Adventslieder
Spontanchor probt am Sonntag

Altenberge -

Wer am ersten Advents-Sonntag in einem Chor mitsingen möchte, der nur einmal auftritt, sollte am 24. November zur Probe kommen.

Donnerstag, 21.11.2019, 17:00 Uhr

„Verschiedene Generationen – ein gemeinsames Ziel?! – Weihnachten 2019“, wird das Motto der diesjährigen Familienmessen an allen Adventssonntagen (jeweils um 11 Uhr) sein. Das Motto entstand an einem gemeinsamen Planungstreffen der Familiengottesdienstkreise bereits im September, teilt die Pfarrgemeinde St. Johannes Baptist mit. Aus diesem Thema heraus hat sich dann das Team um Pia Evers , Nina Eilert und Sonja Germing zusammengesetzt mit der Idee, ältere Mitbürger aus der Pfarrgemeinde zur Frage „Was bedeutet für mich Advent und Weihnachten 2019“ zu interviewen.

Entstanden ist dabei ein Film, der am ersten Adventssonntag (1. Dezember) um 11 Uhr im Rahmen der Familienmesse in der Pfarrkirche gezeigt wird.

„Nina hat sich mit der Technik auseinander gesetzt und diesen Film produziert“, so Pia Evers noch ganz begeistert von diesem Film.

„Die Altenberger Bürger haben aber auch ganz toll mitgemacht“, zeigt sie sich und auch das ganze Team sehr dankbar. Zuvor möchte das Vorbereitungsteam speziell für diese Messe einen Projektchor unter der Leitung von Lioba Domann-Koch zusammen stellen, denn es sollen bewusst Adventslieder mit Tradition an diesem Sonntag gesungen werden.

„Es wäre toll, wenn aus allen Generationen, sich Menschen beteiligen würden.“ hofft Sonja Germing, die fleißig die Werbetrommel für diesen Spontanchor rührt. Der Chor probt dabei nur einmal und singt nur am ersten Advent in der Familienmesse. Die Probe findet am Sonntag (24. November) von 9.45 bis 10.45 Uhr im Bürgerhaus statt. Alle, die Spaß am Singen haben, sind zu diesem Treffen eingeladen. Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Schon heute lädt die Pfarrgemeinde alle Familien mit ihren Kindern an allen Adventssonntagen zu den Familienmessen ein, die jeweils um 11 Uhr in der Pfarrkirche beginnen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7081136?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F167%2F
Münsters Funkturm steht eine smarte Zukunft bevor
Münsters höchstes Gebäude: der Funkturm in Mauritz.
Nachrichten-Ticker