Tanzgarden der KG St. Johannes stimmen auf die Fünfte Jahreszeit ein
Bunt, fantasievoll und mit Charme

Altenberge -

„Alles wird gut“ heißt der Schlachtruf der St. Johannes Karnevalsgesellschaft. Am Sonntagmittag toste er zum ersten Mal in dieser Session durch den Saal Bornemann. Laut und lauter.

Mittwoch, 10.10.2018, 16:56 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 08.10.2018, 17:08 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Mittwoch, 10.10.2018, 16:56 Uhr
Die Bergzwerge begeisterten mit einem „Tag auf dem Planeten X“. Die Bergfeen hatten „Legende einer Kriegerin“ einstudiert.
Die Bergzwerge begeisterten mit einem „Tag auf dem Planeten X“. Die Bergfeen hatten „Legende einer Kriegerin“ einstudiert. Foto: Dieter Klein

Denn die Garden der Gesellschaft stellten sich vor. Zeigten, was sie in den vergangenen Monaten an Mühen auf sich genommen haben, um vom 11. 11. bis Aschermittwoch auf den Bühnen des Münsterlandes glänzen zu können.

Und sie werden glänzen. Denn was das begeisterte Fußvolk bei Bornemann (darunter, wenn auch noch anonym, der neue Prinz) zu hören und sehen bekam, war schlichtweg toll. Traumhaft bunt, unglaublich fantasievoll, köstlich in der Choreografie und mit unbekümmerten Charme, dass sich selbst karnevalserprobte Semiprofis erstaunt den letzten Schlaf aus den Augen wischten.

Alle zusammen, ob Bergfeen, Berggeister, Bergzwerge oder Berghüpfer – viele in neuen Kostümen – zogen eine zweistündige Tanzshow ab, dass es selbst KG-Präsident Andreas Leuker manchmal die Stimme verschlug.

Beispielsweise der Schautanz der Bergzwerge. „Völlig losgelöst von der Erde“ (Tom Schilling) spielten sie einen „Tag auf dem Planeten X“. Herrlich verrückt, als wären sie unter sich und nicht vor einem kritischen Publikum. Oder die Berghüpfer. „Zurück in die Wildnis“ hieß ihr Motto. In Köln würde man sagen: „Ne Besuch em Zoo, Oh, Oh, Oh, Oh!“

Und dann der Höhepunkt: Schautanz der Bergfeen. Thema: „Legende einer Kriegerin“. Irre, tolldreist, verwegen und verrückt.

Einhellige Meinung an den voll besetzten Tischen: Das muss man einfach gesehen haben. Damit können sie jeder Großstadt-Sitzung Glanzlichter aufsetzen.

Nicht zu vergessen: Altenberges Einzelartistinnen, die Tanzmariechen: Lilly Everhard, Sina Hamann, Maren Scholz, Karina Wiggering, Celine Kleimann (fehlte wegen Erkrankung), Felicia Swieny oder auch Anne Everhard. Der Stolz einer jeden Gesellschaft.

Hinter allen die dies ermöglichen stehen Trainerinnen und Kostümschneider. Unglaublich viele Stunden müssen sie für ihre Mädels geopfert haben. Namen wie Nina Baum, Annika Gerdes, Eva Kührich, Jana ten Bosch, Johanna Moorman, Kira Schmiemann, Pia Spieker, Katja Berendes, Anja Kötters, Wally Segbert, Lisa Marie Beckmann, Birgit Kleine-Wilke und Anna-Lena Kötters. Altenberges Garanten für eine fröhliche Gesellschaft glücklicher Narren. Dies Session kann kommen.

