Hospizkreis zieht Bilanz
Wichtige Hilfe

Altenberge -

Während der Mitgliederversammlung des Hospizkreises berichtete die erste Vorsitzende Margret Hölscher über Veränderungen in der Arbeit.

Donnerstag, 22.02.2018, 13:02 Uhr

Der neue Vorstand (v.l.): Renate Moreno-Lopez, Ulla Kwickert, Barbara Ostermann, Anne Falter, Brunhild Elbert, Margret Hölscher, Gisela Niklasch und Cordelia Balzer-Ickert.
Der neue Vorstand (v.l.): Renate Moreno-Lopez, Ulla Kwickert, Barbara Ostermann, Anne Falter, Brunhild Elbert, Margret Hölscher, Gisela Niklasch und Cordelia Balzer-Ickert. Foto: Hospizkreis

Im Rahmen der Mitgliederversammlung des Hospizkreises Altenberge informierte die erste Vorsitzende Margret Hölscher über Veränderungen in der Hospizarbeit. So werde diese durch den Ausbau von Palliativstationen im Krankenhaus und dem Auftreten von Palliativpflegediensten weniger nachgefragt, heißt es in einer Pressemitteilung des Hospizkreises. Gleichwohl seien die Kapazitäten dieser professionellen Helfer sehr unterschiedlich ausgelastet.

Die Hospizdienste übernehmen dabei die Aufgaben der Sterbebegleitung, die andere nicht leisten können. Darüber hinaus betonte sie, was für ein langfristiges Geschenk es für Angehörige oft sei, diese Begleitung selbst zu übernehmen, häufig mit der unterstützenden Beratung des Hospizkreises.

Neben den bisherigen Sterbe- und Trauerbegleitungen werde das vom Verein betreute „Sternchenfeld“ vermehrt in Anspruch genommen werden. Die Mitarbeiterinnen sogar mit der Ausrichtung der Trauerfeier betraut.

Nach Beendigung von Rechenschaftsbericht, Satzungsänderung und Neuwahlen unterhielt die Modeschöpferin Siggi Spiegelburg die Anwesenden auf eine erfrischende und Mut machende Weise mit ihrem unkonventionellen Lebensweg und Anekdoten aus ihrem beruflichen Alltag.

Die Mitgliederversammlung des Hospizkreises wurde musikalisch eingerahmt von Klaus Borgmann am Klavier.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5543269?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F167%2F
Liveblog: Volksparteien verlieren in ganz Europa
Europawahl: Liveblog: Volksparteien verlieren in ganz Europa
Nachrichten-Ticker