Kommunalwahl 2020
Bürgermeister Paus tritt nicht wieder an

Altenberge -

Überraschung in der Ratssitzung: Jochen Paus, amtierender Bürgermeister von Altenberge, wird nicht für die CDU in den Wahlkampf ziehen, um erneut für das Amt im Chefsessel des Rathauses zu kandieren.

Montag, 04.11.2019, 21:30 Uhr aktualisiert: 04.11.2019, 22:47 Uhr
 
  Foto: Photographer: Anja Tiwisina www.tiwigrafie.de

Paukenschlag am Montagabend: Bürgermeister Jochen Paus wird nicht für die CDU ins Rennen um den Bürgermeisterposten gehen. Während der Ratssitzung, in der Jochen Paus auch den Haushaltsentwurf für 2020 vorstellte, erklärte er, aus „persönlichen Gründen“ nicht anzutreten. Bereits Mitte 2018 hatte der 69-Jährige angekündigt, erneut für das Bürgermeisteramt zu kandidieren. Jochen Paus wird nunmehr nach der Kommunalwahl , die am 13. September des kommenden Jahres stattfindet, den Chefsessel im Rathaus räumen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7042509?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F167%2F
Polizei befragt Passanten am Grenzübergang
Polizeibeamte haben am Mittwochmorgen am Grenzübergang Glane Passanten im Zusammenhang mit den Schüssen auf einen niederländischen Anwalt Passanten befragt.
Nachrichten-Ticker