Tanzgarden St. Johannes

1/20
  • Was die Garden der St. Johannes-Karnevalisten betrifft, dürfen sich die Altenberger, ja - eigentlich alle Münsterländer auf eine tolle Session freuen. Die Mädchen sind nicht nur prächtig anzuschauen, in fantasievollen Kostümen sondern zudem noch in bestechender Tanzform. Ein begeistertes Publikum feierte ihre erste Vorstellung am Sonntag im Saal Bornemann frenetisch. Foto: Dieter Klein
  • Was die Garden der St. Johannes-Karnevalisten betrifft, dürfen sich die Altenberger, ja - eigentlich alle Münsterländer auf eine tolle Session freuen. Die Mädchen sind nicht nur prächtig anzuschauen, in fantasievollen Kostümen sondern zudem noch in bestechender Tanzform. Ein begeistertes Publikum feierte ihre erste Vorstellung am Sonntag im Saal Bornemann frenetisch. Foto: Dieter Klein
  • Was die Garden der St. Johannes-Karnevalisten betrifft, dürfen sich die Altenberger, ja - eigentlich alle Münsterländer auf eine tolle Session freuen. Die Mädchen sind nicht nur prächtig anzuschauen, in fantasievollen Kostümen sondern zudem noch in bestechender Tanzform. Ein begeistertes Publikum feierte ihre erste Vorstellung am Sonntag im Saal Bornemann frenetisch. Foto: Dieter Klein
  • Was die Garden der St. Johannes-Karnevalisten betrifft, dürfen sich die Altenberger, ja - eigentlich alle Münsterländer auf eine tolle Session freuen. Die Mädchen sind nicht nur prächtig anzuschauen, in fantasievollen Kostümen sondern zudem noch in bestechender Tanzform. Ein begeistertes Publikum feierte ihre erste Vorstellung am Sonntag im Saal Bornemann frenetisch. Foto: Dieter Klein
  • Was die Garden der St. Johannes-Karnevalisten betrifft, dürfen sich die Altenberger, ja - eigentlich alle Münsterländer auf eine tolle Session freuen. Die Mädchen sind nicht nur prächtig anzuschauen, in fantasievollen Kostümen sondern zudem noch in bestechender Tanzform. Ein begeistertes Publikum feierte ihre erste Vorstellung am Sonntag im Saal Bornemann frenetisch. Foto: Dieter Klein
  • Was die Garden der St. Johannes-Karnevalisten betrifft, dürfen sich die Altenberger, ja - eigentlich alle Münsterländer auf eine tolle Session freuen. Die Mädchen sind nicht nur prächtig anzuschauen, in fantasievollen Kostümen sondern zudem noch in bestechender Tanzform. Ein begeistertes Publikum feierte ihre erste Vorstellung am Sonntag im Saal Bornemann frenetisch. Foto: Dieter Klein
  • Was die Garden der St. Johannes-Karnevalisten betrifft, dürfen sich die Altenberger, ja - eigentlich alle Münsterländer auf eine tolle Session freuen. Die Mädchen sind nicht nur prächtig anzuschauen, in fantasievollen Kostümen sondern zudem noch in bestechender Tanzform. Ein begeistertes Publikum feierte ihre erste Vorstellung am Sonntag im Saal Bornemann frenetisch. Foto: Dieter Klein
  • Was die Garden der St. Johannes-Karnevalisten betrifft, dürfen sich die Altenberger, ja - eigentlich alle Münsterländer auf eine tolle Session freuen. Die Mädchen sind nicht nur prächtig anzuschauen, in fantasievollen Kostümen sondern zudem noch in bestechender Tanzform. Ein begeistertes Publikum feierte ihre erste Vorstellung am Sonntag im Saal Bornemann frenetisch. Foto: Dieter Klein
  • Was die Garden der St. Johannes-Karnevalisten betrifft, dürfen sich die Altenberger, ja - eigentlich alle Münsterländer auf eine tolle Session freuen. Die Mädchen sind nicht nur prächtig anzuschauen, in fantasievollen Kostümen sondern zudem noch in bestechender Tanzform. Ein begeistertes Publikum feierte ihre erste Vorstellung am Sonntag im Saal Bornemann frenetisch. Foto: Dieter Klein
  • Was die Garden der St. Johannes-Karnevalisten betrifft, dürfen sich die Altenberger, ja - eigentlich alle Münsterländer auf eine tolle Session freuen. Die Mädchen sind nicht nur prächtig anzuschauen, in fantasievollen Kostümen sondern zudem noch in bestechender Tanzform. Ein begeistertes Publikum feierte ihre erste Vorstellung am Sonntag im Saal Bornemann frenetisch. Foto: Dieter Klein
