Ernsting‘s family schließt am 28. März
Bücher Janning bleibt – vorerst

Altenberge -

Am 28. März schließt die Ernsting‘s-family-Filiale an der Kirchstraße. Seit März 1987 war das Unternehmen in Altenberge mit einem Geschäft vertreten. Die Buchhandlung Janning bleibt dagegen zumindest vorerst am bekannten Standort. „In diesem Jahr bleibt alles beim alten“, sagt Buchhändlerin Beate Janning. Von Martin Schildwächter
Mittwoch, 12.02.2020, 20:06 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 12.02.2020, 20:06 Uhr
Am 28. März schließt die Ernsting´s-Family-Filiale an der Kirchstraße. Wie es langfristig mit der Buchhandlung Janning weitergeht, steht noch nicht fest.
Am 28. März schließt die Ernsting´s-Family-Filiale an der Kirchstraße. Wie es langfristig mit der Buchhandlung Janning weitergeht, steht noch nicht fest. Foto: Martin Schildwächter
Es sind insbesondere drei Geschäfte, die im vorderen Bereich der Kirchstraße für Leben sorgen: Die Buchhandlung Janning und Ernsting‘s family auf der einen und „Martins Schreib & Spiel“ auf der anderen Seite. Doch das Trio wird es in dieser Zusammensetzung nicht mehr lange geben. Am 28. März (Samstag) schließt die Ernsting‘s-family-Filiale.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7256065?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F167%2F
Nachrichten-Ticker