Kfd St. Johannes Baptist präsentiert Jahresprogramm 2019
Reisen, Wallfahrten und Infotage

Altenberge -

Nach einem aktionsreichen Jahr 2018 hat die Kfd St. Johannes Baptist für 2019 wieder ein attraktives Programm auf die Beine gestellt. „An jeder unserer Veranstaltungen dürfen Interessierte Nichtmitglieder teilnehmen“, betont Teamsprecherin Monika Brüggemann.

Donnerstag, 06.12.2018, 17:30 Uhr
Freuen sich auf reges Interesse am Jahresprogramm für 2019 (v.l.).: Paula Langer, Ulla Wigger, Maria Ruck, Waltraud Warmeling, Rita Schütt, Mechtild Witte, Monika Brüggemann, Uschi Hebler und Mechthild Pilger.
Freuen sich auf reges Interesse am Jahresprogramm für 2019 (v.l.).: Paula Langer, Ulla Wigger, Maria Ruck, Waltraud Warmeling, Rita Schütt, Mechtild Witte, Monika Brüggemann, Uschi Hebler und Mechthild Pilger. Foto: Rainer Nix

Los geht’s am 18. Januar (Freitag) um 19 Uhr mit einem Filmabend im Karl-Leisner-Haus. Gezeigt wird „ Papst Franziskus, ein Mann seines Wortes“. Bei der „ Altweiberfastnacht“ am 28. Februar (Donnerstag) ist im Saal Bornemann ein Frühstück angesagt. Der Ökumenische Weltgebetstag wird am 1. März (Freitag) unter der Federführung der evangelischen Kirchengemeinde gefeiert. Am 16. März (Samstag) fährt die Kfd mit den Landfrauen zur „Creativa“ in Dortmund. Die turnusmäßige Jahreshauptversammlung ist am 30. März terminiert.

Am 12. April (Freitag) geht es zur Ausstellung „Ostergarten“ nach Schöppingen. Die Sternfahrt des Dekanats Steinfurt findet am 24. April (Mittwoch) in Eggerode statt. Zusammen mit der Seniorengemeinschaft wird am 24. Mai (Freitag) um 18 Uhr die Außen-Maiandacht gefeiert. Am 30. Juni (Sonntag) wird zur Pfarrwallfahrt nach Telgte eingeladen. Um Weltreligionen näher kennen zu lernen, gibt es am 11. Juli (Donnerstag) einen Tagesausflug zum japanischen Garten nach Düsseldorf mit einem Besuch des buddhistischen Tempels, verbunden mit einer Rheinfahrt und dem Besuch der Altstadt. Das Musical „Dr. Schiwago“ auf der Freilichtbühne Tecklenburg wird am 4. August (Sonntag) besucht. Eine Dreitagesfahrt (Lüneburger Heide und Celle) ist vom 23. bis 25. August vorgesehen.

Am 19. September (Donnerstag) steht die Besichtigung des Dialog-Verlages, der auch die Kirchenzeitung herausgibt, auf dem Plan. Weitere Termine sind am 10. Oktober ein Frauenfrühstück, am 5. November, eine Gemeinschaftsmesse mit Friedensgebet sowie die Teilnahme am Nikolausmarkt mit einem eigenen Stand am 30. November und 1. Dezember.

Die monatlich bekannten Termine wie der Spaziergang „Willst du mit mir gehen“ (montags) ab 15 Uhr, die Gemeinschaftsmesse um 19 Uhr an jedem ersten Dienstag im Monat und der Stammtisch „Schau doch mal rein“ an jedem dritten Donnerstag um 20 Uhr wird es weiter geben.

Alle Informationen sind immer auch im Schaukasten an der Kirche nachzulesen. Ansprechpartnerinnen für weitere Informationen sind Monika Brüggemann, Telefon 93 72 13, Paula Langer, Telefon 23 11, Maria Ruck, Telefon 23 29, und Waltraud Warmeling, unter Telefon 13 10.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6239405?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F167%2F
Zwei Tote nach Angriff in Straßburg
Sicherheitskräfte haben den Straßburger Weihnachtsmarkt nach dem Angriff abgeriegelt.
Nachrichten-Ticker