Programm. Doch strahlender Höhepunkt waren wieder einmal die Garden der KG.

    Foto: Dieter Klein
  • Mit einer großartigen Narrengala überraschte die Altenberger KG St. Johannes in der restlos ausverkauften Gooiker Halle. Prinz Johannes wurde seinen aufgaben mehr als gerecht. Viel Klamauk und Entertainment zog sich durch das Programm. Doch strahlender Höhepunkt waren wieder einmal die Garden der KG.

    Foto: Dieter Klein
  • Mit einer großartigen Narrengala überraschte die Altenberger KG St. Johannes in der restlos ausverkauften Gooiker Halle. Prinz Johannes wurde seinen aufgaben mehr als gerecht. Viel Klamauk und Entertainment zog sich durch das Programm. Doch strahlender Höhepunkt waren wieder einmal die Garden der KG.

    Foto: Dieter Klein
  • Mit einer großartigen Narrengala überraschte die Altenberger KG St. Johannes in der restlos ausverkauften Gooiker Halle. Prinz Johannes wurde seinen aufgaben mehr als gerecht. Viel Klamauk und Entertainment zog sich durch das Programm. Doch strahlender Höhepunkt waren wieder einmal die Garden der KG.

    Foto: Dieter Klein
  • Mit einer großartigen Narrengala überraschte die Altenberger KG St. Johannes in der restlos ausverkauften Gooiker Halle. Prinz Johannes wurde seinen aufgaben mehr als gerecht. Viel Klamauk und Entertainment zog sich durch das Programm. Doch strahlender Höhepunkt waren wieder einmal die Garden der KG.

    Foto: Dieter Klein
  • Mit einer großartigen Narrengala überraschte die Altenberger KG St. Johannes in der restlos ausverkauften Gooiker Halle. Prinz Johannes wurde seinen aufgaben mehr als gerecht. Viel Klamauk und Entertainment zog sich durch das Programm. Doch strahlender Höhepunkt waren wieder einmal die Garden der KG.

    Foto: Dieter Klein
  • Mit einer großartigen Narrengala überraschte die Altenberger KG St. Johannes in der restlos ausverkauften Gooiker Halle. Prinz Johannes wurde seinen aufgaben mehr als gerecht. Viel Klamauk und Entertainment zog sich durch das Programm. Doch strahlender Höhepunkt waren wieder einmal die Garden der KG.

    Foto: Dieter Klein
  • Mit einer großartigen Narrengala überraschte die Altenberger KG St. Johannes in der restlos ausverkauften Gooiker Halle. Prinz Johannes wurde seinen aufgaben mehr als gerecht. Viel Klamauk und Entertainment zog sich durch das Programm. Doch strahlender Höhepunkt waren wieder einmal die Garden der KG.

    Foto: Dieter Klein
  • Mit einer großartigen Narrengala überraschte die Altenberger KG St. Johannes in der restlos ausverkauften Gooiker Halle. Prinz Johannes wurde seinen aufgaben mehr als gerecht. Viel Klamauk und Entertainment zog sich durch das Programm. Doch strahlender Höhepunkt waren wieder einmal die Garden der KG.

    Foto: Dieter Klein
  • Mit einer großartigen Narrengala überraschte die Altenberger KG St. Johannes in der restlos ausverkauften Gooiker Halle. Prinz Johannes wurde seinen aufgaben mehr als gerecht. Viel Klamauk und Entertainment zog sich durch das Programm. Doch strahlender Höhepunkt waren wieder einmal die Garden der KG.

    Foto: Dieter Klein
  • Mit einer großartigen Narrengala überraschte die Altenberger KG St. Johannes in der restlos ausverkauften Gooiker Halle. Prinz Johannes wurde seinen aufgaben mehr als gerecht. Viel Klamauk und Entertainment zog sich durch das Programm. Doch strahlender Höhepunkt waren wieder einmal die Garden der KG.

    Foto: Dieter Klein
  • Mit einer großartigen Narrengala überraschte die Altenberger KG St. Johannes in der restlos ausverkauften Gooiker Halle. Prinz Johannes wurde seinen aufgaben mehr als gerecht. Viel Klamauk und Entertainment zog sich durch das Programm. Doch strahlender Höhepunkt waren wieder einmal die Garden der KG.

    Foto: Dieter Klein
  • Mit einer großartigen Narrengala überraschte die Altenberger KG St. Johannes in der restlos ausverkauften Gooiker Halle. Prinz Johannes wurde seinen aufgaben mehr als gerecht. Viel Klamauk und Entertainment zog sich durch das Programm. Doch strahlender Höhepunkt waren wieder einmal die Garden der KG.

    Foto: Dieter Klein
  • Mit einer großartigen Narrengala überraschte die Altenberger KG St. Johannes in der restlos ausverkauften Gooiker Halle. Prinz Johannes wurde seinen aufgaben mehr als gerecht. Viel Klamauk und Entertainment zog sich durch das Programm. Doch strahlender Höhepunkt waren wieder einmal die Garden der KG.

