Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr unterwegs
Willkommene Abwechslung

Altenberge -

Der Musikzug der Feuerwehr erfreute zahlreiche Bürger mit Musikstücken.

Mittwoch, 17.06.2020, 16:08 Uhr aktualisiert: 18.06.2020, 15:42 Uhr
Überraschung: Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr spielte für die Bewohner des Edith-Stein-Hauses. Anschließend ging es zur Krüsellinde, wo ebenfalls musiziert wurde.
Überraschung: Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr spielte für die Bewohner des Edith-Stein-Hauses. Anschließend ging es zur Krüsellinde, wo ebenfalls musiziert wurde. Foto: Feuerwehr

Für eine Überraschung sorgt nun der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Altenberge. Zunächst statteten die Musiker den Einwohnern des Edith-Stein Hauses an der Billerbecker Straße einen Besuch ab und spielten unter Einhaltung des Mindestabstandes den Bewohnern einige bekannte Blasmusikstücke.

Die Einwohner der Pflegeeinrichtung genossen die Abwechslung in dieser schwierigen Zeit sichtlich und klatschten munter mit, heißt es in einer Pressemittelung des Musikzugs der Feuerwehr .

Anschließend ging es weiter – und zwar zur Krüsellinde, dem Wahrzeichen von Altenberge. Das musikalische Angebot wurde sehr gut angenommen und auch der Mindestabstand sei eingehalten worden. Die Bürger freuten sich über die musikalische Unterhaltung. Die Musik schallte zudem durch die Baugebiete. Das Publikum genoss auch hier die zahlreichen Stücke des Musikzugs der Freiwilligen Feuerwehr.

Spätestens Weihnachten werden die Musiker wieder zur Krüsellinde kommen, um weihnachtliche Klänge in das Hügeldorf zu schicken.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7454644?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F167%2F
Nachrichten-Ticker