Lesung mit Natalie Peracha am 21. März
Fantasy pur im Heimathaus

Altenberge -

Die junge Altenberger Autorin Natalie Peracha liest am 21. März im Heimathaus. Willkommen sind Kinder ab acht Jahren.

Dienstag, 12.03.2019, 15:44 Uhr aktualisiert: 12.03.2019, 15:46 Uhr
Natalie Peracha
Natalie Peracha Foto: Veranstalter

Am 21. März (Donnerstag) lädt der „Hexenbesen“, die Kinderkulturreihe im Heimatverein, zu einer Lesung für Kinder ab acht Jahren (und die ganze Familie) in den Speicher am Heimathaus ein. Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos, heißt es in der Ankündigung der Organisatoren.

Natalie Peracha , eine junge Autorin aus Altenberge, liest aus ihrem Fantasy-Roman „Planeten der Nacht“, immerhin der siebte bereits erschienene Roman der Altenbergerin.

Fantasy pur und voller Spannung ist bei der Lesung in der kommenden Woche garantiert: „Als Layla und Mexx eine schreckliche Schattengestalt sehen, ändert sich schlagartig ihr Leben“, so die Pressemitteilung weiter. „Plötzlich finden sich die beiden in einem Abenteuer wieder, dass alles verändert.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6466524?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F167%2F
Lagerhalle einer Zimmerei an der K 20 völlig zerstört
Großalarm für die Feuerwehr am Ostersonntag um kurz vor 16 Uhr. Zwei Löschzüge aus Everswinkel und Alverskirchen sowie eine Drehleiter aus Sendenhorst werden zur Brandbekämpfung alarmiert.
Nachrichten-Ticker