Abschluss der Ferienaktion im Jugendheim
Skulpturen aus Ytong-Steinen

Altenberge -

Auch in der sechste Woche der Sommerferien gab es im Jugendheim ein spannendes Programm.

Montag, 26.08.2019, 15:24 Uhr
Mit dem richtigen Werkzeug ausgestattet, entstanden aus Ytong-Steinen Skulpturen.
Mit dem richtigen Werkzeug ausgestattet, entstanden aus Ytong-Steinen Skulpturen.

Langeweile war auch in der letzten Ferienwoche im Jugenheim ausgeschlossen. Denn es gab zahlreiche Angebote, die im Rahmen der „Sommersause“ stattfanden. Dazu gehörten beispielsweise Einrad fahren, eine Strandmatte nähen, Skulpturen aus Ytong­Steinen fertigen oder Muffins backen, T-Shirts gestalten und eine spannende Dorfrallye – es wurden jede Menge abwechslungsreiche Aktivitäten für die Kinder angeboten, so Ulla Wilken in einer Pressemitteilung.

Die Jugendheimleiterin weiter: „Mit einem pädagogischen Team, zu dem Sabine König, Aline Eggert und Alisa Braas gehörten, konnten wir ein vielfältiges Ferienprogramm anbieten und für die Kids tolle Ferienmomente schaffen.“ Als besonders spannend und kreativ erwies sich die kunstvolle Fertigung der Skulpturen aus Ytongsteinen. Ausgerüstet mit Atemschutz und Schutzbrille ging es dann handwerklich zur Sache. Dabei benutzten die Kinder Werkzeuge, wie Hammer und Meißel, Säge und Feile. Nach einer anstrengenden und staubigen Arbeit waren die Mädchen und Jungen glücklich und zufrieden mit ihren Kunstwerken. Sie konnten ihrer Fantasie freien Lauf lassen, kreativ aus dem vollen schöpfen und entspannt die Atmosphäre in der Kleingruppe genießen, so Wilken abschließend.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6877296?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F167%2F
22-Jähriger lebensgefährlich verletzt
Unfall nach Flucht vor der Polizei: 22-Jähriger lebensgefährlich verletzt
Nachrichten-Ticker