    Foto: Dieter Klein
  • Mit einer großartigen Narrengala überraschte die Altenberger KG St. Johannes in der restlos ausverkauften Gooiker Halle. Prinz Johannes wurde seinen aufgaben mehr als gerecht. Viel Klamauk und Entertainment zog sich durch das Programm. Doch strahlender Höhepunkt waren wieder einmal die Garden der KG.

    Foto: Dieter Klein
  • Mit einer großartigen Narrengala überraschte die Altenberger KG St. Johannes in der restlos ausverkauften Gooiker Halle. Prinz Johannes wurde seinen aufgaben mehr als gerecht. Viel Klamauk und Entertainment zog sich durch das Programm. Doch strahlender Höhepunkt waren wieder einmal die Garden der KG.

    Foto: Dieter Klein
  • Mit einer großartigen Narrengala überraschte die Altenberger KG St. Johannes in der restlos ausverkauften Gooiker Halle. Prinz Johannes wurde seinen aufgaben mehr als gerecht. Viel Klamauk und Entertainment zog sich durch das Programm. Doch strahlender Höhepunkt waren wieder einmal die Garden der KG.

    Foto: Dieter Klein
  • Mit einer großartigen Narrengala überraschte die Altenberger KG St. Johannes in der restlos ausverkauften Gooiker Halle. Prinz Johannes wurde seinen aufgaben mehr als gerecht. Viel Klamauk und Entertainment zog sich durch das Programm. Doch strahlender Höhepunkt waren wieder einmal die Garden der KG.

    Foto: Dieter Klein
  • Mit einer großartigen Narrengala überraschte die Altenberger KG St. Johannes in der restlos ausverkauften Gooiker Halle. Prinz Johannes wurde seinen aufgaben mehr als gerecht. Viel Klamauk und Entertainment zog sich durch das Programm. Doch strahlender Höhepunkt waren wieder einmal die Garden der KG.

    Foto: Dieter Klein
  • Mit einer großartigen Narrengala überraschte die Altenberger KG St. Johannes in der restlos ausverkauften Gooiker Halle. Prinz Johannes wurde seinen aufgaben mehr als gerecht. Viel Klamauk und Entertainment zog sich durch das Programm. Doch strahlender Höhepunkt waren wieder einmal die Garden der KG.

    Foto: Dieter Klein
  • Mit einer großartigen Narrengala überraschte die Altenberger KG St. Johannes in der restlos ausverkauften Gooiker Halle. Prinz Johannes wurde seinen aufgaben mehr als gerecht. Viel Klamauk und Entertainment zog sich durch das Programm. Doch strahlender Höhepunkt waren wieder einmal die Garden der KG.

    Foto: Dieter Klein
  • Mit einer großartigen Narrengala überraschte die Altenberger KG St. Johannes in der restlos ausverkauften Gooiker Halle. Prinz Johannes wurde seinen aufgaben mehr als gerecht. Viel Klamauk und Entertainment zog sich durch das Programm. Doch strahlender Höhepunkt waren wieder einmal die Garden der KG.

    Foto: Dieter Klein

Und noch jemand gebührt Dank und schmunzelnde Anerkennung, selbst von der Opposition: Altenbergs Bürgermeister Jochen Paus. Ihm, dem Herrscher über Stolperstraßen und sperrige Blumenkübel, ist kein Spaß zu grob. Scheinbar völlig uneitel machte er auch bei dieser Gala nahezu jeden Blödsinn lachend mit. Selbst die Krone aus aufgeblasenem Gummi konnte ihm nichts von seiner Größe nehmen.

Und – was jede Stimmung normalerweise tötet – nämlich Löcher im Programm, überspielen die Altenberger Narren mit Bravour. Dank des „Fine-Time“-Trios mit Anja , Melanie und Norbert. Stets nahe der Mikros postiert, sorgten sie kess und frech für Begeisterung in den Schunkelreihen.

So betrachtet, hatte es Bauchredner „Walta“ mit seiner „Wilden Hilde“ leicht, die Riesenhalle am Gooiker Platz einzuheizen. Alle spielten mit. Von Anja Kötter, des Prinzen Lieblingsfrau, bis zu – (wieder einmal) dem Bürgermeister.

Die Licht- und Feuerschau des „Chapeau Bas“-Duos faszinierte. Nachteilig nur der Qualm. Überhaupt: Warum muss bei jedem Auftritt auch die Nebelmaschine mitlaufen? Altenberges Narren können sich doch nun wirklich sehen lassen. Und hören auch. Das bewiesen sie zum großen Finale, als die „Kölsche Cover Band“ Ohrwürmer der „Höhner“, „Bläck Föös“ oder „Paveier“ durch die Verstärker jagte. Da kochte die Gooiker Halle bis in die letzte Ecke. Farbenprächtige und köstlich kostümierte Narren lagen sich in den Armen. Um es nicht zu vergessen: den ersten Preis für die beste Kostümierung hätte eine Gruppe Harlekine verdient. Die kam aus Nordwalde, von jenseits der Blumenkübel. Und die war schon eine Stunde vor dem eigentlichen Programmstart angereist.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5442167?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F167%2F
Nachrichten-Ticker