Bürgerversammlung
Infos über die Zukunft des Bahnhofshügels

Altenberge -

Die Gemeinde Altenberge plant auf dem Bahnhofshügel ein neues Wohnquartier. Drei unterschiedliche Planungsvarianten werden in einer Bürgerversammlung am Montag (13. Januar) in der ehemaligen Ludgeri-Hauptschule vorgestellt.

Mittwoch, 08.01.2020, 17:38 Uhr
Auf dem Bahnhofshügel ist ein neues Wohnquartier geplant. Unterschiedliche Planungsvarianten werden in einer Bürgerversammlung am Montag (13. Januar) in der ehemaligen Ludgeri-Hauptschule vorgestellt.
Auf dem Bahnhofshügel ist ein neues Wohnquartier geplant. Unterschiedliche Planungsvarianten werden in einer Bürgerversammlung am Montag (13. Januar) in der ehemaligen Ludgeri-Hauptschule vorgestellt.

Die Nachfrage nach Wohnraum ist in Altenberge seit Jahren hoch. Um eine ausreichende Wohnraumversorgung der Bevölkerung in Zukunft sicherstellen zu können, hat der Rat der Gemeinde Altenberge im Jahr 2015 den Grundsatzbeschluss gefasst, im Bereich des Bahnhofshügels ein neues Wohngebiet ausweisen zu wollen, heißt es in einer Pressemitteilung der Gemeinde.

Am Montag (13. Januar) werden daher drei Planungsbüros ihre Planungen den Bürgern ab 19 Uhr im Forum der ehemaligen Ludgeri-Hauptschule präsentieren.

Anknüpfend an den Grundsatzbeschluss hat der Gemeinderat im Juli 2019 im Hinblick auf die städtebauliche Aufgabenstellung beschlossen, drei Planungsbüros im Rahmen eines Gutachterverfahrens mit der Erstellung städtebaulicher Entwürfe zu beauftragen.

Ergänzend wurde im September 2019 ein Eckpunktepapier mit Zielvorgaben zur Entwicklung des rund 13 Hektar großen Bahnhofshügels verabschiedet.

In einer gemeinsamen Sitzung des Umwelt-, Energie- und Verkehrsausschusses sowie des Bau- und Planungsausschusses am 25. November vergangenen Jahres haben die beauftragten Planungsbüros ihre Ideen zur wohnbaulichen Entwicklung des Plangebietes erstmals vorgestellt (wir berichteten).

Bevor eine politische Beratung der städtebaulichen Entwürfe im neuen Jahr erfolgt, sollen diese am Montag (13. Januar) der interessierten Öffentlichkeit vorgestellt werden.

Neben den einzelnen Präsentationen werden auch anschauliche Modelle gezeigt. Um zur öffentlichen Bürgerversammlung im Schulgebäude zu gelangen, müssen Interessierte den Eingang am Hallenbad benutzen.

Zum Thema

Informationen zum Neubaugebiet Bahnhofshügel gibt es vorab online unter: https://altenberge.de/de/gutachterverfahren-anlaesslich-der-geplanten-ausweisung-des-baugebietes-bahnhofshuegel-teil-ii

...
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7179194?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F167%2F
Mutter verabreichte Kind Methadon: Haftstrafe für Borghorsterin gefordert
Landgericht Münster: Mutter verabreichte Kind Methadon: Haftstrafe für Borghorsterin gefordert
Nachrichten-Ticker