Dämmerschoppen der Musikschule
Premiere kommt sehr gut an

Altenberge -

Erstmals hatte die Musikschule zu einem Dämmerschoppen eingeladen – mit der Resonanz waren die Organisatoren zufrieden.

Montag, 23.09.2019, 16:14 Uhr aktualisiert: 24.09.2019, 10:08 Uhr
Erstmals hatte die Musikschule auf dem Kirchplatz von St. Johannes Baptist zu einem Dämmerschoppen eingeladen. Unter Leitung von Christoph Harpers (r.) spielte die Jass-Concert-Band.
Erstmals hatte die Musikschule auf dem Kirchplatz von St. Johannes Baptist zu einem Dämmerschoppen eingeladen. Unter Leitung von Christoph Harpers (r.) spielte die Jass-Concert-Band. Foto: Musikschule

Petrus meinte es sehr gut mit der Musikschule, die am Sonntagnachmittag zum Dämmerschoppen auf den Kirchplatz in Altenberge mit der Jass-Concert- Band eingeladen hatte. Bei herrlichstem Spätsommerwetter kam noch einmal richtig Urlaubsstimmung auf.

Viele Musikbegeisterte nutzten die Veranstaltung für einen gemütlichen und zwanglosen Ausklang des Wochenendes und waren begeistert von dem neuen Format „Dämmerschoppen“. Die Jass-Concert-Band präsentierte eine Reihe neuer Stücke in drei Sets, die von Funk bis Latin keine Wünsche offen ließen und für gute Stimmung sorgten.

Die Bewirtung übernahm Christian Haft mit seinem Team vom „Mixed“. „Nach dieser erfolgreichen Premiere wird es bestimmt im nächsten Jahr eine Wiederholung geben“, heißt es in der Pressemitteilung der Musikschule. Gleichzeitig hofft Orchesterleiter Christoph Harpers, dass sich durch solche Aktionen neue Musiker finden lassen. Denn wer von den Zuhörern selber ein Instrument spielt, ist eingeladen, beim Orchester einzusteigen.

Informationen dazu gibt es im Musikschulbüro, Gooiker Platz 1, Telefon 0 25 05/6 23 74 14.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6953307?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F167%2F
Güterzug kollidiert mit Auto: Frau schwer verletzt
Bahnübergang Glücksburger Straße: Güterzug kollidiert mit Auto: Frau schwer verletzt
Nachrichten-Ticker