Selbstverteidigungskursus für Mädchen
Die eigenen Stärken entdecken

Altenberge -

Das KoT- Jugendheim bietet in den Osterferien vom 24. bis 27. April (Mittwoch bis Freitag) jeweils von 10 bis 13 Uhr wieder einen Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskursus für Mädchen im Alter von elf bis 13 Jahren an. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Montag, 11.03.2019, 18:00 Uhr
Neben verschiedenen Schlag-, Tritt- und Befreiungstechniken lernen die Mädchen in dem Selbstbehauptungskurs, wie sie sich in kritischen Situationen verhalten sollten.
Neben verschiedenen Schlag-, Tritt- und Befreiungstechniken lernen die Mädchen in dem Selbstbehauptungskurs, wie sie sich in kritischen Situationen verhalten sollten. Foto: Detlef Held

Wer wie ein verhuschtes Mäuschen durch die Welt läuft, der gerät in Gefahr, ein Opfer zu werden. Gerade Mädchen können lernen, an ihrem Auftreten zu arbeiten. Unser Selbstbehauptungskursus ist dafür der richtige Ansatz“, ist KoT-Leiterin Ulla Wilke überzeugt.

Mit der Stimme, der eigenen Kraft und mit dem eigenen Körper können sich die Mädchen verteidigen. Jede kann mitmachen und lernen, wie das geht, kein Opfer zu sein. Da muss ein Mädchen nicht besonders sportlich sein. Und es ist egal, ob eine groß oder klein, dick oder dünn, laut oder leise ist.

„Wir probieren Übungen aus und sagen den Mädchen auch, an wen sie sich in Notfällen wenden können. Neben diversen Schlag-, Tritt- und Befreiungstechniken lernen die Mädchen auch, wie sie sich in kritischen Situationen verhalten sollten.

„Nach dem Kurs stehen wir als Ansprechpartner zur Verfügung“, sagt Ulla Wilken, die in Zusammenarbeit mit der Trainerin für Selbstbehauptung und Selbstverteidigung Tina Kern den Kurs anbietet. Die Gebühr beträgt 25 Euro.

Anmeldungen sind im Jugendheim an der Boaken­stiege 3 und im Pfarrbüro verfügbar. Für weitere Fragen steht Ulla Wilken, Telefon 0 25 05/94 95 75, oder persönlich im Jugendheim täglich ab 15 Uhr zur Verfügung.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6464450?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F167%2F
Viel Lärm um eine kleine Terrasse
Geschlossen hat seit Kurzem der Biergarten des Landhauses Thiemann. Doch ohne Außengastronomie wollen Wirt Drago Medjedovic und seine Frau Lubiza die Gaststätte nicht betreiben.
Nachrichten-Ticker