Altweiberfeier der Kfd riss alle mit
„Wo Jecken noch jecker sind“

Altenberge -

In Altenberge bewies die „Weiberfastnacht“ das, was unter Kennern der närrischen „Fünften Jahreszeit“ längst kein Geheimnis mehr ist: Hier sind die Jecken noch jecker als sonst irgendwo.

Donnerstag, 28.02.2019, 16:26 Uhr aktualisiert: 04.03.2019, 16:42 Uhr
Prinz Stefan und sein Gefolge statteten der Kfd im Saal Bornemann einen Besuch ab. Sie staunten über die die Showeinlagen und die heiter gelöste Stimmung im Publikum.
Prinz Stefan und sein Gefolge statteten der Kfd im Saal Bornemann einen Besuch ab. Sie staunten über die die Showeinlagen und die heiter gelöste Stimmung im Publikum. Foto: Dieter Klein

Diesmal waren es die Frauen der Kfd, speziell deren Theatergruppe, die mit grandiosen arrangierten Ideen die Weiber im Saal Bornemann schier von den Stühlen rissen. Viele der Besucherinnen kamen in ihren Traumrollen angetanzt, als Piratinnen, Hexen oder als Teufelinnen. Ihr Schlachtruf stimmte: „Ladies first!“ Das wurde nicht nur von Pfarrer Roger Briija, DJ Christian Kuhrmann sondern auch von Prinz Stefan, Präsident Andreas und den übrigen Begleitern der KG St. Johannes anerkannt.