  • Was die Garden der St. Johannes-Karnevalisten betrifft, dürfen sich die Altenberger, ja - eigentlich alle Münsterländer auf eine tolle Session freuen. Die Mädchen sind nicht nur prächtig anzuschauen, in fantasievollen Kostümen sondern zudem noch in bestechender Tanzform. Ein begeistertes Publikum feierte ihre erste Vorstellung am Sonntag im Saal Bornemann frenetisch. Foto: Dieter Klein
  • Was die Garden der St. Johannes-Karnevalisten betrifft, dürfen sich die Altenberger, ja - eigentlich alle Münsterländer auf eine tolle Session freuen. Die Mädchen sind nicht nur prächtig anzuschauen, in fantasievollen Kostümen sondern zudem noch in bestechender Tanzform. Ein begeistertes Publikum feierte ihre erste Vorstellung am Sonntag im Saal Bornemann frenetisch. Foto: Dieter Klein
  • Was die Garden der St. Johannes-Karnevalisten betrifft, dürfen sich die Altenberger, ja - eigentlich alle Münsterländer auf eine tolle Session freuen. Die Mädchen sind nicht nur prächtig anzuschauen, in fantasievollen Kostümen sondern zudem noch in bestechender Tanzform. Ein begeistertes Publikum feierte ihre erste Vorstellung am Sonntag im Saal Bornemann frenetisch. Foto: Dieter Klein
  • Was die Garden der St. Johannes-Karnevalisten betrifft, dürfen sich die Altenberger, ja - eigentlich alle Münsterländer auf eine tolle Session freuen. Die Mädchen sind nicht nur prächtig anzuschauen, in fantasievollen Kostümen sondern zudem noch in bestechender Tanzform. Ein begeistertes Publikum feierte ihre erste Vorstellung am Sonntag im Saal Bornemann frenetisch. Foto: Dieter Klein
  • Was die Garden der St. Johannes-Karnevalisten betrifft, dürfen sich die Altenberger, ja - eigentlich alle Münsterländer auf eine tolle Session freuen. Die Mädchen sind nicht nur prächtig anzuschauen, in fantasievollen Kostümen sondern zudem noch in bestechender Tanzform. Ein begeistertes Publikum feierte ihre erste Vorstellung am Sonntag im Saal Bornemann frenetisch. Foto: Dieter Klein
  • Was die Garden der St. Johannes-Karnevalisten betrifft, dürfen sich die Altenberger, ja - eigentlich alle Münsterländer auf eine tolle Session freuen. Die Mädchen sind nicht nur prächtig anzuschauen, in fantasievollen Kostümen sondern zudem noch in bestechender Tanzform. Ein begeistertes Publikum feierte ihre erste Vorstellung am Sonntag im Saal Bornemann frenetisch. Foto: Dieter Klein
  • Was die Garden der St. Johannes-Karnevalisten betrifft, dürfen sich die Altenberger, ja - eigentlich alle Münsterländer auf eine tolle Session freuen. Die Mädchen sind nicht nur prächtig anzuschauen, in fantasievollen Kostümen sondern zudem noch in bestechender Tanzform. Ein begeistertes Publikum feierte ihre erste Vorstellung am Sonntag im Saal Bornemann frenetisch. Foto: Dieter Klein
  • Was die Garden der St. Johannes-Karnevalisten betrifft, dürfen sich die Altenberger, ja - eigentlich alle Münsterländer auf eine tolle Session freuen. Die Mädchen sind nicht nur prächtig anzuschauen, in fantasievollen Kostümen sondern zudem noch in bestechender Tanzform. Ein begeistertes Publikum feierte ihre erste Vorstellung am Sonntag im Saal Bornemann frenetisch. Foto: Dieter Klein
  • Was die Garden der St. Johannes-Karnevalisten betrifft, dürfen sich die Altenberger, ja - eigentlich alle Münsterländer auf eine tolle Session freuen. Die Mädchen sind nicht nur prächtig anzuschauen, in fantasievollen Kostümen sondern zudem noch in bestechender Tanzform. Ein begeistertes Publikum feierte ihre erste Vorstellung am Sonntag im Saal Bornemann frenetisch. Foto: Dieter Klein
  • Was die Garden der St. Johannes-Karnevalisten betrifft, dürfen sich die Altenberger, ja - eigentlich alle Münsterländer auf eine tolle Session freuen. Die Mädchen sind nicht nur prächtig anzuschauen, in fantasievollen Kostümen sondern zudem noch in bestechender Tanzform. Ein begeistertes Publikum feierte ihre erste Vorstellung am Sonntag im Saal Bornemann frenetisch. Foto: Dieter Klein
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6109725?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F167%2F
Ein eigener Pflegedienst für Lotta?
Sonja Geier mit Tochter Lotta. Die Dreieinhalbjährige hat die Krankheit PCH 2, die auf einem Gendefekt beruht. Unter anderem kann bei dem Kind jederzeit die Atmung aussetzen. Deshalb braucht Lotta rund um die Uhr medizinische Betreuung.
Nachrichten-Ticker