Mitgliederversammlung der Kfd
Christine Hunger neu im Team

Altenberge -

Ein straffes Programm mit Formalien und unterhaltsamen Punkten bot die Frauengemeinschaft ihren Mitgliedern bei der Jahreshauptversammlung. Aus dem Leitungsteam schied Maria Ruck aus. Für folgt Christine Hunger.

Sonntag, 31.03.2019, 23:00 Uhr
Verabschiedungen, Neuaufnahmen und Ehrungen (oben) in der kfd St. Johannes Baptist.
Verabschiedungen, Neuaufnahmen und Ehrungen (oben) in der kfd St. Johannes Baptist. Foto: Lehmkuhl

Zeitlich genau abgestimmt verlief die Jahreshauptversammlung der Katholischen Frauengemeinschaft (Kfd) St. Johannes Baptist im Saal Bornemann. Das Leitungsteam hatte die für jeden Tagesordnungspunkt benötigte Zeit vorher ausgerechnet. So durften die fast 100 zur Jahreshauptversammlung angemeldeten Frauen davon ausgehen, dass die Tagesordnung zügig abgearbeitet wurde.

Rückschau in Bildern

Teamsprecherin Monika Brüggemann konnte neben 71 Mitgliedern auch Frauen der Kfd Hansell und Holthausen/Beerlage begrüßen. Nachdem Präses Heinz Erdbürger ein Gebet gesprochen hatte, tauschten sich die Frauen beim gemütlichen Kaffeetrinken und

Das aktuelle Leitungsteam mit Präses Heinz Erdbürger (.v.l.): Monika Brüggemann, (Teamsprecherin), Paula Lange (Wiederwahl), Waltraud Warmeling und Christine Hunger.

Das aktuelle Leitungsteam mit Präses Heinz Erdbürger (.v.l.): Monika Brüggemann, (Teamsprecherin), Paula Lange (Wiederwahl), Waltraud Warmeling und Christine Hunger. Foto: Matthias Lehmkuhl

Kuchenessen aus.

Teamsprecherin Monika Brüggemann teilte den aktuellen Kassenstand mit, der ein kleines Plus ergab, wie auch die von Mechtild Witte betreute Reisekasse. „Mit Stand vom 31. Dezember vergangenen Jahres haben wir 250 Mitglieder“, teilte Monika Brüggemann der Versammlung mit. Marita Freckmann und Marlies Hölscher hatten die Kasse geprüft und baten um Entlastung des Teams. Ursula Klose und Maria Ruck werden im nächsten Jahr die Finanzen prüfen. Teamsprecherin Monika Brüggemann bemerkte, dass fast zwei Drittel der Mitglieder älter als 71 Jahre alt sind. Die Rückschau der Teamsprecherin auf das vergangene Jahr wurde mit Bildern garniert. Vor allem die Schnappschüsse aus der Karnevalsveranstaltung sorgten für viel Gelächter. Nach einem Sketch der KIfd-Theatergruppe um Annette und Maria Baackmann, Mathilde Diekriede, Monika Naeve und Felizitas Plettendorf, das die ZDF-Heute-Show kopierte, wurden Ehrungen und Verabschiedungen durchgeführt sowie die drei Neuaufnahmen präsentiert.

Spende

Aus dem Leitungsteam schied Maria Ruck aus. Für sie sprang Christine Hunger ein, die in geheimer Wahl bestimmt wurde. 71 Mitglieder votierten für die ehemalige Pfarrsekretärin. „Sie sorgen dafür, dass die Gemeinde sich im ruhigen Fahrwasser befindet. Es wird zwar anders weitergehen, als in den vergangenen 900 Jahren, aber die Kfd St. Johannes Baptist wird den Wandel mit sicherer Hand begleiten“, lobte Präses Heinz Erdbürger die Altenberger Frauengemeinschaft.

Ein lustiger Auftritt von Felizitas Plettendorf als Pfarrer und Annette Baackmann als Küster schloss sich an, ehe Monika Brüggemann mitteilte, dass jeweils 500 Euro an die Messdiener und die Pfadfinder gespendet werden. „Eine gute Wahl“, meinte der Präses. Monika Bergmann betonte: „Das Geld stammt aus den Erlösen des Nikolausmarktes und des Frauen-Frühstücks und nicht aus den Mitgliedsbeiträgen.“

Ehrung, Abschied und Neuaufnahmen

 Ehrungen:Mitarbeiterinnen im Besuchsdienst: Gerda Bäumer (45 Jahre), Elisabeth Terlutter (35 Jahre), Maria Huesmann (30 Jahre) Verabschiedungen:Elfriede Brockhoff nach 48 Jahren als Mitarbeiterin im Besuchsdienst;Maria Ruck nach 16 Jahren im Leitungsteam Neuaufnahmen:Renate Körber, Maria Saßmannshausen und Bärbel Wiesel

...
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6509753?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F167%2F
Nachrichten-Ticker