Stelle derzeit unbesetzt
Jugendheim sucht neuen Bufdi

Altenberge -

Ulla Wilken schlägt Alarm: Im Jugendheim fehlt ein Bufdi.

Freitag, 25.09.2020, 18:22 Uhr aktualisiert: 27.09.2020, 21:10 Uhr
Ulla Wilken, Leiterin des Jugendheimes, sucht einen neuen Bufdi.
Ulla Wilken, Leiterin des Jugendheimes, sucht einen neuen Bufdi.

Ulla Wilken kennt die Lage: Immer wieder musste sie in den vergangenen Jahren die Werbetrommel rühren, um die Bufdi- beziehungsweise FSJ´ ler Stelle im Jugendheim wieder zu besetzen. Meistens gelingt ihr das und ein reibungsloser Übergang ist möglich. Doch in diesem Jahr ist Wilken noch auf der Suche. Ende Juli endete die die Zeit von Okan Scott im Altenberger Jugendheim. „Er hat ein Jahr bei uns die Kinder- und Jugendarbeit aktiv mitgestaltet und bereichert“, blickt Wilken zurück.

Freizeitgestaltung

Doch nun sucht das Jugendheim ab sofort wieder eine engagierte Person, die sich für einen Freiwilligendienst in der offenen Kinder- und Jugendarbeit interessiert und sich dort engagieren und ausprobieren möchte, so Ulla Wilken.

Ferienangebote

Die Arbeitsbereiche im Bundesfreiwilligendienst gestalten sich sehr abwechslungsreich und vielseitig. Freizeitgestaltung, Thekendienst, Ferienangebote, Projekte gemeinsam durchführen, Hilfe bei den Hausaufgaben, Hausmeistertätigkeiten und vieles mehr gehören zum Aufgabenbereich eines „Bufdis“ im Jugendheim. Zudem gehören verschiedene Seminare zum Pflichtprogramm.

Wer sich für einen Bundesfreiwilligendienst oder ein Freiwilliges Soziales Jahr im Jugendheim interessiert, kann sich im Jugendheim bei Ulla Wilken, Telefon 0 25 05/94 95 75, weiter erkundigen oder sich direkt bewerben.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7602428?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F167%2F
Nachrichten-Ticker