Altweiberfest der Kfd

1/23
  • Nun ist die lange Karnevalssession fast schon zu Ende, da trumpfen Altenberges kfd-Frauen mit einem herrlichen Potpourrie skurrilster Einfälle auf. So wurde ihr großer Auftritt am Weiberfastnachtsmorgen genau das, was die Damen sich als Motto ausgesucht hatten: Ladies first! Foto: Dieter Klein
  • Nun ist die lange Karnevalssession fast schon zu Ende, da trumpfen Altenberges kfd-Frauen mit einem herrlichen Potpourrie skurrilster Einfälle auf. So wurde ihr großer Auftritt am Weiberfastnachtsmorgen genau das, was die Damen sich als Motto ausgesucht hatten: Ladies first! Foto: Dieter Klein
  • Nun ist die lange Karnevalssession fast schon zu Ende, da trumpfen Altenberges kfd-Frauen mit einem herrlichen Potpourrie skurrilster Einfälle auf. So wurde ihr großer Auftritt am Weiberfastnachtsmorgen genau das, was die Damen sich als Motto ausgesucht hatten: Ladies first! Foto: Dieter Klein
  • Nun ist die lange Karnevalssession fast schon zu Ende, da trumpfen Altenberges kfd-Frauen mit einem herrlichen Potpourrie skurrilster Einfälle auf. So wurde ihr großer Auftritt am Weiberfastnachtsmorgen genau das, was die Damen sich als Motto ausgesucht hatten: Ladies first! Foto: Dieter Klein
  • Nun ist die lange Karnevalssession fast schon zu Ende, da trumpfen Altenberges kfd-Frauen mit einem herrlichen Potpourrie skurrilster Einfälle auf. So wurde ihr großer Auftritt am Weiberfastnachtsmorgen genau das, was die Damen sich als Motto ausgesucht hatten: Ladies first! Foto: Dieter Klein
  • Nun ist die lange Karnevalssession fast schon zu Ende, da trumpfen Altenberges kfd-Frauen mit einem herrlichen Potpourrie skurrilster Einfälle auf. So wurde ihr großer Auftritt am Weiberfastnachtsmorgen genau das, was die Damen sich als Motto ausgesucht hatten: Ladies first! Foto: Dieter Klein
  • Nun ist die lange Karnevalssession fast schon zu Ende, da trumpfen Altenberges kfd-Frauen mit einem herrlichen Potpourrie skurrilster Einfälle auf. So wurde ihr großer Auftritt am Weiberfastnachtsmorgen genau das, was die Damen sich als Motto ausgesucht hatten: Ladies first! Foto: Dieter Klein
  • Nun ist die lange Karnevalssession fast schon zu Ende, da trumpfen Altenberges kfd-Frauen mit einem herrlichen Potpourrie skurrilster Einfälle auf. So wurde ihr großer Auftritt am Weiberfastnachtsmorgen genau das, was die Damen sich als Motto ausgesucht hatten: Ladies first! Foto: Dieter Klein
  • Nun ist die lange Karnevalssession fast schon zu Ende, da trumpfen Altenberges kfd-Frauen mit einem herrlichen Potpourrie skurrilster Einfälle auf. So wurde ihr großer Auftritt am Weiberfastnachtsmorgen genau das, was die Damen sich als Motto ausgesucht hatten: Ladies first! Foto: Dieter Klein
  • Nun ist die lange Karnevalssession fast schon zu Ende, da trumpfen Altenberges kfd-Frauen mit einem herrlichen Potpourrie skurrilster Einfälle auf. So wurde ihr großer Auftritt am Weiberfastnachtsmorgen genau das, was die Damen sich als Motto ausgesucht hatten: Ladies first! Foto: Dieter Klein
  • Nun ist die lange Karnevalssession fast schon zu Ende, da trumpfen Altenberges kfd-Frauen mit einem herrlichen Potpourrie skurrilster Einfälle auf. So wurde ihr großer Auftritt am Weiberfastnachtsmorgen genau das, was die Damen sich als Motto ausgesucht hatten: Ladies first! Foto: Dieter Klein
  • Nun ist die lange Karnevalssession fast schon zu Ende, da trumpfen Altenberges kfd-Frauen mit einem herrlichen Potpourrie skurrilster Einfälle auf. So wurde ihr großer Auftritt am Weiberfastnachtsmorgen genau das, was die Damen sich als Motto ausgesucht hatten: Ladies first! Foto: Dieter Klein
  • Nun ist die lange Karnevalssession fast schon zu Ende, da trumpfen Altenberges kfd-Frauen mit einem herrlichen Potpourrie skurrilster Einfälle auf. So wurde ihr großer Auftritt am Weiberfastnachtsmorgen genau das, was die Damen sich als Motto ausgesucht hatten: Ladies first! Foto: Dieter Klein
  • Nun ist die lange Karnevalssession fast schon zu Ende, da trumpfen Altenberges kfd-Frauen mit einem herrlichen Potpourrie skurrilster Einfälle auf. So wurde ihr großer Auftritt am Weiberfastnachtsmorgen genau das, was die Damen sich als Motto ausgesucht hatten: Ladies first! Foto: Dieter Klein
  • Nun ist die lange Karnevalssession fast schon zu Ende, da trumpfen Altenberges kfd-Frauen mit einem herrlichen Potpourrie skurrilster Einfälle auf. So wurde ihr großer Auftritt am Weiberfastnachtsmorgen genau das, was die Damen sich als Motto ausgesucht hatten: Ladies first! Foto: Dieter Klein
  • Nun ist die lange Karnevalssession fast schon zu Ende, da trumpfen Altenberges kfd-Frauen mit einem herrlichen Potpourrie skurrilster Einfälle auf. So wurde ihr großer Auftritt am Weiberfastnachtsmorgen genau das, was die Damen sich als Motto ausgesucht hatten: Ladies first! Foto: Dieter Klein
  • Nun ist die lange Karnevalssession fast schon zu Ende, da trumpfen Altenberges kfd-Frauen mit einem herrlichen Potpourrie skurrilster Einfälle auf. So wurde ihr großer Auftritt am Weiberfastnachtsmorgen genau das, was die Damen sich als Motto ausgesucht hatten: Ladies first! Foto: Dieter Klein
  • Nun ist die lange Karnevalssession fast schon zu Ende, da trumpfen Altenberges kfd-Frauen mit einem herrlichen Potpourrie skurrilster Einfälle auf. So wurde ihr großer Auftritt am Weiberfastnachtsmorgen genau das, was die Damen sich als Motto ausgesucht hatten: Ladies first! Foto: Dieter Klein
  • Nun ist die lange Karnevalssession fast schon zu Ende, da trumpfen Altenberges kfd-Frauen mit einem herrlichen Potpourrie skurrilster Einfälle auf. So wurde ihr großer Auftritt am Weiberfastnachtsmorgen genau das, was die Damen sich als Motto ausgesucht hatten: Ladies first! Foto: Dieter Klein
  • Nun ist die lange Karnevalssession fast schon zu Ende, da trumpfen Altenberges kfd-Frauen mit einem herrlichen Potpourrie skurrilster Einfälle auf. So wurde ihr großer Auftritt am Weiberfastnachtsmorgen genau das, was die Damen sich als Motto ausgesucht hatten: Ladies first! Foto: Dieter Klein
  • Nun ist die lange Karnevalssession fast schon zu Ende, da trumpfen Altenberges kfd-Frauen mit einem herrlichen Potpourrie skurrilster Einfälle auf. So wurde ihr großer Auftritt am Weiberfastnachtsmorgen genau das, was die Damen sich als Motto ausgesucht hatten: Ladies first! Foto: Dieter Klein
  • Nun ist die lange Karnevalssession fast schon zu Ende, da trumpfen Altenberges kfd-Frauen mit einem herrlichen Potpourrie skurrilster Einfälle auf. So wurde ihr großer Auftritt am Weiberfastnachtsmorgen genau das, was die Damen sich als Motto ausgesucht hatten: Ladies first! Foto: Dieter Klein
  • Nun ist die lange Karnevalssession fast schon zu Ende, da trumpfen Altenberges kfd-Frauen mit einem herrlichen Potpourrie skurrilster Einfälle auf. So wurde ihr großer Auftritt am Weiberfastnachtsmorgen genau das, was die Damen sich als Motto ausgesucht hatten: Ladies first! Foto: Dieter Klein

Die „närrischen Weiber“ der Kfd waren unschlagbar. Vor allem die Stars der Shows und Sketche: Annette Baackmann, Marianne Baackmann, Mathilde Diekriede, Felizitas Plettendorf, Waltraud Warmeling und Hauptdarstellerin Monika Naewe. Ob beim Frauenarzt, im Wellnessbad rosenblütenduftend eingecremt, ob in der Partnervermittlung, als singende Krähen, als teuflische Verführerinnen gegen himmlische Weight-Watcher unterstützende Engels-Kräfte oder als Flugenten mit Flugangst – verrückter ging es eigentlich nicht mehr. Auch die wenigen Herren der Schöpfung haben Tränen gelacht, als zum Finale alle mit ihren Zossen aus der Internationalen Reitschule auf die Bühne hoppelten. Darunter auch Russlands Präsident Putin und der amerikanische Präsident „Donald“ Duck (Trump).

Einzige „Fremde“ auf den tolldreisten Brettern der Altenberger Kfd waren die tanzenden Kolpingfrauen. Da leuchteten die Augen selbst der schläfrigsten Narren bei diesem rassigem Aufritt. Dazu passend stimmen die Frauen im Saal „Oh Happy Day“ an.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6429292?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F167%2F
Nachrichten-Ticker