„Millima Mabonde“: Konzert am 30. Juni
Dorothee Ossowski sagt ade

Altenberge -

Der Gospelchor „Millima Mabonde“ lädt am 30. Juni (Samstag) zu einem besonderen „Abschiedskonzert“ ein. Beginn ist um 17 Uhr in der Friedenskirche.

Donnerstag, 21.06.2018, 15:00 Uhr

Zum Konzertprogramm am 30. Juni gehören unter anderem Gospels und Spirituals. Dorothee Ossowski (kl. Foto) hat viele Jahre lang den Chor geleitet – eine Nachfolgerin soll bald präsentiert werden.
Zum Konzertprogramm am 30. Juni gehören unter anderem Gospels und Spirituals. Dorothee Ossowski (kl. Foto) hat viele Jahre lang den Chor geleitet – eine Nachfolgerin soll bald präsentiert werden.

Ein letztes Konzert solle es geben, kurz bevor sie aufhört. Das war der Wunsch von Dorothee Ossowski , der Leiterin des Gospelchores „Millima Mabonde “, vor etwa einem Jahr, nachdem sie bekanntgegeben hatte, dass sie Mitte 2018 ihre Aufgabe niederlegen wird. Jede der Sängerinnen dürfe sich ein Lieblingsstück aus dem langjährigen Repertoire des Chores für das Konzertprogramm aussuchen. Nun ist es soweit: am 30. Juni (Samstag) wird dieses „Abschiedskonzert“ in der Friedenskirche aufgeführt. Beginn ist um 17 Uhr.

Ein Querschnitt durch die vergangenen fast 25 Jahre spielt sich in der Liedauswahl wieder: Gospels, Spirituals, Afrikanisches, und ein bisschen Pop und Musical sind dabei, heißt es in der Ankündigung des Chores. Die Sängerinnen haben sich intensiv vorbereitet und wollen damit Dank und Wertschätzung gegenüber Dorothee Ossowski ausdrücken.

„Sicherlich hat die unmittelbare Nachbarschaft der Friedenskirche durch die Proben in den vergangenen Wochen schon einen Vorgeschmack bekommen“, so die Pressemitteilung weiter. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei, für die weitere Chorarbeit bitten die Sängerinnen um eine Spende.

Die Suche nach einer Nachfolgerin für die Leitung des Chores ist erfolgreich verlaufen, sodass der Gospelchor „Millima Mabonde“ weiterhin zusammenbleiben und als Musikgruppe der Evangelischen Kirchengemeinde weiterbestehen kann. „Die Sängerinnen sind darüber sehr glücklich“, ist der Pressenotiz zu entnehmen. Die neue Leiterin wird während des Konzertes vorgestellt.

Nach dem Konzert wird es einen kleinen Empfang für Ehemalige und Freunde des Chores im Haus der Begegnung geben. Danach zieht sich der Chor zu einer internen Abschiedsfeier zurück.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5838826?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F167%2F
Kampf gegen Plastikfolie und Einwegbecher
Einwegverpackungen sollen reduziert werden.
Nachrichten-Ticker