Bau der Rettungswache kann beginnen
Neuer Kreisverkehr nächste Woche fertiggestellt

altenberge -

m 1. Mai (Freitag) wird der neue Kreisverkehr an der Kreuzung Laerstraße/Florianstraße/Siemensstraße freigegeben. Anschließend kann mit dem Bau der Rettungswache begonnen werden. Die Kosten für den Kreisverkehr belaufen sich auf rund 650 000 Euro.

Donnerstag, 23.04.2020, 17:04 Uhr aktualisiert: 24.04.2020, 14:46 Uhr
Der neue Kreisverkehr an der Ecke Laerstraße/Siemensstraße/Florianstraße wird am 1. Mai für den Verkehr freigegeben.
Der neue Kreisverkehr an der Ecke Laerstraße/Siemensstraße/Florianstraße wird am 1. Mai für den Verkehr freigegeben. Foto: Marion Fenner

Der neue Kreisverkehr an der Kreuzung Laestraße/Siemensstraße/Florianstraße wird am 1. Mai (Freitag) für den Verkehr freigegeben. Dies gab die Gemeindeverwaltung gestern bekannt. Seit dem 4. November wird an dem neuen Kreisverkehr gebaut. Dieser dient unter anderem der sicheren Zu- und Abfahrt zum Feuerwehrgerätehaus sowie der Anbindung der neuen Rettungswache, die an der Florianstraße entsteht. In der letzten Bauphase ergeben sich noch Ein-schränkungen für die Nutzung der Siemensstraße mit ihrem Anschluss an den neuen Kreisverkehr. Aufgrund von Baumaßnahmen ist diese Anbindung von Montag bis Donnerstag (27. bis 30. April) gesperrt. Eine entsprechende Umleitung der Verkehre über die Kümperstiege auf die L 874 wird ausgeschildert.

Die Kosten für den Kreisverkehr belaufen sich auf rund 650 000 Euro. Den Löwenanteil trägt dabei die Gemeinde – und zwar 480 000 Euro. Die restlichen 170 000 Euro schießt der Kreis Steinfurt bei.

650000 Euro

Nachdem der Kreisverkehr nun fertiggestellt ist, wird mit dem Bau der neuen Rettungswache begonnen. Bereits 2015 gab es Untersuchungen für Notfall-Einsätze in Altenberge. Die Hilfsfrist von zwölf Minuten wurde 164 Mal überschritten (37,02 Prozent). Für Laer sah die Situation damals ähnlich aus. 282 Einsätze – in 111 Fällen dauerte die Fahrt des Rettungswagens länger als zwölf Minuten (39,36 Prozent).

Um beide Kommunion optimal zu erreichen, wurde der Standort in der Nähe zur B 54 gewählt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7381662?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F167%2F
Nachrichten-Ticker