Aktion in der Outlaw-Kita Moosstiege
Kinder helfen Kindern

Altenberge -

Das Spendenaufkommen war überwältigend: Die Outlaw-Kita Moosstiege sammelte Kleiderspenden für Bedürftige, die der Verein Lächelwerk unterstützt.

Montag, 18.03.2019, 14:40 Uhr
Viele Spenden kamen für bedürftige Kinder zusammen.
Viele Spenden kamen für bedürftige Kinder zusammen. Foto: Veranstalter

Eine ganz besondere Spendenaktion fand nun in der Outlaw-Kita Moosstiege statt, die von 81 Kindern in fünf altershomogenen Gruppen betreut werden. Das Kinderkrebsprojekt Lächelwerk e.V. benötigte dringend Kleidung für ein sehr krankes Kleinkind und für weitere Kinder und Familien, die unverschuldet durch eine schwere Erkrankung sozial ins Abseits geraten sind, heißt es in einer Pressemitteilung der Kita Outlaw. Für Kita-Leiterin Ramona Thünemann war direkt klar, dass geholfen wird, denn der Name Outlaw stehe seit Beginn für das Engagement, Kindern und Jugendlichen sowie deren Familien zu ihrem Recht zu verhelfen. Und zwar gerade dann, wenn sie sich in schwierigen Lebenssituationen befinden, heißt es in der Presseinfo weiter.

In Kooperation mit Claudia und Nele Heckmann wurde ein Spendenaufruf der besonderen Art sofort umgesetzt. Sämtliche Mitarbeiter der Kita bastelten mit den Kindern Plakate unter dem Motto „Kinder helfen Kindern“. Durch eine schnelle und große Spendenbereitschaft der Eltern kamen innerhalb weniger Tage Kisten voller Spenden von Kinderkleidung für alle Jahreszeiten, über Spielzeug bis hin zum Kinderwagen zusammen. Ramona Thünemann brachte nach und nach die Spenden nach Emsdetten. „Lächelwerk war zutiefst gerührt, denn eine derart große Spendenbereitschaft und ein solch herausragendes Engagement einer Kita gab es im Vorfeld noch nie“, heißt es in der Pressemitteilung weiter. Die Kleidung wurde innerhalb einer Woche an bedürftige Kinder verteilt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6480301?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F167%2F
„Wir erleben ein Wunder“
Frühstücksgespräch: Die Stornos beim Interview in der Küche von unserem Redaktionsmitglied Stefan Werding.
Nachrichten-Ticker