Start der Sportabzeichensaison beim TuS
Goldmedaillen für Jedermann möglich

Altenberge -

Der offizielle Startschuss für die Sportabzeichen-Saison 2019 beim TuS Altenberge fällt am 2. Mai (Donnerstag). Von Mai bis Ende September besteht immer donnerstags in der Zeit zwischen 18 und 20 Uhr auf dem Sportgelände „Großer Berg“ die Möglichkeit zum Training und zur Abnahme.

Dienstag, 23.04.2019, 18:00 Uhr
Das Prüfteam des TuS Altenberge freut sich auf viele Anwärter zum Erwerb des Deutschen Sportabzeichens.
Das Prüfteam des TuS Altenberge freut sich auf viele Anwärter zum Erwerb des Deutschen Sportabzeichens. Foto: nn

Der offizielle Startschuss für die Sportabzeichen-Saison 2019 beim TuS Altenberge fällt am 2. Mai (Donnerstag). Wer Spaß an neuen Herausforderungen und Freude an der Bewegung hat, der ist beim Sportabzeichen-Training des TuS genau richtig, heißt es in der Presseankündigung des Sportvereins.

Von Mai bis Ende September besteht immer donnerstags in der Zeit zwischen 18 und 20 Uhr auf dem Sportgelände „Großer Berg“ die Möglichkeit zum Training und zur Abnahme.

Um das Sportabzeichen zu erhalten, muss jeweils in den Kategorien Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Koordination eine Disziplin erfüllt werden. Die genauen Voraussetzungen können auf der Homepage des TuS nachgelesen werden.

Auch ist der Nachweis der Schwimmfertigkeit Voraussetzung für den Erwerb des Deutschen Sportabzeichens. Dieses kann in den Kategorien Gold, Silber oder Bronze erlangt werden.

Menschen mit Behinderung können ebenso entsprechend ihrer körperlichen Einschränkung das Sportabzeichen ablegen. Ein Prüferteam des TuS Altenberge wird stets vor Ort sein und den Sportinteressierten mit Rat und Tat zur Seite stehen. Mit einem gemeinsamen kurzen Aufwärmprogramm startet jeweils die Übungs- und Abnahmezeit.

Gabi Sternberg , die Verantwortliche des Vereins für das Sportabzeichen, weist darauf hin, dass alle Interessierten, insbesondere Familien, Neueinsteiger oder ältere Personen auch ohne Vereinszugehörigkeit an der Sportabzeichen-Aktion teilnehmen können. „Sie sind allesamt zum Mitmachen und Mitbewegen eingeladen“, so Sternberg. Ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Auf zwei Sondertermine weist der TuS besonders hin. Am 5. Mai (Sonntag) können in der Zeit von 10 bis 12 Uhr in der großen Turnhalle am Gooiker Platz die Hallendisziplinen und in der Zeit von 12 bis 14 Uhr im Altenberger Hallenbad die verschiedenen Schwimmdisziplinen abgelegt werden. Der Eintritt für diese Veranstaltung ist kostenfrei. Die Helfer der DLRG werden diese Aktion unterstützen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6561307?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F167%2F
Giulia Wahn beim ESC: „Platz 20 war Hauptgewinn“
Beim ESC landete der für San Marino startende Sänger Serhat (l.) auf Platz 20. Dennoch gab es für ihn und seine münsterische Background-Sängerin Giulia Wahn (hinten rechts) Grund zum Jubeln.
Nachrichten-Ticker