Film über Wesseler-Landmaschinen
Historische Traktoren im Einsatz

Altenberge -

Über alte Traktoren ist viel geschrieben und erzählt worden. Der Filmautor Manfred Müller zeigt am 14. Juni (Freitag) um 19.30 Uhr im Saal Bornemann, Bahnhofstraße 1, einen Film und erläutert die Highlights der „Historischen Feldtage“ in Nordhorn, einer großen Landmaschinenshows, heißt es in der Ankündigung

Samstag, 08.06.2019, 09:00 Uhr aktualisiert: 11.06.2019, 14:20 Uhr
Einer der historischen Wesseler-Traktoren ist hier im Einsatz zu sehen.
Einer der historischen Wesseler-Traktoren ist hier im Einsatz zu sehen. Foto: nn

Über alte Traktoren ist viel geschrieben und erzählt worden. Der Filmautor Manfred Müller zeigt am 14. Juni (Freitag) um 19.30 Uhr im Saal Bornemann, Bahnhofstraße 1, einen Film und erläutert die Highlights der „Historischen Feldtage“ in Nordhorn, einer großen Landmaschinenshows, heißt es in der Ankündigung.

Das Besondere an diesem Abend ist ein Vortrag von Reinhard Vogelsang vom Wesseler-Club Altenberge. Er berichtet aus den Anfängen der Firma Wesseler . Schmied Heinrich Wesseler war ein Tüftler, der Mitte der 30er Jahre seinen Trecker selbst baute. In den Jahren nach dem Krieg baute er mit inzwischen 120 Mitarbeitern pro Tag einen Traktor, alles von Hand. 1967 wurde die Firma aufgegeben.

Heute existiert in Altenberge ein Museum mit der original Landschmiede Wesseler.

Zudem werden bekannte Marken, wie Hanomag, IHC, Eicher, John Deere, Deutz, Fahr, Schlüter, Lanz und eben Wesseler in interessanten Aufnahmen gezeigt. Die Palette reicht von der fahrbaren Mini-Lokomotive bis hin zum neu renovierten John-Deere-Mähdrescher von 1940, der beim Landmaschinenbau Krone zerlegt und wieder fahrbar gemacht wurde.

Zu sehen sind Traktoren und Landmaschinen, die Jahrzehnte lang irgendwo auf der Welt verrotteten wieder restauriert und zum Laufen gebracht wurden.

Ein Highlight darunter ist der Neosaurus von Lanz, ein Ungetüm von 1917. Weiterhin sieht man ein Dampfzuggespann von 1909 mit sechsscharigen Motortragpflügen bei der Arbeit. Über 30 Schlüter-Traktoren aus den 70er Jahren rasen über den Acker. Eine Show, die es in dieser Form nie wieder geben wird, heißt es in der Pressemitteilung.

Zum Thema

Der Eintritt beträgt 10 Euro. Infos unter 0151/50 16 44 02.

...
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6673317?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F167%2F
Maskierte Männer flüchten ohne Beute aus Sparkasse
Banküberfall in Rinkerode: Maskierte Männer flüchten ohne Beute aus Sparkasse
Nachrichten-Ticker